Gerücht: arbeitet Handyhersteller Samsung an der Samsung Coin?

Arbeitet Handyhersteller Samsung an einer eigenen Kryptowährung? Coindesk Korea berichtete, dass das Unternehmen an der Herstellung einer eigenen Blockchain mit einer digitalen Coin arbeiten würde.

Eine eigene Blockchain…

Coindesk Korea beruft sich mit diesen Aussagen auf eine anonyme Quelle. Diese Quelle sei mit „der internen Situation bei Samsung“ vertraut. Außerdem bestätigte die Quelle, dass das Unternehmen eine eigene Blockchain-Abteilung hat. Diese Abteilung sei derzeit mit der Entwicklung der Technologie beauftragt. Noch befände sich das Projekt in der Experimentierphase. Die Quelle sagte:

„Zu diesem Zeitpunkt denken wir an eine private Blockchain, wie genau, steht noch nicht fest. Es kann auch um eine öffentliche Blockchain in der Zukunft gehen, aber ich persönlich denke, dass es um eine Hybrid-Blockchain geht. Das ist eine Kombination aus einer öffentlichen und privaten Blockchain.“

…mit eigener Kryptowährung

Das Projekt von Samsung steckt noch in den Kinderschuhen. Es steht noch nicht fest, für welche Richtung sich der Elektronikhersteller entscheiden wird. Coindesk Korea zufolge ist auch eine Samsung Coin geplant.

Samsung könnte dann eine öffentliche Blockchain mit einer eigenen Kryptowährung entwickeln. Dann könnte diese öffentlich bei verschiedenen Krypto-Börsen gehandelt werden, ähnlich wie Bitcoin oder Ether.

Eine weitere Möglichkeit wäre es, dass die Blockchain in die bestehende Technologie von Samsung integriert wird. Denkbar wäre zum Beispiel, dass die Blockchain in der Zahlungs-App Samsung Pay eingesetzt wird. Dann könnten Nutzer mit der Samsung Coin für verschiedene Dienstleistungen des Herstellers bezahlen.

All das wurde jedoch noch nicht von Samsung selbst bestätigt. Es handelt sich bis jetzt lediglich um Gerüchte. Der anonymen Quelle zufolge befände sich Samsung noch in einer Experimentierphase und das Projekt könnte sich noch in verschiedene Richtungen entwickeln. Dennoch ist es interessant, dass große Unternehmen wie Facebook und Samsung mit der Blockchain und Kryptowährungen arbeiten wollen.

Dass Samsung sich mit Kryptowährungen generell auseinandersetzt, ist jedoch keine Überraschung. Im März veröffentlichte Samsung das Galaxy S10 mit einem eigenen Krypto-Wallet.

Image via Unsplash

Check Also

Bitcoin muss dieses Wochenende zwischen 10.000 und 13.000 Dollar wählen

Gestern stieg Bitcoin innerhalb von ein paar Minuten auf 11.600 Dollar (9.754 Euro). Die Steigung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.