Bringt Schweden eine CBDC auf den Markt?

In letzter Zeit wird vermehrt über CBDCs (Central Bank Digital Currencies, Zentralbank-Kryptowährungen) berichtet. Viele Staaten untersuchen die Möglichkeiten einer solchen Währung. Reuters zufolge soll Schweden das erste westliche Land sein, welches eine CBDC praktisch testen wird. Die Währung wird unter dem Namen E-Krone in den Umlauf gebracht.

Riksbank beginnt Test mit eigener CBDC

Die schwedische Zentralbank, die Riksbank oder Reichsbank, ist eine der ältesten Banken der Welt. Nun hat die Institution ein einjähriges Pilotprojekt für das ganze Land vorgesehen. Ziel ist es, die Funktionalität einer zentral ausgegebenen Landeswährung auf Basis der Blockchain zu testen. Langfristig könnte die CBDC die bestehenden nationalen Zahlungsnetzwerke ersetzen.

Schweden ist keines Falls das erste Land mit der Idee für eine CBDC. Die Bahamas testen beispielsweise den sogenannten „Sand-Dollar“. Ebenfalls hieß es, dass China bald eine CBDC auf den Markt bringen würde. Momentan ist es jedoch um dieses Projekt still geworden.

E-Krone für die Öffentlichkeit

Wenn die Testphase erfolgreich ist, könnte die E-Krone für die Öffentlichkeit freigegeben werden. „Ziel des Projekts ist es, zu zeigen, wie eine E-Krone von der Öffentlichkeit genutzt werden kann“, sagte die Riksbank in einer Erklärung. Nach Angaben der Zentralbank wird in Schweden kaum mit Bargeld gezahlt. Die Bank schätzt, dass nur ein Prozent aller Zahlungen innerhalb des Landes mit Bargeld ausgeführt wird. Im Vergleich dazu werden in der Europäischen Union noch 11 Prozent aller Rechnungen mit Bargeld beglichen.

„Wenn die E-Krone endlich in den Umlauf kommt, werden damit tägliche Bankaktivitäten wie Zahlungen und Ein- und Auszahlungen von einem digitalen Wallet über eine Handy-App simuliert.“

Werden kommerzielle Banken abgehängt?

Dank der E-Krone hätten die Bürger eine direkte Verbindung zur Zentralbank, ohne dass eine kommerzielle Bank als Zwischenhändler erforderlich ist. Das könnte heißen, dass Schweden ihr Geld zukünftig auf einem Bankkonto der Riksbank selbst verwalten. Das bedeutet wiederum, dass sich die Rolle der kommerziellen Banken in Schweden grundsätzlich verändern könnte.

Das Pilotprojekt läuft noch bis Februar 2021 und nutzt die Blockchain-Technologie.

Image via Unsplash

Check Also

Kommt es zum großen Knall, wenn Bitcoin dieses Kursmuster verlässt?

Genau vor einem Jahr setzte Bitcoin zu einem großen Preisanstieg an. In nur ein paar …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.