In Deutschland so viele Bitcoin-Nodes wie in fast keinem anderen Land

Auf Twitter wurde ein Bild veröffentlicht, welches die 20 Länder mit den meisten Bitcoin-Nodes auflistet. Deutschland befand sich am 24. Februar 2019 auf Platz zwei mit 2016 Nodes.

DataLight hat die Zahlen in eine Grafik umgewandelt. Darin kann man gut sehen, dass sich die meisten Nodes in den Vereinigten Staaten und Deutschland befinden. Auf Platz drei befindet sich Frankreich mit 698 Nodes. Etwas überraschend ist, dass die Niederlande auf dem vierten Platz und somit vor China stehen. Trotz der tausenden Miner in China liegt das Land doch beinah 20 Prozent hinter den Niederlanden.

Was sind Nodes?

Um sich auf die Integrität des Bitcoin-Netzwerkes verlassen zu können, werden alle Transaktionen in Bitcoin kontinuierlich durch das Netzwerk kontrolliert. Nodes, also Computer die als Knotenpunkte für das Netzwerk dienen, kontrollieren die Daten der Blöcke und Transaktionen. Nodes empfangen die Informationen über den neuesten Block. Diese Daten erhalten Sie entweder von einem Miner oder einem anderen Knotenpunkt.

Daraufhin werden die Daten kontrolliert. Nach der Überprüfung wird die aktuelle Version an den nächsten Knotenpunkt weitergeleitet. Ab einem bestimmten Zeitpunkt hat die Mehrheit des Netzwerkes dieser Abfolge zugestimmt und ein Konsens wurde erreicht. Der Block wird als gültig erklärt und die akzeptierte Blockchain wird als einzig richtige angesehen.

Vier Tage später schon mehr Bitcoin-Nodes in Deutschland

Heute ist der 28. Februar und die Daten haben sich bereits wieder verändert, so schnell geht das nämlich bei Bitcoin. In Deutschland gibt es inzwischen vier Nodes mehr als noch vor wenigen Tagen. Auf Bitnodes können Sie den aktuellen Entwicklungen folgen. Dort sehen Sie eine Weltkarte, auf der die Ballungszentren für Bitcoin-Nodes veranschaulicht werden. Viele Nodes gibt es vor allem in den Vereinigten Staaten, Mitteleuropa und Ostasien.

Auf dem achten Platz liegt Singapur mit 2,99 % aller Nodes. Dies ist vor allem wegen der Größe der Republik bemerkenswert. Sie ist gerade einmal 719 km² groß. Im Vergleich dazu hat Deutschland eine Fläche von ‎357.578 km².

Image via Unsplash

Check Also

Bitcoin muss dieses Wochenende zwischen 10.000 und 13.000 Dollar wählen

Gestern stieg Bitcoin innerhalb von ein paar Minuten auf 11.600 Dollar (9.754 Euro). Die Steigung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.