Recent Posts

Startup erhält 600.000 $ für Bitcoin Cash Wallet

CoinText.io, ein Blockchain-Startup, welches es sich zur Aufgabe gemacht hat, Transaktionen in Bitcoin Cash offline zu ermöglichen, hat in einer ersten Finanzierungsrunde 600.000 US-Dollar erhalten. Dies gab das Startup bereits am Freitag bekannt. Angeführt wurde die Investitionsrunde von Yemona´s Capital, einer texanischen Risikokapitalgesellschaft, welche in der Vergangenheit auch in Fantom, OpenGarden …

Read More »

Polnischer Bitcoin Verband geht gegen Banken vor

Ein Verband polnischer Bitcoin-Firmen geht gegen Banken vor, da Finanzinstitutionen sich weigern, Dienstleistungen wie zum Beispiel die Eröffnung von Konten für diese anzubieten. Der Polnische Bitcoin Verband (PBS) legte beim zuständigen Kartellamt Beschwerde ein. Dieses soll nun aufgrund einer möglichen Wettbewerbseinschränkung ermitteln. Der Verband gab diesen Schritt bereits am 26. …

Read More »

NBA: Sacramento Kings minen Ethereum

Die Sacramento Kings der amerikanischen Basketballliga NBA minen jetzt Ethereum. Damit sind sie die erste Sportmannschaft, die sich in der Krypto-Szene durchsetzen will. Durch diesen Schritt werden auch die Fans der Mannschaft an das Thema Kryptowährungen herangeführt. NBA-Team in der Krypto-Szene Die amerikanische Mannschaft Sacramento Kings mint bereits seit drei Wochen mit …

Read More »

Bithumb bestätigt 11 gestohlene Kryptowährungen und Schadensersatz für Kunden

Die südkoreanische Börse Bithumb veröffentlichte nun eine Liste mit den 11 Kryptowährungen, die in der letzten Woche gestohlen wurden. Außerdem wird es für betroffene Personen Schadensersatzzahlungen geben. Weniger gestohlene Coins als erwartet Gestern veröffentlichte Bithumb weitere Details zu dem Diebstahl, der am 20. Juni stattfand. Seit dem Vorfall arbeitet die …

Read More »

Givecrypto neues Projekt von Brian Armstrong

Brian Armstrong, Geschäftsführer und Mitgründer von Coinbase, gab am 27. Juni die Veröffentlichung eines neuen Projektes bekannt. Givecrypto heißt die neue Plattform auf der man Spenden in Form von Kryptowährungen einzahlen kann. Armstrong erklärte, dass das Vorhaben seinen Glauben in die Kraft von Kryptowährungen für Philanthropie bestärken wird. Givecrypto soll Notleidenden mit …

Read More »

FBI ermittelt in 130 Fällen in Bezug auf Kryptowährungen

Das amerikanische Federal Bureau of Investigation ermittelt momentan in 130 Fällen, die in Verbindung mit Kryptowährungen stehen. Medienberichten zufolge hieß es vonseiten des FBI, dass illegale Aktivitäten durch Krypto-Zahlungen zugenommen hätten. Diese Fälle „umfassen Straftaten wie Menschenhandel, Drogenhandel, Entführungen und Rasomware-Angriffe“. 130 Fälle des FBI Das Federal Bureau of Investigation …

Read More »

Coinsecure wird Kunden Entschädigungen zahlen

Die Krypto-Börse Coinsecure aus Delhi bestätigte, dass Kunden, die Opfer des Diebstahls der 438 BTC im April waren, Entschädigungen erhalten werden. Die Firma wird Nutzern aus Indien Rupie auszahlen, wenn die Betroffenen dazu bereit sind, eine Erklärung zu unterzeichnen. Durch die Vertragsunterzeichnung sind Kunden damit einverstanden, von zukünftigen Forderungen abzusehen. …

Read More »

BTC Direct Neuigkeiten Woche 26

  Es sind turbulente Wochen für den Krypto-Markt. Eines steht aber fest: es ist Dienstag und an der Zeit für unsere wöchentlichen Nachrichten. Bitcoin Cash testet seine Grenzen Mit einem richtigen „Stresstest“ sollen die Grenzen des Bitcoin Cash Netzwerkes getestet werden. Ab dem 1. September wird eine Initiative der Community …

Read More »

Mining: Ehemalige Intel-Fabrik für 13 Millionen verkauft

Nachdem Quebec und New York aufgrund der niedrigen Strompreise Miner angezogen hatten, ist Colorado Springs nun der nächste Hotspot. Dort hat ein Mining-Unternehmen 13 Millionen US-Dollar für eine leerstehende Intel-Fabrik ausgeben, um diese zu einem Mining-Zentrum umzugestalten. Über 7.500 Quadratmeter fürs Mining 3G Venture II, ein Unternehmen aus Kalifornien, hat …

Read More »

Silicon Valley: Schmuck und Diamanten mit Bitcoin kaufen

2018 ist bis jetzt nicht das beste Jahr für Krypto-Anleger, dennoch haben Langzeitinvestoren noch stets die Nase vorn und sind durch frühe Investitionen wohlhabend. Das jüngste Beispiel dafür sind Investoren aus dem Silicon Valley, die Bitcoin dafür nutzen, um Diamanten und andere Luxusgüter zu kaufen. Silicon Valley: Diamanten mit Bitcoin kaufen …

Read More »

Blockchain.info wird zu Blockchain.com

Blockchain.info, eine der ältesten und bekanntesten Webseiten aus der Krypto-Szene, wird die Domain wechseln. Für viele Krypto-Anhänger ist Blockchain.info, die Seite mit der alles begann: das erste Wallet, das erste Verständnis für Blöcke, die erste wirkliche Interaktion mit Bitcoin. Erst vor kurzem gab das Team ihre Pläne für die Zukunft …

Read More »

Bithumb korrigiert Summe gestohlener Coins

Die südkoreanische Börse Bithumb hat die Zahl der gestohlenen Coins nach unten korrigiert. Außerdem versprach die Börse allen Kunden eine Erstattung der Verluste. Die Zahlungen sollen aus eigener Tasche der Krypto-Börse kommen, da es unwahrscheinlich ist, dass die Versicherung für den Verlust aufkommen wird. Weniger Coins gestohlen, als erwartet Die …

Read More »

Nur ein Drittel der Superreichen ist über Bitcoin informiert

Einer neuen Studie zufolge ist nur ein Drittel aller Superreichen über Bitcoin informiert. Deshalb sind die wohlhabenden Anleger nicht mit ihren Beratern zufrieden und wollen mehr über die Währung wissen. Nur ein Drittel der Supereichen weiß über Bitcoin Bescheid Das Gesamtvermögen der Millionäre dieser Welt stieg zum ersten Mal in …

Read More »

Chinesisches Lehrbuch bezeichnet Craig Wright als Satoshi Nakamoto

Ein chinesisches Lehrbuch für Wirtschaftswissenschaften, welches in einer der führenden Universitäten des Landes verwendet wird, führt Craigh Wright als Satoshi Nakamoto, dem Erfinder von Bitcoin, auf. Das Buch, welches von Frederic Mishkin geschrieben wurde, bezeichnet Wright als „kanadischen Nerd“, welcher die Währung vor beinah 10 Jahren entwickelt hat. Dr. Craig …

Read More »

Europol-Konferenz zum Thema Geldwäsche wird von Firmen aus dem Krypto-Sektor unterstützt

Bei einer Konferenz des Europäischen Polizeiamtes zum Thema Geldwäsche sind 16 große Krypto-Börsen, Zahlungsdienstleister und Wallet-Anbieter zur Unterstützung anwesend. Die dreitägige Konferenz über digitale Währungen begann bereits am Dienstag in Den Haag. „Verfolgung und Zuordnung“ Das Europäische Polizeiamt (Europol) erklärte, dass die Veranstaltung sich hauptsächlich um die „Verfolgung und Zuordnung“ …

Read More »

Chinesische Akademie der Wissenschaften untersucht Blockchain

Die Chinesische Akademie der Wissenschaften, eine staatliche Forschungsinstitution, wird als Teil eines neuen Programmes die Blockchain näher untersuchen. Nach Angaben der People´s Daily erklärte die höchste Akademie für Wissenschaften innerhalb Chinas während eines Seminars am 15. Juni, dass sie ein neues „Big-Data- und Blockchain-Forschungszentrum“ errichten wird. Das Zentrum, welches in …

Read More »

Frankreich warnt vor nicht autorisierten Krypto-Plattformen

Die französische Finanzmarktaufsichtsbehörde warnt erneut vor nicht autorisierten Krypto-Plattformen. Die Behörde hat vier weitere Webseiten auf die schwarze Liste mit nicht autorisierten Krypto-Investments gesetzt. Französische Behörde warnt Die französische Finanzmarktaufsichtsbehörde, die Autorité des Marchés Financiers (AMF), warnte am Montag „die Öffentlichkeit vor einigen Firmen, die zu atypischen Investments raten, ohne …

Read More »

Die Freedom of Press Foundation akzeptiert nun 5 Kryptowährungen

Die Freedom of Press Foundation, eine Non-Profit-Organisation, gab am 18. Juni bekannt, dass Menschen nun mit fünf verschiedenen Kryptowährungen spenden können. Die Organisation unterstützt die Meinungsfreiheit, Whistleblower und die Pressefreiheit. Von nun an können Projekte mithilfe von BCH, LTC, ZEC, ETH und BTC finanziert werden. 5 Kryptowährung für die Freedom of …

Read More »

Bithumb verliert Altcoins im Wert von 35 Milliarden Won

Bithumb, Südkoreas größte Börse, gab auf ihrer Webseite bekannt, dass in der Zeit zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen Kryptowährungen im Wert von 35 Milliarden Won verschwunden sind. Nur wenige Stunden später wurde diese Stellungnahme von der Homepage entfernt. Dennoch sind die Tweets der Börse über diesen Vorfall weiterhin zu sehen. Bithumb …

Read More »