Honduras baut das Grundbuch auf Bitcoin´s Blockchain

 

Die Regierung Honduras will, laut Reuters, mit den in Houstonsitzenden Bitcoin 2.0 Startup Unternehmen (Factom und Epigraph) eine Grundbuchdatenbank mittels der Blockchain aufbauen. Die Details zu diesem Projekt sind bis dato noch etwas unklar, vor allem inwieweit und intensiv die Blockchain hierfür verwendet wird. Basierend auf Factoms angebotenem Modell macht es jedoch den Anschein, dass der Aufbau mit einer Schnittstelle aus dezentralisierten Datenbanken auf der Blockchain aber auch eine zentralisierte Form im Sinne von Factom oder der honduranischen Regierung geben wird.

Unter diesen Umständen würde allen Anschein nach die zentralisierte Datenbank sensible Informationen beinhalten, welche für eine Grundbuchdatenbank notwendig sind, während die Blockchain dazu dient die Informationen vor Manipulation zu schützen. Das Verlangen der honduranischen Regierung eine unveränderliche dezentrale Datenbank wie der von der Bitcoin Blockchain einzuführen kommt nicht von ungefähr. Das Entwicklungsland hat mehrere Großgebiete, welche häufig zu gewaltsamen Auseinandersetzungen bezüglich der Landzugehörigkeit geführt haben. Vor allem gab es immer wieder Schwierigkeiten den Besitz eines Grundstückes zu beweisen.

In der Vergangenheit musste Honduras Regierung häufig gegen fälschliche Grundbuchdaten kämpfen, indem Hacker sich Grundstücke am Strand zugeschrieben haben. Zusätzlich hofft Factom, dass durch eine Zuordnung mittels der Blockchain auch die Wirtschaft innerhalb des Landes gestärkt wird, denn durch den Eigentumsbeweis von Grundstücken wird die Kreditwürdigkeit erhöht. Factom stellt eine Funktion bereit, die es erlaubt, alle möglichen Dateien auf der Bitcoin Blockchain zu speichern.

Es bleibt spannend, wie sich das Grundbuchamt der Zukunft entwickeln wird.

Englische Originalfassung

Image via flickr.com, Dennis Jarvis, CC

Check Also

Apple Mitgründer unterstützt Dorsey: Bitcoin sollte die Währungen des Internets werden

Apple Mitgründer Steve Wozniak glaubt an, aber investiert nicht in, die Kryptowährung Bitcoin. Als Jack …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.