Starbucks: 20% Rabatt bei Bitcoinzahlung mit Foldapp

Foldapp ist eine Webseite, durch die Sie bei einem Starbucks Einkauf 20% Rabatt erhalten, wenn sie mit Bitcoin bezahlen. Zur Zeit werden noch andere Handelsunternehmen gesucht, die Geschenkkarten akzeptieren. Bei dem Unternehmen wie “Gyft”, können bei “Fold” Geschenkkarten gekauft werden. Das wird wegen der hohen Effizienz und den geringen Kosten von Bitcoin von der internationalen Coffee Lounge unterstützt. Sie müssen einfach ihre Bitcoins auf der “Foldapp” Webseite einzahlen. Daraufhin wird ein “Magic Code” automatisch generiert und schon kann der Starbucks Kaffee oder Blaubeer-Käsekuchen mit 20% Rabatt eingekauft werden.

Vor kurzen fragte “Fold” nach Feedback auf ZapChain (DER Bitcoin Treffpunkt) – das Ergebnis: Die Antworten der Community fielen sehr positiv aus. Innerhalb von 24 Stunden erhielt “Fold” 100 Bewertungen und “Bitcoiner” auf der ganzen Welt testeten “Fold”. Diese Rabattfunktion wurde erfolgreich in Großbritanien, USA, Kanada, Mexiko getestet und funktioniert wahrscheinlich in jeder anderen Starbucksfiliale die Geschenkkarten akzeptiert.

Matt Luongo, der Gründer von “Fold”, beantwortete Fragen und gab Spenden an die Bewerter aus. Er sagte, dass “Fold”sich nicht nur an Starbucks oder Kaffee orientieren werde. Während der Feedback-Session sagte Luongo: “Wir arbeiten auch daran “Target”, “Whole Foods”, etc. zu überzeugen. Ich würde gerne so eine blaue Flasche oder andere Sachen bekommen.” Später erwähnte er auch “Walmart”, “Home Depot” und “CVS”. “Target” wurde offenbar bereits getestet und kann sogar ähnliche Rabatte bieten.

Wie schaffen es die Unternehmen solche Rabatte anzubieten?

Luongo ist auch hinter “CardforCoin”, einem Service (Sie ahnen es) der Gutscheinkarten für Bitcoin oder Dogecoin kauft. Als Reaktion auf die neugierige Frage wie solche Rabatte zustande kommen, sagte Luongo:

“Bitcoin ist ein Teil der Magie. Es bietet uns einen Wettbewerbsvorteil, wenn wir Karten damit kaufen – es ist viel schneller als ACH und viel privater. Außerdem verwenden wir hauptsächlich Zweitmarkt Geschenkkarten.”

Der Spotpreis von Coinbase wird für die Preisumrechnung verwendet.

Keine App wird benötigt, obwohl sie auf iOS und Android arbeiten. Der Service kann auf der Webseite mit jedem Browserfähigen Gerät genutzt werden. Dadurch wird es für jede Plattform zugängig, so einfach wie eine native App ist es aber nicht.

Die vielen Antworten der Community zeigt, wie hungrig die “Bitcoiner” sind, um Bitcoin überall zu verwenden. Mit Nachlässen dieser Art kann es dann schwer werden, wieder Fiat-Geld zu benutzen.

 

Quellen:

Originalfassung cointelegraph.com, Juan S. Galt
Image von m01229, via flickr.com, CC

Check Also

EU will Blockchain zur Verbesserung von Handelsabkommen nutzen

Das Europäische Parlament fordert Maßnahmen, um die Akzeptanz der Blockchain im Handel und bei Unternehmen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.