Krypto-Börse BtcTurk neuer Hauptsponsor der türkischen Nationalmannschaft

Die türkische Krypto-Börse BtcTurk wird der neue Hauptsponsor der türkischen Nationalmannschaft. Die Börse wird sowohl die Frauen- als auch die Herrenmannschaft sponsern. Dies geht aus einer offiziellen Stellungnahme des Unternehmens hervor. Zunächst wird die Börse die Mannschaft für 28  Monate sponsern. Auf dem Trikot der Mannschaft befindet sich keine Werbung, das Logo der Börse wird sich dafür auf den Trainingsshirts der Mannschaft befinden.

Zur EM im nächsten Jahr

Erst im vergangenen Jahr schloss BtcTurk eine Partnerschaft mit dem Fußballverein Yeni Malatyaspor ab. In diesem Jahr ist nun die Nationalmannschaft dran. Dies kommt genau zur richtigen Zeit, denn im nächsten Jahr findet die Europameisterschaft in 12 europäischen Städten statt.

Özgür Güneri ist der Geschäftsführer von BtcTurk. Er freut sich auf diese Partnerschaft:

„Wir sind sehr stolz darauf, einer der Hauptsponsoren unserer Nationalmannschaft während der Europameisterschaft 2021 – das erste Mal, dass diese in einem ungeraden Jahr abgehalten wird – zu sein.“

Können türkische Fußballer in Kryptowährungen bezahlt werden?

Dass die türkische Mannschaft von einem Krypto-Unternehmen gesponsert wird, wirft interessante Fragen auf. Können Fußballspieler zum Beispiel in einer Kryptowährung bezahlt werden? Nihat Özdemir ist der Präsident des türkischen Fußballbunds. Auf diese Frage antwortete er wie folgt:

„Die Verträge zwischen Mannschaften und Spielern bilden in diesen Situationen die Grundlage. Wenn beide Parteien vereinbaren, in einer Kryptowährung zu zahlen, wird dies in einer Kryptowährung erfolgen. Wenn der Vertrag es zulässt, können Sie in Bitcoin, Gold oder anderen Vermögenswerten ausgezahlt werden.“

Ist die Türkei ein Vorreiter für die Krypto-Branche?

In der Türkei besitzen relativ viele Einwohner Bitcoin. Dies belegen die Zahlen aus einer Studie von Statista. Ein Fünftel von den Befragten sagte, dass sie Kryptowährungen besaßen oder noch immer welche besitzen.

Eventuell gibt es einen Zusammenhang zwischen der Beliebtheit von Kryptowährungen und der Abwertung der türkischen Lira. Die staatliche Währung verliert im Vergleich zu anderen Währungen wie dem Dollar oder dem Euro immer mehr an Wert. Dies können Sie auch auf der Grafik sehen. Erst bezahlte man 0,57 Dollar für eine Lira, inzwischen sind es nur noch 0,13 Dollar.

Die Grafik hierunter zeigt es vielleicht noch ein bisschen besser. Hier sehen Sie den Kurs von Bitcoin ausgedrückt in türkischen Lira. In Dollar oder Euro dauert es noch, bis Bitcoin ihre Rekorde bricht. Mit der türkischen Lira hat die Kryptowährung dies bereits am 17. August geschafft. An diesem Tag bezahlte man rund 91.000 Lira für eine Bitcoin. Um sich gegen die Inflation zu schützen, nutzen Türken deshalb Bitcoin.

Image via Unsplash

Check Also

Bitcoin muss dieses Wochenende zwischen 10.000 und 13.000 Dollar wählen

Gestern stieg Bitcoin innerhalb von ein paar Minuten auf 11.600 Dollar (9.754 Euro). Die Steigung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.