Neues Spiel von Ubisoft: Kryptowährung ersetzt Pfund in Watch Dogs Legion

Die Spieleentwickler von Ubisoft haben auf der E3 in Los Angeles Watch Dogs Legion angekündigt. In dem dritten Teil von Watch Dogs spielt eine Kryptowährung eine große Rolle. Die Electronic Entertainment Expo (E3) ist das Gaming Event des Jahres und lässt das Herz vieler Gamer schneller schlagen.

Düstere Zukunftsvision für London

Das Spiel Watch Dogs Legion spielt in London in der Zukunft. Das zukünftige Großbritannien ist dem Spiel zufolge ein totaler Überwachungsstaat. Über der Stadt fliegen Drohnen, die die Bewohner im Auge behalten. Das britische Pfund existiert nicht mehr und wurde durch eine Kryptowährung ersetzt.

Gameentwickler Kent Hudson sagte über das Spiel: „Wir haben eine Vision von London geschaffen, die nicht weit von unserer Zukunft entfernt ist. Eine Zukunft, in der die Technologie eine dunkle Wendung genommen hat und die Gesellschaft zusammengebrochen ist.“

Hudson erklärte: „London steht kurz vorm Untergang. Es ist an der Zeit für einen sozialen Aufstand. Künstliche Intelligenz hat die Wirtschaft zerstört, das britische Pfund ist zusammengebrochen und durch eine Kryptowährung ersetzt worden und die organisierte Kriminalität lebt wieder auf.“

Welche Rolle spielt die Kryptowährung in Watch Dogs Legion?

Uns interessiert natürlich vor allem die Rolle der Kryptowährung in Watch Dogs Legion. Jedoch gibt es über die Einzelheiten der digitalen Coin noch wenig Informationen. Fragen wie: spielt die Kryptowährung eine große Rolle in dem Spiel oder um welche Kryptowährung handelt es sich, die in dem Spiel verwendet wird, blieben bis lang unbeantwortet.

Das Computerspiel wurde am 10. Juni während der E3 präsentiert. Watch Dogs Legion kommt am 6. März 2020 für die Playstation 4, die Xbox One und als Computerspiel auf den Markt. Wir sind auf jeden Fall gespannt. Sehen Sie sich hier den Trailer des Spiels an.

Image via Unsplash

Check Also

Die Suche nach der verschwundenen Krypto-Queen geht zu Ende

Diese Woche erschien die letzte Folge der Podcast-Serie „The Missing Cryptoqueen“ („Die verschwundene Krypto-Queen“) von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.