Preis von Kryptowährung Compound (COMP) steigt innerhalb einer Woche 300 Prozent

Vor einer Woche ging die DeFi-Plattform von Compound erfolgreich an den Start. Innerhalb dieser Woche stieg der Kurs der dazugehörigen Coin COMP mit 300 Prozent von 75 auf 300 Dollar. Dies sorgte für Hype und Kritik.

Compound-Kurs steigt auf bis zu 325 Dollar

Die Coin wurde in der letzten Woche unter die ersten Investoren gebracht. Der Kurs der Coin schoss auf bis zu 325 Dollar. CoinMarketCap zufolge hat die Währung es sogar auf Platz 24 der Kryptowährungen gemessen am Handelsvolumen geschafft.

Aktuell liegt der Kurs jedoch wieder deutlich niedriger. Compound wird momentan für einen Preis von 241,50 Dollar gehandelt. Somit hat die Coin im Vergleich zum Vortag über 30 Prozent an Wert verloren.

Zinsen sorgen für Gewinne

Warum entschieden sich in der letzten Woche viele Anleger für COMP? Investoren legen ihr Geld und ihre Coins bei der Compound-DeFi-Plattform an, um von der Token-Verteilung und den attraktiven Zinssätzen zu profitieren.

Ende letzter Woche war es möglich, 12% an Tether-Einlagen zu verdienen (wobei ein Tether normalerweise immer einen Dollar wert ist) und dazu noch COMP zu bekommen. Heute Morgen war BAT der am besten verdienende Vermögenswert, bei dem Sie 24% Zinsen erhielten, wenn Sie die Coin einzahlten. Sogar Bitcoin-Hodler können mit Zinsen an ihren BTC verdienen. Um dies zu ermöglichen, werden Ihre eingezahlten Bitcoin in einen synthetischen Bitcoin-Token („wrapped BTC“) umgewandelt, wofür der jährliche Zins 18% beträgt.

DeFi auf dem Vormarsch?

Der DeFi-Markt wächst momentan noch schneller als der reguläre Krypto-Markt. Am vergangenen Wochenende blieb der Wert des gesamten Krypto-Marktes bei rund 265 Milliarden, während der Wert des DeFi-Marktes rund 17% zulegte.

DeFi steht für Decentralized Finance und basiert im Regelfall auf einer Blockchain-Technologie, welche Smart Contracts unterstützt. Diese werden meist über die Blockchain von Ethereum abgewickelt. Drei Millionen dieser Verträge wurden mit Ethereum abgeschlossen. Dies entspricht 2,7% des gesamten Angebots von ETH.

Das Wachstum der Aktivitäten auf der Blockchain von Ethereum hat in den vergangenen zwei Jahren stetig zugenommen. Netzwerk-Upgrades, wie z.B. Verbesserungen der Skalierbarkeit und die Einführung vom „Proof of Stake“ im Laufe dieses Jahres, könnten den Kapitalzufluss zu Ethereum und dem DeFi-System weiterhin begünstigen.

Dennoch spricht Kyle Gibson auf Twitter das aus, was viele denken. „Die DeFi-Leute sollten das […] genießen, solange es noch andauert, denn der Abstieg von einem lächerlichen Hoch wie diesem wird kommen“, schrieb er. Der heutige Rückgang des COMP-Kurses könnte ihm recht geben.

Image via Unsplash

Check Also

Children’s Heart Unit Fund (CHUF) erhält fast 50.000 Dollar in Krypto-Spenden

Der Children’s Heart Unit Fund (CHUF) ist eine in Großbritannien ansässige Wohltätigkeitsorganisation, die Kinder mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.