Coinroom: Betrug bei polnischer Börse

Coinroom ist, oder besser gesagt, war eine polnische Krypto-Börse. Am 2. April 2019 ging die Webseite der Börse offline und die Konten mehrerer Kunden wurden geschlossen, bevor diese ihre Gelder abziehen konnten.

Kunden verlieren ihr Geld

„Wir wissen nicht wie viel sie genommen haben“, schrieb der Kunde Maciej. „Aber es ist definitiv viel Geld.“ Damit spielt er auf die Konten an, die von der Börse geschlossen wurden, ohne dass Kunden davon ihr Geld abgezogen hatten.

„Coinroom ist seit 2016 als Unternehmen registriert und ein Jahr später öffnete die Börse ihre Webseite. Kunden konnten Kryptowährungen hinterlegen, kaufen und verkaufen. Sie konnten auch Kryptowährung gegen herkömmliche Währungen wechseln“, schrieb Marcin Łukasik auf Money.pl. Die Webseite hatte zuerst über den Fall der Krypto-Börse berichtet.

„Im April erhielten Kunden eine E-Mail, in der stand, dass ihre Konten geschlossen werden. Sie hatten einen Tag Zeit, um ihr Geld von ihren Konten abzuheben. Dazu mussten sie sich direkt an die Admins der Börse wenden“, hieß es in dem Artikel von Money.pl weiter. Diesem Verfahren hatten die Kunden in den Nutzungsbedingungen der Börse zugestimmt.

Am nächsten Tag schloss Coinroom die Webseite. Kunden, die der Aufforderung der Börse in der vorgegebenen Zeit nicht nachgingen, verloren ihr Vermögen.

Börse geschlossen, Betreiber unauffindbar

Die Betreiber der Börse waren nach der Schließung zu keiner Stellungnahme bereit. Tomasz Zbigniew Wiewióra, einer der Betreiber, eröffnete danach ein weiteres Unternehmen in Estland. Dies berichtete ein Kunde der Börse.

Experten erwarteten, dass die polnische Wirtschaftsaufsichtsbehörde KNF eingreifen würde. Dies geschah auch bei der Krypto-Börse Bitmarket 24. Kunden der Börse haben die Hoffnung jedoch aufgegeben und vermuten, dass das Geld längst verschwunden ist.

Außerdem kann man auf der Blockchain sehen, dass wenige Tage vor der Schließung der Börse eine Vielzahl von Coins an eine andere Krypto-Börse überwiesen wurde.

Image via Unsplash

Check Also

Bitcoin-Kurs schießt in die Höhe: Preis stieg auf über 11.000 US-Dollar

Heute schoss der Bitcoin-Kurs in die Höhe. Für kurze Zeit war die Kryptowährung über 11.000 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.