AliExpress-Kunden können Bitcoin mit Lolli verdienen

Haben Sie am Singles Day etwas für sich bei AliExpress gekauft? Damit sind Sie bestimmt nicht allein. Auf der Plattform werden Milliarden von Euro ausgegeben. Die Verkaufsplattform kündigte an, dass Alibaba mit Lilli zusammenarbeitet, um eine Bitcoin-Cashback-Aktion möglich zu machen.

Bitcoin-Cashback bei AliExpress

Kunden können 5% des Wertes ihres Einkaufs in Bitcoin zurückbekommen. Lilli erklärte, dass Kunden nur in Satoshi, also der kleinsten Einheit von Bitcoin, ausbezahlt werden. Diese werden zurückgezahlt, wenn Sie einen der ausgewählten Artikel online kaufen. Zunächst gilt dieses Angebot nur für die Vereinigten Staaten.

Alex Adelman, Geschäftsführer und Mitgründer von Lolli, sagt, dass dies ein Meilenstein für das Unternehmen ist, da AliExpress der größte Einzelhändler und E-Commerce-Unternehmen der Welt ist. Er fügte hinzu: „Dank unserer Zusammenarbeit können unsere Benutzer jeden Tag kostenloses Bitcoin mit Millionen von Online-Produkten verdienen. Der wichtigste Teil dieser Partnerschaft ist zweifellos, dass sie unsere Mission unterstützt, die ganze Welt durch Handel zu verbinden.“

Zunächst nur in den Vereinigten Staaten

Cointelegraph berichtete, dass dieser Service allein in den Vereinigten Staaten angeboten wird. Audrey Strobel, Leiterin für Kommunikation bei Lolli, wies darauf hin, dass vorerst auch die Einwohner Chinas nicht von diesem Angebot profitieren können.

Dennoch soll diese Dienstleistung in Zukunft ausgeweitet werden. Adelman erzählte, dass beide Parteien das Ziel haben, diesen Service im Jahr 2020 weltweit einzuführen. Er sagte auch, dass diese Partnerschaft ein guter erster Schritt ist, um China und die USA durch Bitcoin und Handel näher zusammenzubringen.

Ähnliches Projekt bei Airbnb und Fold

Fold ist eine App, mit der Sie Belohnungen in Bitcoin erhalten können und ähnelt somit dem Angebot von Lolli. Airbnb und Fold haben angekündigt, dass sie zusammenarbeiten werden, damit Airbnb-Nutzer 3% der Kosten für jeden bezahlten Aufenthalt zurückbekommen.  Die Fold-App funktioniert in ausgewählten Ländern, wie den USA, Australien, Kanada, Irland, Mexiko und Großbritannien.

Image via Unsplash

Check Also

Bericht der deutschen Bank: wie Kryptowährungen Bargeld bis 2030 ersetzen könnten

Ein Mitarbeiter der deutschen Bank beschreibt, wie Kryptowährungen Bargeld bis 2030 ersetzen könnten. Im Jahr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.