Was für ein Tag: Bitcoin-Kurs steigt kurzzeitig auf über 10.000 USD

Der Bitcoin-Kurs konnte kurzzeitig auf über 10.000 US-Dollar steigen. In den vergangenen 24 Stunden legte der Bitcoin-Kurs über 26 Prozent zu. Coinmarketcap zufolge liegt der Preis derzeit nun etwas niedriger bei 9.506 US-Dollar.

Bitcoin-Kurs knackt 10.000-USD-Marke

Cointelegraph berichtete vor wenigen Stunden, dass der Bitcoin-Preis es über die 10.000-Dollar-Marke geschafft hätte. Wie die Zahlen von Coinmarketcap belegen, ist der Preis heute Morgen gegen 4 Uhr tatsächlich auf einen vorläufigen Höchststand von 10.021,74 USD gestiegen. Somit befand sich der Preis der Kryptowährung zum ersten Mal seit dem 22. September wieder über dieser Marke. Seit einigen Tagen befand sich der Kurs relativ konstant bei einem Preisniveau von rund 7.000 USD.

Zunächst machte die Kryptowährung vor wenigen Tagen Schlagzeilen, als sie innerhalb von nur fünf Minuten sechs Prozent verlor. Gestern war die Freude groß, als der Kurs auf über 8.500 US-Dollar stieg.

Alex Krüger schrieb auf Twitter, dass es sich bei dieser Entwicklung um den „viertgrößten Gewinn in der Geschichte und dem größten seit dem 10. Mai 2011 (im Vergleich zu den täglichen Erträgen)“ handelt.

Dieser plötzliche Preisanstieg sorgt für Spekulationen über den Grund in der Krypto-Szene. Einige vermuten, dass dies auf die Aussagen des chinesischen Präsidenten Xi Jinping zurückzuführen ist. Dieser soll vor zwei Tagen gesagt haben, dass die Blockchain der Schlüssel für technologische Innovation sei. Andere dagegen vermuten, dass dies auf die wachsende Kundschaft bei der Termingeschäftsplattform für Bitcoin von Bakkt zurückzuführen ist. Die Plattform erreiche mit 1.179 Bitcoin-Futures einen neuen Rekord.

Andere Coins ziehen nach

Auch andere digitalen Coins in den Top 10 konnten grüne Zahlen verzeichnen. Ether stieg auf einen Preis von rund 184 US-Dollar, während XRP auf 0,2932 US-Dollar steigen konnte. Bitcoin Cash und Bitcoin SV konnten ebenfalls jeweils ein Wachstum von über 19 Prozent verzeichnen. Litecoin, die kleine Schwester von Bitcoin, stieg dagegen rund 16 Prozent auf 58,09 US-Dollar.

Image via Unsplash

Check Also

Brexit wird Bitcoin-Kurs auf eine Million Pfund bringen

Wird der Brexit einen Einfluss auf den Bitcoin-Kurs haben? Einem Krypto-Experten aus dem Vereinigten Königreich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.