Jerome Flynn von Game of Thrones wirbt für Kryptowährung

Haben Sie die letzte Folge der Erfolgsserie Game of Thrones etwa noch nicht gesehen? Keine Sorge dieser Artikel enthält keine Spoiler für das Staffelfinale. Vielmehr geht es um Schauspieler Jerome Flynn und eine besondere Kryptowährung.

Jerome Flynn ist nämlich das neuste Mitglied im Beirat von VeganNation. Dabei handelt es sich um eine Krypto-Initiative, die sich für den veganen Lebensstil einsetzt. Flynn kennen Sie vielleicht eher unter seinem Seriennamen „Bronn“.

Flynn ist bereits seit 35 Jahren Veganer und setzt sich auch seit geraumer Zeit für die Rechte der Tiere ein. Neben Paul und Stella McCartney ist er zum Beispiel einer der Schirmherren der Vegetarian Society in Großbritannien.

Was ist VeganNation?

Bei VeganNation handelt es sich um eine Krypto-Initiative aus Israel. Ziel von VeganNation ist es mithilfe ihrer Kryptowährung, ein „voll funktionsfähiges Wirtschaftssystem“ zu entwickeln. Veganer können mit der VeganCoin vegane Produkte kaufen. Alle Produkte, die auf der Plattform angeboten werden, werden ohne Tierversuche oder Tierprodukte im Herstellungsprozess produziert.

Jerome Flynn sagte über das Projekt:

„VeganNation ist die Basis eines internationalen veganen Wirtschaftssystems. Dieses Wirtschaftssystem macht das vegane Leben einfacher, wirtschaftlicher und besser für die Erde und für die Seele aller. VeganCoin macht mehr Menschen vegan und trägt dazu bei, unseren ökologischen Fußabdruck zu verringern.“

„Green Paper“ statt „White Paper“

Mit der Coin der Initiative können Kunden auf der Plattform von VeganNation bezahlen. Wie jedes andere Krypto-Projekt hat auch VeganNation ein sogenanntes „White Paper“, in dem die Ziele und die Umsetzung der Initiative beschrieben werden. Aufgrund des Fokus des Unternehmens nennt es dieses jedoch „Green Paper“.

VeganNation will es zukünftig ermöglichen, den Ursprung und die Lieferkette eines Produktes zu verfolgen. Dadurch soll sichergestellt werden, dass ein Produkt auch wirklich vegan und ohne Tierleid hergestellt wurde. Außerdem gibt es eine App, die sowohl mit iOS als auch mit Android heruntergeladen werden kann. In der App können Nutzer Produkte kaufen und vegane Rezepte teilen.

Kriegen Sie nicht genug von Game of Thrones? Lesen Sie dann diesen Artikel über ein interessantes Blockchain-Projekt in Bezug auf die Serie.

Image via Unsplash

Check Also

Bitcoin-Kurs schießt in die Höhe: Preis stieg auf über 11.000 US-Dollar

Heute schoss der Bitcoin-Kurs in die Höhe. Für kurze Zeit war die Kryptowährung über 11.000 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.