Bitcoin und Krypto Crash: Mehr als 30 Prozent Verlust in einer Woche

 

Die Preise für Bitcoin und andere Kryptowährungen sinken immer weiter. Der Wert des Bitcoin sank am Dienstag auf unter 4.500 $.

Dies ist die niedrigste Position seit Oktober 2017! Die größte Kryptowährung verlor in der letzten Woche 30 Prozent. Ende des vergangenen Jahres war der Bitcoin fast 20.000 Dollar wert.

Die Preise anderer Währungen sanken ebenfalls stark. Zum Beispiel war der Wert einer Abspaltung, der Bitcoin Cash, innerhalb eines Tages fast halbiert. Münzen wie XRP, Ethereum, EOS, Litecoin, Cardano und Monero verloren innerhalb von 24 Stunden 10 bis 20 Prozent ihres Wertes.

Händler und Analysten wissen immer noch nicht, was der Grund für den Preisverfall ist. Möglicherweise hat es mit der neuen Version von Bitcoin Cash zu tun, die letzte Woche debütierte. Die Befürchtung ist, dass diese neue Münze destabilisierend ist für andere Krypto-Währungen.

Günstig Bitcoin kaufen

Bitcoin hat diese Woche viel an Wert verloren. Ist es also jetzt Zeit, um zu kaufen? Oder ist es besser, um zu verkaufen? Auf dieser Seite finden Sie mehr Informationen, wie Sie schnell, günstig und einfach Bitcoins kaufen und verkaufen können.

Maik ist Kontaktperson und Chefredakteur von Coinwelt. Seit 2015 beschäftigt er sich täglich mit Kryptowährungen. Nach dem Abschluss seines Betriebs- und Kommunikationsstudiums in den Niederlanden und in Deutschland ist er sogar hauptberuflich damit beschäftigt! Maik findet technische Analysen unglaublich interessant und hofft, dass Bitcoin in einigen Jahren mehr als 100.000 € wert sein wird.

Check Also

EU will Blockchain zur Verbesserung von Handelsabkommen nutzen

Das Europäische Parlament fordert Maßnahmen, um die Akzeptanz der Blockchain im Handel und bei Unternehmen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.