Recent Posts

Russland: Eliteuniversitäten bieten ab diesem Semester Kryptowährungs-Kurse an

Wie im jeden Jahr haben sich die Eliteuniversitäten Russlands dazu entschieden, ihre Lehrpläne für das neue Semester anzupassen. Das Besondere in diesem Jahr ist jedoch, dass sie aufgrund der besonders hohen Nachfrage auch Kurse zu den Themen Kryptowährungen, Bitcoin und Blockchain-Technologie anbieten. Vorlesungen über Kryptowährungen Eine Anzahl verschiedener russischer Eliteuniversitäten …

Read More »

Hacker-Angriff auf LiteBit

Ein Auslieferungsdienst der Bitcoin-Börse LiteBit wurde bereits am 12. September Opfer eines Hacker-Angriffs. Im Visier der Hacker stand dabei der Server der Börse. Der Vorfall wird aktuell näher untersucht. Bis jetzt steht fest, dass sich eine unbefugte Person Zugang zu den Daten des Unternehmens verschaffen konnte. Unter anderem seien E-Mail-Adressen, IBANs, …

Read More »

Profiboxer Floyd Mayweather wirbt erneut für ICO

Trotz der aktuellen Debatte über Initial-Coin-Offerings (kurz ICOs) weltweit und besonders in China, setzen sich Unternehmen und Werbeträger weiterhin für ICOs ein. So auch Boxchampion Floyd Mayweather, welcher in einem Post auf einer Social-Media-Plattform erneut für ein ICO warb. Unter einem Bild von sich schrieb er: „Ich werde Bitcoins, Ethereum und …

Read More »

Chinas Bitcoin-Börsen müssen schließen

Nun ist es offiziell, Chinas Bitcoin-Börsen wurden dazu aufgefordert, den Betrieb demnächst einzustellen und ihre Schließung unmittelbar bekannt zu geben. Dies geht sowohl aus den Aussagen der Betreiber der Börsen hervor, als auch aus einem Dokument, welches von einer chinesischen Behörde unterzeichnet wurde. Begründet werden die Schließungen mit einem neuen Lizenzsystem. …

Read More »

Dubais Finanzaufsichtsbehörde warnt vor ICOs

Dubais Finanzaufsichtsbehörde hat eine offizielle Warnung vor Initial-Coin-Offerings (kurz ICOs) veröffentlicht. In einer Stellungnahme mahnte die Dubai Financial Services Authority (kurz DFSA) Investoren zur Vorsicht bei Investitionen in ICOs. Dabei folgt sie dem Beispiel vieler anderer Behörden, die bereits Warnungen über ICOs veröffentlicht hatten. Des Weiteren erklärte die DFSA, dass …

Read More »

Bitcoin fällt unter 4000-Dollar-Marke

Nach den Gerüchten über die mutmaßliche Zwangsschließung der Kryptowährungsbörsen in China ist der Preis von Bitcoin unter die 4000-Dollar-Marke gefallen. Gegen 3:15 UTC fiel der Preis bei den Börsen zum ersten Mal auf unter 4000 US-Dollar. Damit erreichte die Kryptowährung ihren tiefsten Wert seit dem 10. September. Seinen Tiefpunkt erreichte …

Read More »

Indische Zentralbank arbeitet an Kryptowährung für die Rupie

Die Reserve Bank of India (kurz RBI) hat sich zum Stand ihrer Forschung im Gebiet Kryptowährungen geäußert. Die Indische Zentralbank könnte dabei an einer digitalen Alternative zur Rupie arbeiten. Grund dafür ist das Bestreben der Regierung eine gänzlich digitale Wirtschaft zu schaffen. Deshalb wurde von der Zentralbank die „Digital India …

Read More »

Großbritanniens Financial Conduct Authority warnt vor großen Risiken bei ICOs

Die britische Financial Conduct Authority (kurz FCA) warnt nun ebenfalls, wie bereits einige andere Finanzaufsichtsbehörden, vor den „großen Risiken“ bei Initial-Coin-Offerings. Auf der Webseite der britischen Finanzaufsichtsbehörde heißt es nun, dass ICOs ein „sehr großes Risiko” und „eine spekulative Anlageentscheidung“ seien. Außerdem fehlten Regulierungen und deshalb mangele es auch an einem …

Read More »

Experten in Finnland: Bitcoin ist revolutionär

Experten der Finnischen Zentralbank beschreiben das System hinter Bitcoin als revolutionär. In einem Rundschreiben für die Mitarbeiter der Bank, welches bereits am 5. September verschickt wurde, wurden die Ergebnisse einer Analyse von drei Wirtschaftsexperten veröffentlicht. Zunächst gehen diese dabei auf Bitcoins besondere Infrastruktur ein; später heißt es, dass es sich bei …

Read More »

EU hat bereits 5 Millionen Euro in Blockchain-Startups investiert

Die Europäische Union hat bereits 5 Millionen Euro in Startups, die an zahlreichen Projekten mit der Blockchain arbeiten, investiert. Zufolge der Daten des öffentlichen Registers haben bis jetzt sechs Startups finanzielle Unterstützung erhalten. Durch das Förderungsprogramm „Horizon 2020“ haben Startups, die an der Entwicklung und Forschung für die Anwendung der …

Read More »

Chiasso: Steuern zukünftig in Bitcoin zahlen?

Die schweizerische Gemeinde Chiasso hat bekanntgegeben, ab Januar 2018 Steuerzahlungen in Bitcoin zu akzeptieren. Damit rückt die Schweiz erneut ihrem Ziel näher, Weltmarktführer in der Bitcoin-Branche zu werden. Die Gemeinde Chiasso versucht dadurch außerdem mit der Stadt Zug, die bereits als Knotenpunkt für die Bitcoin-Branche bekannt ist, gleichzuziehen. Bürger der …

Read More »

China: Zukunft von Bitcoin-Börsen ungewiss

Angeblich soll die chinesischen Marktaufsichtsbehörde erwägen, alle Bitcoin-Börsen zu schließen. In einem Artikel der Caixin heißt es, dass die Aufsichtsbehörde durch den Rat der Arbeitsgruppe für Risiken der Internetfinanzierung zu diesem Entschluss gekommen sei. Die Arbeitsgruppe wurde bereits 2016 ins Leben gerufen und wurde gegründet, um Marktrisiken, die durch die Finanztechnologie …

Read More »

Russland: Stromkosten für Miner durch Finanzhilfen senken?

Die Bitcoin-Situation in Russland wird immer unübersichtlicher. In den letzten Tagen gab es immer wieder widersprüchliche Nachrichten über den Umgang mit der Kryptowährung. Nun heißt es, dass russische Miner Finanzhilfen für die Stromkosten, die durch den Mining-Prozess entstehen, erhalten könnten. Dies steht im starken Kontrast zu den Aussagen der letzten …

Read More »

Neuseeland: Professorin fordert Richtlinien für Bitcoin

Alex Sims, Professorin am Lehrstuhl für Handels- und Wirtschaftsrechts der Auckland University, hat die neuseeländische Regierung dazu aufgefordert, rechtliche Richtlinien für Bitcoin zu entwickeln. Ihr zufolge hinke Neuseeland anderen Ländern wie Australien in dieser Branche deutlich hinterher, da dort bereits ein rechtlicher Rahmen für die Bitcoin-Branche bestehe. Alex Sims erklärt, …

Read More »

Bitcoin Change öffnet in Tel Aviv

Im Bauhaus Center Tel-Aviv wird ein neues Kryptowährungsgeschäft mit dem Namen Bitcoin Change eröffnen. In dem Geschäft wird sowohl ein Bitcoin-Automat (BTM) als auch ein kleines „Bitcoin-Museum“ mit ausgewählten Kunstwerken zu finden sein. Bitcoin Change Das Geschäft Bitcoin Change wird in der Dizengoff Straße in Israel eröffnen. Nachdem bereits seit …

Read More »

Gesamtrussische Volksfront setzt sich für umweltfreundliche Kryptowährung ein

Die Mitglieder der Gesamtrussischen Volksfront setzen sich für eine umweltfreundliche Kryptowährung ein. Vor kurzem organisierte die Volksfront (kurz ONF), welche 2011 von dem Präsidenten des Landes Vladimir Putin gegründet wurde, eine Konferenz zum Thema Umweltfreundlichkeit. Während der Konferenz wurde auch, nach eigenen Angaben der ONF, über eine mögliche umweltfreundliche Kryptowährung gesprochen. Dmitry Mironov …

Read More »

Israels größte Bank arbeitet mit Microsoft an einer Blockchain-Plattform

Die größte Bank Israels arbeitet mit dem Soft- und Hardwarehersteller Microsoft zusammen, um eine auf der Blockchain basierende Plattform zu entwickeln, die digitale Bankgarantien abwickeln soll. Nach Angaben der Times of Israel soll die Bank Hapoalim – die Bank mit den meisten Vermögenswerten des Landes – eine Digitalisierung des Prozesses …

Read More »

Indischer Bundesstaat will Blockchain für die Datenverwaltung nutzen

Der indische Bundesstaat Andhra Pradesh will durch eine Zusammenarbeit mit dem Cybersicherheitsunternehmen WISeKey die Datenverwaltung mit der Blockchain verbessern. Mithilfe der Technologie hinter WISeKeys Blockchain-Technologie soll die große Menge der Daten vor Cyberangriffen geschützt werden. Zunächst sollen verschiedene Pilotprojekte durchgeführt werden, um zu testen, in welchen Bereichen die Blockchain erfolgreich …

Read More »

Luxuswohnungen in Dubai werden in Bitcoin verkauft

Luxuswohnungen mit einer Gesamtfläche von 2,4 Millionen Quadratmeter werden in Dubai in Bitcoin verkauft. Dies verkündeten die Koryphäen der Immobilienbranche Baroness Michelle Mone und Douglas Barrowman. Der Verkauf der Wohnungen in dem vierzigstöckigen Gebäude ist der erste in dieser Größenordnung in der Kryptowährung. Erster Verkauf in Bitcoin Eine Zusammenarbeit der …

Read More »