Litecoin-Kurs steigt auf über 125 Euro

Der Motor hinter der Bewegung des Bitcoin-Kurses gerät ins Stocken, während er für Litecoin erst voll aufdreht. Am 10. Juni stieg der Litecoin-Kurs in diesem Jahr zum ersten Mal auf über 100 Euro. Heute stieg der Preis sogar auf über 125 Euro. Wie kam es zu dieser Entwicklung?

Alte Widerstandslinie ist nun Unterstützungslinie

Auf Twitter wurde die Kursentwicklung von Litecoin heiß diskutiert. Twitter-Nutzer Josh Rager berichtete, dass eine alte Widerstandslinie nun eine neue Unterstützungslinie darstellt. Ihm zufolge dient das Preislevel um 110 Euro (rund 125 US-Dollar) als Unterstützung für den Kurs. Das heißt, dass der Preis von Litecoin nicht einfach unter diese Marke fallen wird.

Rager erwartet, dass die Währung einen neuen Widerstand bei 132 Euro (rund 150 US-Dollar) erreichen wird. Er vermutet, dass Investoren bei diesem Level ihre Gewinne einfahren werden.

#FOMO

Wahrscheinlich haben viele Anleger bei der aktuellen Situation #FOMO. Dabei handelt es sich um die Angst, etwas zu verpassen oder auf Englisch Fear of Missing Out. Investoren wollen auf den Zug aufspringen und investieren deshalb in die Kryptowährung. Das treibt den Preis von Litecoin weiter nach oben.

Alex Svanevik schrieb scherzhaft über die Kursentwicklung: „Litecoin geht es so gut. Craig Wright wird bald behaupten, er sei Charlie Lee.” Craig Wright ist der Mann, der seit Jahren behauptet der Erfinder von Bitcoin, Satoshi Nakamoto, zu sein. Bei Charlie Lee handelt es sich dagegen um den Entwickler von Litecoin.

Block-Halving sorgt für Steigung des Litecoin-Kurs

Auch könnte das Block-Halving bei Litecoin eine Rolle spielen. Dies wird für die Kryptowährung nämlich am 6. August stattfinden. Bei dem Block-Halving wird die finanzielle Entschädigung für Miner halbiert. Diese wird in Litecoins ausgezahlt. So wird sich das Angebot an neuen Litecoin, die für einen neuen Block bei der Blockchain auf den Markt kommen, ab August halbieren.

Vor dem letzten Block-Halving bei Litecoin stieg der Kurs der Kryptowährung ebenfalls. Investoren scheinen nun auch die nicht einmal mehr zwei Monate vor dem Block-Halving zu nutzen.

Image via Unsplash

Check Also

Bitcoin-Kurs schießt in die Höhe: Preis stieg auf über 11.000 US-Dollar

Heute schoss der Bitcoin-Kurs in die Höhe. Für kurze Zeit war die Kryptowährung über 11.000 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.