Neue Doku über Altcoins auf Netflix

Der Bitcoin-Kurs glich in den letzten Tagen einer Achterbahn. Deswegen berichten andere Formate wieder mehr über die Kryptowährung. Auch das Interesse von Netflix zum Thema Altcoins und Kryptowährungen wurde geweckt.

Gerüchte von Doku auf Netflix werden bestätigt

Bereits im Frühjahr gab Gerüchte, dass es einen neuen Dokumentarfilm über Altcoins auf Netflix geben wird. Fotos zeigen, dass das Projekt tatsächlich in die Tat umgesetzt wurde. Der Dokumentarfilm wird den vorläufigen Titel „The geeks shall inherit the earth“, also auf Deutsch etwa „Die Nerds sollen die Erde erben“, tragen.

Die Gerüchteküche wurde angeheizt, als der offizielle PACoin-Twitteraccount im Februar dieses Foto von einem Interview teilte. Unter dem Foto hieß es:

„Unser Leiter der Charity-Abteilung @Robin_Matthes und die Branchenlegende @NetworksManager wurden von #Netflix interviewt, um einen neuen Dokumentarfilm über die Auswirkungen der #Blockchain-Technologie auf Finanzen, die Dritte Welt, technische Anwendungen und Weiteres zu drehen. #Bitcoin #Crypto #Cryptonews #HODL“

Wichtige Partner aus der Krypto-Welt

Die Doku wird nicht nur um die PACoin gehen. Auch Entwickler und Erfinder anderer Coins wurden für den Film interviewt. Auf der Webseite der Produzenten des Films ist eine Liste mit folgenden Namen zu finden:

  • Vitalik Buterin (Ethereum)
  • Jihan Wu (Bitmain)
  • Justin Sun (Tron)
  • Yi He (Binance)
  • Charles Hoskinson (Cardano)
  • Sunny Lu (VeChain)
  • Jun Hasegawa (OmiseGo)
  • Da Hongfei (Neo)
  • Roger Ver (Bitcoin Cash)

Ebenfalls werden Grecone, Plasma, Decentraland, Ripio und Melonport auf der Plattform aufgeführt.

Neues Projekt

Bei den Filmmachern handelt es sich um Benedict und Ania, einen Programmierer und eine Journalistin. Zusammen führen Sie das Medienunternehmen Decipher Media. Ihr Ziel ist es, ein sogenanntes „Videopaper“ zu entwickeln. Darin sollen wie in einem „Whitepaper“ die Grundzüge eines Projektes erklärt werden, aber nicht schriftlich, sondern bildlich.

In den vergangenen 10 Monaten haben Benedict und Ania mehr als 100 Stunden Material gesammelt. Der Film biete die Gelegenheit, die Menschen hinter allen großen Krypto-Projekten kennenzulernen. Sehen Sie sich hier den offiziellen Trailer an:

Image via Unsplash

Check Also

Hat ein Miner den Kurs gestern zu Fall gebracht?

Dem Geschäftsführer von CryptoQuant, Ki Young Ju, zufolge, war eine Miner Schuld daran, dass der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.