Electrum

Electrum veröffentlicht Version 2.0 mit 2FA , Multisig Wallet und mehr

Electrum, der beliebte online/offline Wallet, hat die Version 2.0 veröffentlicht. Neue notwendige Features wurden hinzugefügt aber auch einige Optionen von denen man noch nicht wusste, dass man diese wollen würde.

 

Das Update beschäftigt sich hauptsächlich mit der Sicherheit des virtuellen Geldbeutels. Eine Multi-Signatur-Funktion wurde dem Wallet hinzugefügt und eine 2-Faktor-Authentifizierung, welche den Google Authentificator und den TrustedCoin service nutzt. Unterstützung von beliebten hardware Wallets wie Trezor und Btchip wurden ebenfalls implementiert.

 

Einige neue Veränderungen wurden am GUI getätigt, unter anderem werden Eingangsrechnungen benutzerfreundlicher. Eingangsrechnungen machen es Unternehmen einfacher Bitcoin als Zahlungsmethode zu akzeptieren, indem Zahlungsanfragen an den  Kunden verschickt werden können.

 

Natürlich sind dies wichtige und grundlegende Funktionen, doch es wurde auch ein nicht nützliches aber durchaus interessantes Gadget eingeführt. Es können Transaktionen mit einem Sound versendet werden. Ebenso können die Transaktionsgebühren manuell eingestellt werden, je nach Transaktionsgebühr dauert die Überweisung etwas länger oder schneller.


Electrum 2.0 wurde für Android, Windows, OSX und Linux.

 

 

Englische Originalfassung

Image via flickr.com, Craig Sunter, CC

Check Also

Wallets von Imtoken enthalten Kryptowährungen im Wert von 35 Millionen US-Dollar

In einem kürzlich veröffentlichten Interview bestätigte Ben He, Gründer des chinesisches Wallet-Dienstleisters Imtoken, das Wachstum …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.