Messaging App Wiper integriert Bitcoin Wallet

Die Socia Messaging App Wiper integriert Bitcoin: Letzten Monat wurde ein Bitcoinwallet hinzugefügt mit dem man Sofortüberweisungen zwischen seinen Kontakten vornehmen kann.
 

Bitcoin integriert

Wiper wird oft mit SnapChat verglichen, aber im Gegensatz zu dieser App, liegt der Fokus nicht auf verschwindende Nachrichten. Nutzer könen bei Wiper entscheiden, ob die Nachricht auf beiden Endgeräten oder nur auf dem Empfängergerät gelöscht werden soll. Das Bitcoinwallet in der App ist kinderleicht hinzuzufügen. Ein paar Buttons klicken, ein Passwort vergeben und schon ist man startklar. Dennoch sollte man keine große Anzahl an Bits darauf lagern, da es keine hochgradigen Sicherheitsstandards wie der Zwei-Faktor-Authentifizierung gibt.

Es gibt anscheinend eine Funktion mit der es möglich ist Transaktionen in der App zu anonymisieren. Dies bedeutet, dass die Aufzeichnungen bezüglich Transaktionen auf dem Server von Wiper gelöscht werden. Jedoch kann in der Blockchain eh jede Transaktion verfolgt werden. Bitcoins zu senden ist ebenso einfach wie einen Kontakt in Wiper zu finden (Wenn dieser Wiper installiert hat).

 

Der erste Eindruck

Es gibt keine Probleme Bitcoins von einem Wallet auf das Wiperwallet zu überweisen. Die Transaktion wird sofort angezeigt, das bedeutet, dass keine Bestätigung durch einen Miner in der Blockchain notwendig ist. Die Geschwindigkeit von Wiper ist genauso schnell wie ein normaler Online-Wallet. Ein kleines Problem gibt es, denn wenn die Transaktion angezeigt wird, gibt es keine Möglichkeit die Walletadressen zu kopieren. Im Extremfall müssten die Walletadressen per Hand in der Blockchain abgetippt werden um weitere Informationen zur Transaktion zu bekommen.

Im Großen und Ganzen zeigt Wiper, wie Bitcoin in einer Socialmessaging App eingesetzt werden kann. Es ist nicht schwer eine Rechnung in einem Restaurant mit einem Freund zu teilen. Schulden könnte man direkt über Wiper begleichen. Keine QR-Codes oder Adressen sind notwendig. Einfach den Namen des Freundes anklicken und eintippen wie viel man ihm überweisen möchte.

Neben verschwindenden Texten, Video und Audio Nachrichten alarmiert Wiper den Absender, falls der Empfänger einen Screenshot der Nachricht macht, bietet verschlüsseltes App-to-App Telefonie (ohne Speicherung der Anrufprotokolle) und YouTube sharing an.

Im Grunde will Wiper die All – in – All Messaging App werden. Wiper wurde auf dem Google Play Store bereits zwischen einer und fünf Millionen mal heruntergeladen. Für den Applestore liegen leider keine Zahlen bereit. Fünf – bis zehn Millionen sind für eine App sehr beeindruckend, vor allem weil diese erst im Sommer letzten Jahres gestartet hat. Die Nutzerzahlen von WhatsApp und SnapChat stellen Wiper natürlich in den Schatten, aber hinter Wiper steht eine Menge Kapital. Vielleicht hilft die Bitcoinintegration sich von den Anderen abzuheben.

Wiper steht zum Download bei Google Play und dem Apple Store zur Verfügung.

 

 

Englische Originalfassung

Image via flickr.com, Johan Larsson, CC

Check Also

Werbung beim Mycelium Wallet?

Das beliebte Bitcoin-Wallet Mycelium zeigt nun bei den Android-Nutzern Werbung. Verschiedene Nutzer des Wallets haben …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.