Bitcoin-Kurs zeigt im Januar seit fünf Jahren dasselbe Muster

Die letzten fünf Jahre wiederholte der Bitcoin-Kurs ein bestimmtes Muster. In der ersten Woche des Januars stieg der Kurs der Währung immer zwischen 10 und 24 Prozent. Einige Tage später kam es in der Vergangenheit zu deutlichen Einbußen zwischen 15 und 50 Prozent.

In der ersten Woche hoch hinaus

Twitter-Nutzer SalsaTekila hat diese Entwicklung in einem Tweet gut zusammengefasst. Vom 1. bis zum 6. Januar des vergangenen Jahres stieg der Kurs von Bitcoin zum Beispiel um 11,8 Prozent. Auch in anderen Jahren sah es ähnlich aus. Der größte Kursanstieg fand im Januar 2018 statt. Damals legte der Bitcoin-Kurs ganze 24,3 Prozent zu. Auch die ersten Tage des Jahres 2017 liefen gut für Bitcoin. Der Preis der Währung stieg im Januar 2017 zunächst um 21,9 Prozent. SalsaTekila erwartet deshalb, dass Bitcoin in den nächsten Tagen auf bis zu 8200 Dollar steigen kann.

Danach tiefer Fall

Lange scheint Bitcoin diese Preislevel nicht aufrechterhalten zu können. Twitter-Nutzer BOHO Crypto zufolge kommt es wenige Tage später immer zu einer Korrektur des Kurses. 2015 war diese am größten und der Preis von Bitcoin fiel von 320 auf 150 US-Dollar. Er schrieb:

  1. 2015 (14 Jan) Dump von 320$ auf 150$, was 50% entspricht
  2. 2016 (16 Jan) Dump von 460$ auf 360$, was 20% entspricht
  3. 2017 (11. Jan.) Dump von 1120$ auf 770$, was 35% entspricht
  4. 2018 (16. Jan.) Dump von 17500$ auf 9700$, was 45% entspricht
  5. 2019 (10. Jan.) Dump von 4000$ auf 3500$, was 15% entspricht

Mitte Januar hat der Bitcoin-Kurs also immer deutliche Verluste gemacht. Darüber, wieso es zu dieser Preisentwicklung kommt, wird viel spekuliert, aber bis jetzt wurde noch keine eindeutige Antwort gefunden. Einige Experten vermuten, dass der Preisverfall auf das chinesische Neujahr zurückzuführen ist. Dieser Feiertag fällt in diesem Jahr auf den 25. Januar. Traditionell wird an diesem Tag Geld verschenkt. Ob deswegen viele Leute ihre Coins verkaufen, um Bargeld zu verschenken, ist eine der möglichen Theorien. Wir behalten diesen Tag auf jeden Fall im Auge.

Image via Unsplash

Check Also

Bitcoin-Börse Coinbase und BlockFi bereiten sich auf den Börsengang (IPO) vor

Der New York Times zufolge soll sich die Bitcoin-Börse Coinbase auf den Börsengang vorbereiten. Anonyme …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.