Tone Vays: „Bitcoin fällt nicht unter 2.000 USD.“

Am 12. März begann Bitcoin ihren Sprung in die Tiefe. Der Kurs fiel von rund 8.000 US-Dollar (7.160 Euro) auf bis zu 4.500 Dollar (4.025 Euro). Im Vergleich zum Vortag hat der Kurs nun über 13 Prozent zugelegt und der Preis einer Coin liegt Coinmarketcap zufolge bei 5.289 Dollar. Tone Vays zufolge hätte der Bitcoin-Kurs spätestens bei 2.000 Dollar seinen Tiefpunkt erreicht.  

2.000 Dollar wären der Tiefpunkt für Bitcoin

Wenn der Kurs so krass fällt wie in den vergangenen Tagen, lautet die Frage immer, ob Bitcoin den Tiefpunkt schon erreicht hat. Das ist wichtig, damit man weiß, ob man Bitcoin kaufen sollte.

Analage-Experte Tone Vays hat folgende Strategie:

„Für diejenigen, die unter 4.000$ gekauft haben, HODLen Sie. Für diejenigen, die dies verpasst haben, könnte ich hier auch Bitcoin kaufen, ich habe Bestellungen für 4.550 USD, 3.550 USD und mein All-In zwischen 2.750 USD und 2.950 USD. Ich erwarte nicht, dass Bitcoin weniger als 2.000 US-Dollar wert wird.“

Dennoch gestand Vays, dass es momentan schwierig ist, den Preis richtig einzuschätzen. „Normalerweise bildet sich der Tiefpunkt so. Aber nichts in diesem zweijährigen Bitcoin-Bärenmarkt ist normal“, schrieb er.

Wie schätzen andere Anleger die Lage ein?

Wie Vays betont, kann niemand mit Sicherheit sagen, wie der Bitcoin-Kurs sich entwickeln wird. Dennoch äußern sich auch andere Anleger zur außergewöhnlichen Situation des Bitcoin-Kurses. Josh Rager erwartet zum Beispiel, dass Bitcoin letztendlich zwischen 3.900 und 4.090 Dollar Unterstützung findet.

Noch näher an der Realität schien jedoch Scott Melker zu sein. In einem Tweet vom 14. März schrieb er, dass der Tiefpunkt dichter ist, als erwartet. Ihm zufolge gibt es fast eine positive Divergenz. Dies bedeutet, dass der Preis einen niedrigeren Tiefpunkt erreicht, während der RSI steigt. Das könnte ein Signal sein, dass wir den Tiefpunkt erreicht haben. Aufgrund der aktuellen Zahlen könnte er Recht behalten.

Wie so oft haben verschiedene Experten unterschiedliche Meinungen. Was glauben Sie, haben wir den Tiefpunkt von Bitcoin schon erreicht?

Image via Unsplash

Check Also

Bitcoin muss dieses Wochenende zwischen 10.000 und 13.000 Dollar wählen

Gestern stieg Bitcoin innerhalb von ein paar Minuten auf 11.600 Dollar (9.754 Euro). Die Steigung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.