HTC: mit dem Blockchain-Handy Monero minen

Elektrohersteller HTC kündigte am Freitag eine neue App an, mit der man Monero (XMR) mithilfe des EXODUS 1S Blockchain-Handys minen kann. Diese App wurde mithilfe von Midas Labs entwickelt. Es wird erwartet, dass DeMiner im zweiten Quartal dieses Jahr veröffentlicht wird.

Netzwerk weiter dezentralisieren

Phil Chen ist leitender Mitarbeiter bei HTC. Er denkt, dass DeMiner dabei helfen kann, das Mining zu dezentralisieren. Ihm zufolge wird die Krypto-Welt davon profitieren. Er sagte:

„Die Krypto-Welt wird durch die Dominanz der Hashrate von riesigen Mining-Unternehmen bedroht. Der effektivste Weg, um dieses Problem zu lösen, besteht darin, Mining der Masse zugänglich zu machen, und zwar mobil. Diese App macht das Mining von Smartphones kosteneffizient, ermutigt einzelne Miner und dezentralisiert das Netzwerk.“

Midas Labs zufolge lohnt sich das Mining zu Hause auf einem handelsüblichen Computer nicht. Wenn man mit einem normalen Laptop versucht, die Coin zu minen, kann man mit 65 Watt Strom rund 0,06 Dollar verdienen. Die Kosten für den Stromverbrauch lägen jedoch bei 0,16 Dollar. Man würde also einen Verlust machen.

Jri Lee, der Geschäftsführer von Midas Lab, erklärte, dass es sich mit der App dagegen lohnen würde:

„Mit Midas Labs können EXODUS 1S-Benutzer XMR im Wert von mindestens 0,0038 USD pro Tag minen, während die Stromkosten weniger als 50% betragen.“

Chen sprach über die erfolgreiche Zusammenarbeit:

„Ich freue mich sehr über unsere Investition in Midas Labs, die im mobilen Mining erstklassiges Halbleiterdesign anwenden. Es ist wichtig, dass ihr Team den Kernwert hat, die Dezentralisierung zu fördern und ein integratives Währungs- und Finanzsystem zu schaffen.“

HTC beschäftigt sich bereits seit längerem mit Kryptowährungen und der Blockchain. Erst vor wenigen Wochen stellte das Unternehmen einen Blockchain-Router vor, den Kunden als Bitcoin-Node von zu Hause nutzen können.

Monero-Kurs

Monero ist eine Kryptowährung, deren Fokus auf dem Datenschutz liegt. Aktuell liegt der Preis von Monero bei 54,70 Dollar pro Coin. Im Vergleich zu gestern hat der Kurs 2,61 Prozent zugelegt.

Image via Unsplash

Check Also

Bitcoin muss dieses Wochenende zwischen 10.000 und 13.000 Dollar wählen

Gestern stieg Bitcoin innerhalb von ein paar Minuten auf 11.600 Dollar (9.754 Euro). Die Steigung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.