Bitcoin: Marktkapitalisierung stieg in nur einer Stunde 12 Milliarden US-Dollar

Endlich scheint der Bitcoin-Kurs aus dem Negativtrend der letzten Tage auszubrechen. Die Marktkapitalisierung stieg heute Nacht in nur eine Stunde um über 12 Milliarden Dollar. Außerdem stieg der Kurs der Kryptowährung um beinah vier Prozent. Auch andere Kryptowährungen schreiben nun wieder grüne Zahlen.

Marktkapitalisierung nimmt 12 Milliarden Dollar zu

Nachdem sich der Kurs von Bitcoin etwa eine Woche lang relativ stabil gehalten hatte, legt der Bitcoin-Preis nun endlich wieder zu. Heute Nacht zwischen 3:00 und 4:00 Uhr schoss der Kurs auf einmal in die Höhe. Deshalb steigerte sich auch die Marktkapitalisierung der Kryptowährung. Diese lag zunächst bei 210,6 Milliarden US-Dollar. Nur eine Stunde später lag sie dagegen bei 222,8 Milliarden Dollar. Damit stieg die Marktkapitalisierung von Bitcoin in einer Stunde um über 12 Milliarden Dollar.

Nachdem auch der Preis von Bitcoin einen Hochpunkt bei 6.873,5098 US-Dollar heute Nacht um kurz nach vier erreicht hatte, sank der Kurs der Währung wieder. Auch die Marktkapitalisierung sank und liegt derzeit bei ungefähr 217,3 Milliarden Dollar.

Bitcoin bricht aus

Bitcoin wurde in der Woche relativ konstant zwischen 6400 und 6500 US-Dollar gehandelt. Heute sehen wir endlich einen Durchbruch. Der Tageshöchstpreis lag bis jetzt bei 6.873,5098 US-Dollar. Momentan wird die Währung für 6.656,57 USD gehandelt. Dies stellt eine Steigerung von 3,09 % dar.

Noch in der letzten Woche vermuteten wir, dass Bitcoin schnell bis an die 7000-US-Dollar-Marke vorstoßen sollte. Dieser Fall trat jedoch nicht ein. Nun könnte der Kurs diese Marke heute noch durchbrechen.

Grüne Zahlen auch bei anderen Altcoins

Aber nicht nur der Bitcoin-Preis ist den vergangenen 24 Stunden gestiegen. Auch die anderen großen Altcoins können heute grüne Zahlen verzeichnen. Von den Top Ten Kryptowährungen ist besonders Stellar (XLM) erwähnenswert. Der Preis der Währung hat heute den größten Sprung gemacht. Der Kurs der Kryptowährung ist um ganze 8 % gestiegen.

In den Top 20 Kryptowährungen hat die VeChain enorm zugelegt. Der Kurs der VET stieg beinah 8,5 Prozent.

Grund für die Preissteigerung

Experten vermuten, dass die Preissteigerung etwas mit der Krypto-Börse BitMEX zu tun haben könnte. Die Börse setzte heute Nacht um ein Uhr Ein- und Auszahlungen für eine gewisse Zeit aus. Dieser Schritt kam nur kurz vor der Preissteigerung und könnte den Kursanstieg möglicherweise gefördert haben. Nun können Kunden wieder wie gewohnt die Dienstleistungen der Börse nutzen.

Image via Unsplash

Corinna ist die Chefredakteurin von Coinwelt. Seit 2016 dreht sich ihre Welt um Kryptowährungen und die Blockchain. Es vergeht kein Tag, an dem Corinna sich nicht darüber ärgert, dass sie nicht gleich am ersten Tag in Bitcoin investiert hat. Besonders spannend findet sie die internationale Rechtslage für Währungen wie Bitcoin. Für die Zukunft hofft sie auf eine positive Haltung der Gesetzgeber und klare Gesetze im Umgang mit digitalen Coins.

Check Also

EZB will keinen digitalen Euro veröffentlichen

Wie Reuters in der letzten Woche berichtete, hat die Europäische Zentralbank (kurz EZB) kein Interesse …

One comment

  1. Hammer …hoffe das geht so langsam wieder on the Top . Persönlich glaube ich eher an nächstes Jahr. Wenn man dem Trend glauben schenkt müsste es bis März 2019 wieder einen großen Sprung geben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.