Diesem Indikator zufolge könnte der Bitcoin-Kurs auf 25.000 USD steigen

Wir erschraken ganz schön, als der Bitcoin-Kurs am vergangenen Wochenende um 9 Prozent fiel. Mittlerweile schreibt die Kryptowährung wieder grüne Zahlen. Einem Indikator zufolge wird sich dieser Trend weiterhin fortsetzen. Das Aufeinandertreffen zweier Moving Averages lässt uns hoffen, denn als dies das letzte Mal geschah, schoss der Kurs mit 165 Prozent innerhalb von zwei Monaten in die Höhe.

Golden Cross – vielversprechender Kurs-Indikator

Zum ersten Mal seit 10 Monaten sieht man ein sogenanntes „Golden Cross“ (dt.: goldenes Kreuz). Bei so einem Kreuz handelt es sich um das Aufeinandertreffen zweier gleitender Durchschnitte (Engl.: Moving Average). In diesem Fall treffen der gleitende Durchschnitt der letzten 50 Tage (rot) und der letzten 200 Tage (grün) aufeinander. Für ein goldenes Kreuz müssen sich nicht genau diese Durchschnitte treffen, dennoch ist diese Zusammenstellung bei Kurs-Experten beliebt.

Der Kurs-Indikator ist ein gutes Zeichen. Auch auf anderen traditionellen Finanzmärkten wird dieses Kursmuster verwendet, um zu zeigen, dass es einen Bullenmarkt, also einen größeren Zeitraum mit steigender Tendenz, gibt.

Ein goldenes Kreuz kann kurzfristig einen großen Effekt haben. Als es das letzte Mal im April 2019 zu diesem Szenario kam, stieg der Kurs in 65 Tagen um 165 Prozent.

Steigt der Bitcoin-Kurs auf 25.500 USD?

Wenn sich der Kurs genauso wie beim letzten Mal verhalten sollte, würde der Bitcoin-Preis bis zum 23. April auf 25.520 USD (23.570 Euro) steigen.

Aber bevor wir die Champagnerflaschen kalt stellen, sollten wir uns noch etwas gedulden. Der oben genannte Verlauf ist der Optimalfall. In der Geschichte von Bitcoin gibt es auch ein Beispiel dafür, dass es nach einem goldenen Kreuz ganz anders laufen kann.

Am 11. Juli 2014 entstand ebenfalls ein goldenes Kreuz. Experten vermuteten, dass Bitcoin in kürzester Zeit zu einem Preisniveau von tausend Dollar zurückkehren würde. Stattdessen dauerte es Monate, bis die Kryptowährung ihren Tiefpunkt bei 150 USD (138,50 Euro) erreichte. Der Kurs fiel in diesem Zeitraum um 75 Prozent.

Was denken Sie, wie wird sich der Kurs entwickeln? Halten Sie dies für einen guten Zeitpunkt, um in die Kryptowährung zu investieren? Lesen Sie hier mehr darüber, wie das funktioniert.

Image via Unsplash

Check Also

Kommt es zum großen Knall, wenn Bitcoin dieses Kursmuster verlässt?

Genau vor einem Jahr setzte Bitcoin zu einem großen Preisanstieg an. In nur ein paar …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.