Ripple-, Ethereum- und Bitcoin-Kurs sinken

Nach einem starken Anstieg in der vergangenen Woche, sehen wir nun, dass die Kurse von Bitcoin, Ripple und Ether wieder sinken. Erneut zeigen die beliebtesten Coins Zeichen für eine negative Kursentwicklung.

Bitcoin-Kurs (BTC) fällt auf unter 3700 USD

Erst in der letzten Woche nahm der Preis von Bitcoin deutlich zu. In nur wenigen Tagen stieg der Preis auf bis zu 4250 US-Dollar. Nun scheint es so, als könnte die Kryptowährung diesen Trend nicht fortsetzen. Momentan liegt der Preis bei 3670,60 US-Dollar. Damit hat die Coin über 10 Prozent ihres Wertes in nur wenigen Tagen verloren.

Nun müssen die folgenden Entwicklungen abgewartet werden. Sinkt der Kurs weiter und fällt er auf unter 3500 US-Dollar, ist das wahrscheinlich ein schlechtes Zeichen. Wenn der Kurs steigt und erneut die 4000-US-Dollar Marke durchbricht, könnten wieder gute Zeiten bevorstehen.

Ripple-Kurs (XRP) verliert 18 Prozent in wenigen Tagen

Auch bei Ripple fiel der Kurs in den vergangenen drei Tagen. Momentan liegt der Preis bei rund 0,34 US-Dollar. Damit verlor die Coin 18 Prozent im Vergleich zum Montag. Dass der Preis bereits unter einen Wert von 0,350 US-Dollar gefallen ist, ist ein schlechtes Zeichen.

Ethereum (ETH) liegt erneut bei 117 US-Dollar

Erst in der letzten Woche ging es für Ethereum deutlich nach oben. Der Kurs erreichte einen Wert von bis zu 152 US-Dollar. Der Preis liegt nun wieder deutlich darunter. Momentan kostet ein Ether 117,91 US-Dollar. Allein in den vergangenen 24 Stunden ist der Kurs der Währung um 6,20 Prozent gefallen.

Halten Sie dies für einen guten Zeitpunkt, um Kryptowährungen zu kaufen oder zu verkaufen? Lesen Sie hier nach, wie das genau funktioniert.

Image via Unsplash

Check Also

Ethereum: Constantinople findet Ende Februar statt

Ein neues Datum für das Update Constantinople für Ethereum steht fest. Wahrscheinlich findet es Ende des …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.