Satoshi wird offiziell ins Oxford Dictionary aufgenommen

Das Oxford English Dictionary (OED), welches von der Oxford University Press verlegt wird, hat „Satoshi“ offiziell in seine Datenbank aufgenommen. Alle drei Monate wird diese unter die Lupe genommen und aktualisiert.

Satoshi als kleinste Einheit von Bitcoin

In dem Wörterbuch heißt es bei der Erklärung für Satoshi: „The smallest monetary unit in the Bitcoin digital payment system, equal to one hundred millionth of a bitcoin.“ Die deutsche Übersetzung lautet demnach: „Die kleinste Währungseinheit im digitalen Zahlungssystem von Bitcoin, die dem Hundertmillionstel einer Bitcoin entspricht.“ Der Name dieser Einheit bezieht sich auf den Entwickler der Kryptowährung, Satoshi Nakamoto.

Bitcoin bereits länger im OED

Das Wort Bitcoin wurde bereits im Dezember 2014 in das Wörterbuch aufgenommen. Bitcoin wird darin als eine digitale Währung, mit der Transaktionen ohne eine Zentralbank ausgeführt werden können, beschrieben. Auch das Wort Kryptowährung wurde vor kurzem hinzugefügt. Die Erklärung des Wörterbuchs lautet hierbei wie folgt: „Ein beliebiges digitales Zahlungssystem, das unabhängig von einer zentralen Behörde arbeitet und kryptografische Techniken einsetzt, um Transaktionen in einer eindeutigen Rechnungseinheit zu steuern und zu überprüfen; (auch) die Rechnungseinheiten eines solchen Systems, zusammengefasst betrachtet.“

OED arbeitet ähnlich wie die Blockchain

Die Arbeit des OED ähnelt der Blockchain ein Wenig. Wenn ein Wort einmal ins Oxford English Dictionary aufgenommen wurde, wird dieses niemals wieder gelöscht. Dabei handelt es sich um einen der Grundsätze des Wörterbuchs. Dadurch wird beim OED nicht nur der aktuelle Sprachgebrauch, sondern auch der Wandel der Sprache festgehalten. Neben dem OED hat auch Merriam-Webster Wörter wie „Kryptowährung“, „ICO“ und „Blockchain“ aufgenommen. Im Duden findet man zurzeit Bitcoin und Kryptowährung als Begriffe.

Wir warten gespannt, ob es auch echter Krypton-Slang wie „HODL“ oder „whenlambo“ in die Wörterbücher schafft.

Image via Unsplash

Check Also

Brexit wird Bitcoin-Kurs auf eine Million Pfund bringen

Wird der Brexit einen Einfluss auf den Bitcoin-Kurs haben? Einem Krypto-Experten aus dem Vereinigten Königreich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.