Recent Posts

Anzahl Arbeitssuchender in der Kryptobranche steigt

Wie neue Daten aus dem Vereinigten Königreich belegen, nahm das Interesse an Jobs in der Kryptobranche im vergangenen Jahr deutlich zu. Als Bitcoin im Dezember einen Rekord nach dem anderen brach, gab es doppelt so viele Interessenten für Stellenangebote wie zuvor. Das Gehalt eines Blockchain-Experten in der Erforschung der Technologie liegt bei …

Read More »

Italiens Finanzminister warnt vor Zusammenbruch des Krypto-Marktes

Italiens Finanzminister schlug am Mittwoch harte Töne an. Er erklärte, dass der Zusammenbruch des Krypto-Marktes erhebliche Schäden anrichten könnte. Finanzminister Pier Carlo Padoan machte diese Aussagen während einer Veranstaltung der Polytechnic University of Milan. Das Event wurde von der italienischen Energiegesellschaft Enel organisiert. Padoan ist nicht der einzige Minister, der …

Read More »

Dubioses ICO unangekündigt offline

Auch wenn Initial-Coin-Offerings (kurz ICOs) eine einzigartige Chance zur Finanzierung verschiedener Projekte liefern, sollten Anleger diese vor einer Investition genau überprüfen. Denn oft stecken hinter dubiosen ICOs Betrüger. Dies beweist jetzt ein neuer Fall, in dem die Finanzierungmethode für ein Projekt genutzt werden sollte, welches die Blockchain für den Verkauf …

Read More »

Meistbietender zahlt 87.000 Dollar für Treffen mit Roger Ver

Am 25. Januar endete die Auktion von Charitystars, in der man für ein Treffen mit Bitcoin-Pionier Roger Ver bieten konnte. Das Unternehmen erklärte, dass der Meistbietende für das Treffen auf St. Kitt 87.000 US-Dollar gezahlt hätte. Der Erlös geht an die Webseite Antiwar.com, eine Plattform, die sich gegen Militäreinsätze ausspricht und …

Read More »

Japan: Yamada Denki ermöglicht Bitcoin-Zahlungen

Die japanische Elektrogeschäftskette Yamada Denki ermöglicht durch eine Zusammenarbeit mit der Börse BitFlyer Zahlungen in der Kryptowährung Bitcoin. Seit heute sollen laut einer Stellungnahme bei zwei Geschäftsstellen Bitcoin-Zahlungen möglich sein. Der eine Elektrofachmarkt befindet sich dabei in Shinjuku, einem Stadtteil von Tokio, der besonders bei Touristen sehr beliebt ist. Die andere …

Read More »

University College London will Lebensläufe mit Bitcoin prüfen

Immer wieder hört man von Fällen, in denen Betrüger mithilfe gefälschter Lebensläufe an ihre Jobs gekommen sind. Obwohl sich niemand von einem Arzt ohne Universitätsabschluss untersuchen lassen möchte, sind die Kontrollen von Lebensläufen und Abschlussdiplomen oft nicht sorgfältig. Außerdem kostet eine genaue Überprüfung aller Angaben jede Menge Geld. Das University …

Read More »

Starbucks ist heiß auf Blockchain-Technologie

Starbucks Vorstandsvorsitzender Howard Shultz erklärte, dass die amerikanische Kaffeehauskette plane die Blockchain-Technologie und digitale Währungen in den Zahlungsprozess einzubauen, um „digitale Kundenbeziehungen zu vertiefen“. Shultz wies jedoch darauf hin, dass Bitcoin wahrscheinlich keine Rolle für das Unternehmen spielen werde, da die Kryptowährung keine anerkannte Währung sei. Außerdem stellte er klar, …

Read More »

PBoC arbeitet an eigener Kryptowährung

Nach Angaben eines Vertreters der chinesischen Zentralbank könnte die People´s Bank of China (kurz PBoC) bereits an einer eigenen Kryptowährung arbeiten. In einem Artikel der Yicai hieß es, dass der Präsident der Bank, Fan Yifei, nähere Angaben über eine mögliche Zentralbank-Kryptowährung gemacht hätte. Fan erklärte, dass die Währung der Bank …

Read More »

Südkorea: Ungenügender Datenschutz bei Krypto-Börsen

Bei einer Überprüfung von südkoreanischen Krypto-Börsen durch die Kommission für Kommunikation wurde festgestellt, dass diese keinen angemessenen Datenschutz für die Privatsphäre der Kunden garantieren. Nun müssen 8 Börsen in den kommenden 30 Tagen Maßnahmen treffen, um die Verstöße gegen geltendes Recht einzustellen. Alle großen Börsen verstoßen gegen Richtlinien Am Mittwoch gab die südkoreanische Kommission für …

Read More »

Goldman Sachs dementiert Handelsplattform für Kryptowährungen

Zum Ende des letzten Jahres berichteten verschiedene Medien darüber, dass die Finanzinstitution Goldman Sachs eine Handelsplattform für Bitcoin entwickeln wolle. Nun äußerte sich Geschäftsführer Lloyd Blankfein dazu. In einer Rede, die er während des Weltwirtschaftsforums hielt, erklärte er, dass die Gerüchte „nicht wahr“ seien. Keine Handelsplattform für Bitcoin Im Oktober …

Read More »

Doktorand entschlüsselt DNA und gewinnt Bitcoin

Sander Wuyts, Doktorand der University Antwerp und der Vrije Universiteit Brussel, hat in dieser Woche einen Wettbewerb zum Thema DNA und Bitcoin gewonnen. Dafür musste er eine verschlüsselte Nachricht, die in einer DNA-Probe versteckt war, dekodieren. Er gewann bei dem Wettbewerb einen Bitcoin. Datenspeicherung in DNA Vor drei Jahren hielt …

Read More »

Mineralölunternehmen steigt in die Bitcoin-Branche ein

Obwohl die israelische Regierung angekündigte, Bitcoin nicht zu tolerieren, versuchen private Unternehmen des Landes immer wieder, in die Branche einzusteigen. Das jüngste Beispiel ist jetzt ein Mineralölunternehmen mit Sitz in Tel Aviv, welches Bitcoin-ATMs an Casinos in Nordzypern und Nigeria verkaufen will. Bitcoin ist das neue Öl Chiron Refineries LTD …

Read More »

Coinbase erwirtschaftet 2,7 Millionen Dollar pro Tag

Das Führen einer Kryptowährungsbörse kann an einigen Tagen ein logistischer Albtraum sein, dennoch wird man auch reichlich belohnt. Aus Informationen, die für Aktionäre von Coinbase veröffentlicht wurden, geht hervor, dass die Börse im letzten Jahr einen Umsatz von einer Milliarde US-Dollar gemacht hat. Dies sind umgerechnet 2,74 Millionen pro Tag …

Read More »

Züricher Kirche akzeptiert Kryptowährungsspenden

Obwohl verschiedene Medien immer wieder darüber berichten, wie Bitcoin nur für den Kauf von Drogen, zur Bezahlung von Auftragskillern oder Geldwäsche genutzt wird, entspricht dies nicht der Realität. Kryptowährungen werden durchaus für den guten Zweck eingesetzt. Das beweist jetzt auch eine Kirche, die Kryptowährungsspenden akzeptiert. Züricher Bitcoin-Kirche Die ICF Zürich, eine überkonfessionelle …

Read More »

China wird gegen Kryptowährungs-Schneeballsysteme vorgehen

Das chinesische Ministerium für öffentliche Sicherheit verkündete am Freitag, gegen alle Schneeballsysteme innerhalb des Staates vorzugehen. Davon betroffen wären auch Kryptowährungs-Schneeballsysteme. In einer Stellungnahme, die bereits am Freitag veröffentlicht wurde, hieß es, dass das Ministerium für öffentliche Sicherheit gegen alle Schneeballsysteme vorgehen wolle. Bei einem Schneeballsystem oder Pyramidensystem handelt es …

Read More »

Brasilien: Doppelt so viele Bitcoin-Investoren wie Aktienanleger

Obwohl Bitcoins Kritiker die Währung von allen Seiten verbal attackieren, kann nicht geleugnet werden, dass die digitale Währung im vergangenen Jahr viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Dies bestätigt auch eine neue Studie aus Brasilien, denn dort gibt es nun doppelt so viele Bitcoin-Investoren wie Aktienanleger. Bitcoin > Aktien Die …

Read More »

IWF fordert internationale Zusammenarbeit für Kryptowährungen

Der Internationale Währungsfonds (kurz IWF), eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen deren Hauptaufgabe die Vergabe von Krediten an Länder ohne ausreichende Währungsreserven ist, fordert nun internationale Zusammenarbeit in Bezug auf Kryptowährungen. Wie Bloomberg bereits letzte Woche berichtete, erklärte Gerry Rice, Sprecher des IWFs, dass „internationale Verhandlungen und Zusammenarbeit“ notwendig seien. Er …

Read More »

Umfrage: Über 50% der Russen kennen Bitcoin

Den Ergebnissen einer neuen Studie zufolge kennen mehr als 50% der Russen Bitcoin. In Großstädten und unter jungen Leuten sind die Kenntnisse über die Kryptowährung sogar noch höher. Drei Viertel der Moskauer fühlen sich aufgrund der über 185.000 Berichterstattungen über die führende Kryptowährung gut informiert. Aus einer weiteren Studie folgt, …

Read More »

Neuregistrierungen bei Binance wieder möglich

Die Kryptowährungsbörse Binance bearbeitet wieder Neuregistrierungen auf ihrer Plattform. Die chinesische Plattform teilte vor zwei Wochen mit, dass die Bearbeitung von Neuanmeldungen aufgrund der enormen Zahl von Registrierungen zeitweise eingestellt werden muss. Durch die enorme Preissteigerung bei Bitcoin und anderen Kryptowährungen nahm das öffentliche Interesse an digitalen Währungen und ihrem Handel …

Read More »

Venezuela dementiert Informationen des White Papers zur Öl-Kryptowährung

Die Regierung Venezuelas dementiert die Veröffentlichung des White Papers ihrer Öl-Kryptowährung. „Falsche Informationen“ wurden durch das Dokument, welches die Ideen hinter dem sogenannten Petro enthält, verbreitet. Die Landesregierung des südamerikanischen Staates ging jedoch nicht näher darauf ein, welche Informationen genau nicht der Wahrheit entsprechen. Die erst vor kurzem von der …

Read More »