Bitcoin, Ethereum, Ripple und andere Altcoins: 10% im Plus!

 

Der Preis für Bitcoin (BTC) ist in den letzten 24 Stunden um mehr als acht Prozent gestiegen, da sich die vorherrschende Kryptowährung auf 4.000 Dollar erholte.

Bei Fiat-to-Crypto-Börsen wie Coinbase und Bitstamp übertraf Bitcoin die Marke von $ 4.100 noch nicht, aber bei Crypto-to-Crypto-Handelsplattformen liegt der Preis für BTC momentan bei rund 4.100 USD.

Angetrieben durch die korrigierende Rally von BTC verzeichneten wichtige Kryptowährungen wie Ripple (XRP) und Ethereum (ETH) Gewinne zwischen sechs und neun Prozent, wobei Ethereum auf 115 US-Dollar anstieg!

Der Markt für Kryptowährungen hat seine Bewertung um 11 Mrd. USD erhöht, und Token wie VeChain (VET) und Zilliqa (ZIL) verzeichneten Gewinne von rund 15 bis 20 Prozent.

Bereit für einen ‚Bullrun‘?

Derzeit steht Bitcoin einem großen Widerstand im Bereich von 4.100 bis 4.200 USD gegenüber. Ein Durchbruch der Marke von 4.150 USD könnte für BTC nach Wochen einer Abwärtsbewegung eine vollständige Trendumkehr signalisieren. Auf der Grundlage des Zeitrahmens und der vergangenen Performance des Vermögens in den letzten zwei Wochen bleibt der plötzliche Ausbruch großer Widerstandsniveaus jedoch eine Herausforderung für BTC.

Was denken Sie, ist nun eine gute Zeit um Coins zu kaufen oder zu verkaufen? Lesen Sie hier mehr darüber, wie das funktioniert.

Check Also

Stablecoins – ein geopolitisches Werkzeug?

Seit 2018 nimmt die Anzahl der Stablecoins zu. Beincrypto berichtete davon, dass man mit Libra …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.