Recent Posts

Handelsvolumen von Bithumb bricht um 40 % ein

Das Handelsvolumen einer der größten Krypto-Börsen sank drei Tage, nachdem Neuanmeldungen vorübergehend eingestellt werden mussten, um 40 %. Die südkoreanische Krypto-Börse Bithumb erklärte am 31. Juli, dass Neuanmeldungen ab dem 1. August nicht mehr möglich wären. Die Börse selbst schrieb, dass der Grund dafür „der Prozess der Serviceverbesserung“ sei. Während Bithumb …

Read More »

Journalist Tommy Robinson erhält 20.000 £ in BTC

Tommy Robinson, ein umstrittener Aktivist und freier Journalist, erhielt britischen Medienberichten zufolge 20.000 Pfund in Bitcoin. Mit den Spenden sollte Robinson, welcher vor zwei Monaten unrechtmäßig festgenommen und in Gewahrsam genommen wurde, seine Prozesskosten finanzieren. Viele seiner Unterstützer glauben, dass der Aktivist von der Regierung wegen seiner politischen Haltung inhaftiert …

Read More »

90 % der Blockchain-Pilotprojekte werden sich nicht umsetzen lassen

Wenn Sie der Berichterstattungen über die Finanzwelt folgen, wissen Sie, dass der Hype um die Blockchain so groß ist wie nie. Beinah täglich veröffentlichen namhafte Unternehmen Stellungnahmen, in denen zu lesen ist, dass sie die Technologie für ihre Zwecke nutzen wollen. In Wahrheit jedoch lassen sich die Mehrheit dieser Blockchain-Pilotprojekte …

Read More »

Bithumb stellt Registrierung von Neukunden ein

Die koreanische Börse Bithumb muss die Registrierung von Neukunden einstellen. Der Grund dafür ist, dass die Börse keinen neuen Vertrag mit ihrer Bank eingehen konnte. In Südkorea ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass Kunden sich mit ihrem echten Namen bei einer Krypto-Börse anmelden. Zurzeit sind nur noch drei Börsen innerhalb des …

Read More »

75 % der Millennials wollen einen Partner der sich mit BTC auskennt

Wie die Ergebnisse einer neuen Studie belegen, wollen 75 % der Millennials lieber einen Partner, der sich mit Bitcoin auskennt. Dies ist wenig überraschend, wenn man die Faszination der Generation für Kryptowährungen bedenkt. Umfragen untersuchen die Meinung der jungen Generation über Kryptowährungen Verschiedene Umfragen brachten jetzt interessante Ergebnisse darüber, wie …

Read More »

Blockstream kauft Mining-Geräte von Hersteller Innosilicon

Blockstream, einer der größten Geldgeber für Bitcoin Core, hat Mining-Geräte vom chinesischen Hardware-Hersteller Innosilicon gekauft. Bedeutet das etwa, dass das Unternehmen ein eigenes Mining-Zentrum eröffnen wird? Blockstream kauft Mining-Geräte Eine Liste, die Auskunft über den internationalen Warenverkehr gibt, bestätigt, dass eine große Anzahl von Mining-Hardware aus China zu den Vereinigten Staaten geschickt …

Read More »

Gibraltar: Fußballspieler werden mit Kryptowährungen bezahlt

Gibraltar macht erneut Schlagzeilen zum Thema Kryptowährungen. Gibraltar United wird seine Fußballspieler zukünftig mit Kryptowährungen bezahlen. Gibraltar United zahlt pieler in Kryptowährungen Der Gibraltar United F.C., eine Mannschaft, die 1943 gegründet wurde und momentan in der Gibraltar Football League’s Premier Division spielt, wird das Gehalt ihrer Spieler in Kryptowährungen zahlen. …

Read More »

Philippinen: 17 Unternehmen zahlten Gebühr für Wirtschaftszone

Für die Wirtschaftszone Cagayan auf den Philippinen benötigen Unternehmen, die sich dort niederlassen wollen, eine Krypto-Lizenz der zuständigen Behörde (Ceza). Das Interesse an Lizenzen von Offshore-Unternehmen „übertraf all unsere Erwartungen“, schrieb die Ceza. Bereits 17 Unternehmen hätten für die Lizenz gezahlt, während 19 weitere noch überprüft werden. Die Ceza schätzt, …

Read More »

Flow und Cryptomkt ermöglichen Krypto-Zahlungen bei 5000 Geschäften

Die Krypto-Börse Cryptomkt und die chilenische Handelsplattform Flow haben sich zusammengetan, um Kunden Zahlungen in drei verschiedenen Kryptowährungen bei über 5000 Geschäften zu ermöglichen. Über 5000 neue Geschäfte erlauben Krypto-Zahlungen Wie die Krypto-Börse Cryptomkt in dieser Woche bestätigte, werden Zahlungen in drei verschiedenen Kryptowährungen bei über 5000 Geschäften möglich sein. …

Read More »

Thailand: Kinokette akzeptiert Zahlungen in Kryptowährungen

Die größte Kinokette Thailands, Major Cineplex, wird Medienberichten zufolge Kryptozahlungen akzeptieren. Dadurch können Kinobesucher zukünftig mit Kryptowährungen für die neusten Filme bezahlen. Erst seit kurzem wird die Krypto-Branche in Thailand reguliert. In dieser Woche teilte die Börsenaufsichtsbehörde mit, welche digitalen Währungen innerhalb des Landes genutzt werden können. Größte Kinokette Thailands …

Read More »

KickICO verspricht Entschädigungszahlung nach Hackerangriff

Wie die ICO-Plattform KickICO bestätigte, verlor diese am Donnerstag 7,7 Millionen US-Dollar in KICK Token. Geschäftsführer Anti Danilevski schrieb in einem Blogpost, dass sein Team entdeckt hätte, dass rund 70 Millionen KICK Token fehlen würden. Für den Hackerangriff wurden die Private Keys der Besitzer entwendet und so deren Wallets geräumt. …

Read More »

Google verbannt Mining-Apps aus dem Play Store

Google verbannt nun Mining-Apps aus dem mobilen Google Play Store. Auch Apple hatte sich vor einiger Zeit ähnlich entschieden. Wie die Android Police am Donnerstag berichtete, wurde die Richtlinie für Apps für den Google Play Store geändert. „Wir erlauben keine Apps, die Kryptowährungen auf Geräten minen“, hieß es in der …

Read More »

Iranische Regierung arbeitet an eigener Kryptowährung

Die Regierung des Irans arbeitet an der Veröffentlichung einer eigenen Kryptowährung. Dies berichteten verschiedene staatliche Medien. Durch die staatliche Währung sollen finanzielle Sanktionen, die den Iran von der Weltwirtschaft abschneiden, umgangen werden. Iranische Kryptowährung Die iranische Direktion für wissenschaftliche und technologische Angelegenheiten des Präsidenten soll zufolge der Press TV an …

Read More »

FINMA leitet Verfahren gegen Envion AG ein

Die schweizerische eidgenössische Finanzmarktaufsicht (kurz FINMA) hat ein Strafverfahren gegen die Envion AG eingeleitet. Der Grund dafür ist das Initial Coin Offering der Gesellschaft. FINMA geht gegen Millionen-ICO vor In einer Stellungnahme der eidgenössische Finanzmarktaufsicht der Schweiz, bestätigte die Behörde, dass sie ein Enforcementverfahren gegen die Envion AG eröffnet hat. …

Read More »

Uber-Mitgründer unterstützt Krypto-Startup Voyager

Uber-Mitgründer Oscar Salazar unterstützt das Startup Voyager. Das Unternehmen plant die Veröffentlichung einer Krypto-Handelsplattform ohne Gebühren. Durch den gebührenfreien Handel soll der Preis von Kryptowährungen bei anderen Anbietern beeinflusst werden. Salazar will gebührenfreien Krypto-Handel Voyager gab bekannt, zukünftig den gebührenfreien Handel von insgesamt 15 Kryptowährungen anzubieten. Darunter sollen sich auch …

Read More »

Vietnam: Wertpapieraufsichtsbehörde verbietet Krypto-Aktivitäten

Vietnams Wertpapieraufsichtsbehörde hat Unternehmen innerhalb des Landes angewiesen, keine Geschäfte mit Kryptowährungen durchzuführen. Diese Bekanntmachung folgt einer Richtlinie, die der Premierminister des Landes früher in diesem Jahr erlassen hatte. Dadurch wird die Verwendung von Kryptowährungen weiter eingeschränkt. Wertpapieraufsichtsbehörde fordert Unternehmen dazu auf, Krypto-Aktivitäten zu unterlassen Die Wertpapieraufsichtsbehörde hat Unternehmen dazu …

Read More »

Coinbase gründet Political Action Committee

Verschiedenen Medienberichten zufolge hat Coinbase, eine der größten Krypto-Börsen Amerikas, ein Political Action Committee (kurz PAC) gegründet. Diese Art von Komitees unterstützen in den Staaten Kampagnen von Politikern. Coinbase gründet PAC Colin Wilhelm brachte die Geschichte ins Rollen, und zwar da, wo sie Aufmerksamkeit auf sich ziehen würde, nämlich auf …

Read More »

G20-Staaten fordern von FATF Klarheit im Umgang mit Kryptowährungen

Finanzminister und Zentralbanker der G20-Mitgliedstaaten trafen sich am Wochenende in Argentinien, um über die Herausforderungen der Weltwirtschaft zu sprechen. Dabei betonten sie erneut, dass Kryptowährungen keine Gefahr für die Finanzstabilität darstellen. Jedoch forderten sie von der FATF bis Oktober Klarheit im Umgang mit digitalen Währungen in Bezug auf Geldwäsche. Kryptowährungen …

Read More »

Untersuchungsergebnis: internationaler Charakter des Krypto-Marktes stellt Behörden vor Probleme

Die Forschungsergebnisse einer europäischen Studie belegen, dass der internationale Charakter des Krypto-Marktes Behörden vor Probleme stellt, da sich viele Akteure wie Miner außerhalb ihres Machtbereichs befinden. Außerdem könnten neue Coins, die von Banken in den Umlauf gebracht werden, die Machtstrukturen zwischen Kryptowährungen verändern. Auch nutzen Banken oft zwielichtige Methoden, um …

Read More »

Indische Zentralbank RBI zieht gegen Kryptowährungen vors oberste Gericht

Indiens Zentralbank, die RBI, sagte Freitag vor dem obersten Gericht des Landes, dass das Zulassen von „Kryptowährungen wie Bitcoin unrechtmäßige Transaktionen fördern würde“. Des Weiteren fordert die Bank, dass die Regierung „Sofortmaßnahmen nehmen darf, um den Kauf und Verkauf von illegalen Kryptowährungen zu verhindern“. Die Begründung der Zentralbank Die Reserve …

Read More »