Recent Posts

Chile: Banken müssen Konten von Krypto-Börsen wieder öffnen

Wie ein Gericht in Chile jetzt entschied, müssen die Banken des Landes die Konten von Krypto-Börsen wieder öffnen. Im März hatten die Bank Itau und die staatliche Banco del Estado de Chile die Börse Buda.com darüber informiert, dass sie die Konten der Börse schließen werden. Acht andere Banken des Landes …

Read More »

5 weitere Zahlungsdienstleister werden Ripples xVia verwenden

Wie das Distributed-Ledger-Startup Ripple bereits am Donnerstag mitteilte, werden fünf weitere Zahlungsdienstleister in Europa und Asien Ripples xVia verwenden. Bei den neuen Kunden soll es sich um FairFX, RationalFX und Exchnage4Free aus Großbritannien handeln. Auch Peer-to-Peer-Plattform MoneyMatch aus Malaysia und UniPay aus Georgien zählen zu den neuen Verwendern der Technologie. …

Read More »

MarketWatch wird 8 weitere Kryptowährungen auflisten

MarketWatch gab am Mittwoch bekannt, dass es die Marktbewegung 8 weiterer Kryptowährungen aufzeichnen wird. Bei der Plattform MarketWatch handelt es sich um eine Tochtergesellschaft der Dow Jones Media Group. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, werden zukünftig neben Bitcoin auch Informationen über Ether, XRP, Bitcoin Cash, Litecoin, Ether Classic, Monero, …

Read More »

Sicherheitsdienste bieten Dienstleistungen für Krypto-Händler

Private Sicherheitsdienste in Moskau haben eine Marktlücke für sich entdeckt. Sie bieten nun den Schutz von Krypto-Händler an. Sie seien außerdem dazu bereit, bei der Aufklärung von Straftaten mitzuhelfen. Die Polizei Russlands sei noch zu zurückhaltend, da es an rechtlichen Rahmenrichtlinien fehle. Bitcoin-Händler in Gefahr? Eine Anzahl privater Sicherheitsdienste bietet …

Read More »

China: Miner wegen Stromdiebstahls festgenommen

Nach Angaben verschiedener Medien wurden chinesische Miner in zwei Städten wegen des Verdachts auf Stromdiebstahl festgenommen. Bei dem ersten Vorfall wurden sechs Verdächtige in Tianjin festgenommen. Die Xinhua berichtete, dass diese Strom des örtlichen Elektrizitätsversorgers stahlen, um den Betrieb von 600 Geräten für das Mining von Bitcoin garantieren zu können. Nach …

Read More »

Salesforce unter 12 neuen Mitgliedern des Blockchain Research Institute

CRM-Plattform Salesforce ist eines von 12 neuen Mitgliedern des „Blockchain Research Institute“. Dies teilte das millionenschwere Institut bereits gestern mit. Das Blockchain Research Institute hat es sich zur Aufgabe gemacht, Blockchain-Strategien, Anwendungen und Hürden für die Umsetzung näher zu untersuchen. Zu seinen Mitgliedern kann es unter anderem Regierungsorganisationen, große Technikunternehmen …

Read More »

Indien im Zwiespalt: (K)ein Verbot für Kryptowährungen?

Indien ist im Zwiespalt. Während an einem Gesetz für die Regulierung von Kryptowährungen gearbeitet wird, sind sich verschiedene Ministerien nicht darüber einig, ob Währungen wie Bitcoin verboten werden sollten. Das Finanzministerium, die Reserve Bank of India (RBI), die Abteilung für Einkommensteuer und ein spezielles Untersuchungsteam haben sich zu dem geplanten Gesetz …

Read More »

Irans Zentralbank verbietet Banken den Umgang mit Kryptowährungen

In einer Stellungnahme verbot die iranische Zentralbank, anderen Banken den Umgang mit Kryptowährungen. Der Grund dafür seien Sicherheitsbedenken wie Geldwäsche und die Finanzierung von Terrorismus. Die Krypto-Community denkt, dass sie zunächst nicht von dem Verbot betroffen ist, da sie ihre Dienstleistungen weiterhin anbieten kann. Verbot von der Zentralbank Die Zentralbank …

Read More »

USA: Justizbehörde geht gegen ICO-Mitgründer wegen Wertpapierbetrug vor

Die amerikanische Justizbehörde hat nun Unterlagen veröffentlicht, aus denen hervorgeht, dass sie rechtlich gegen den Mitgründer des Startups Centra vorgeht. Die beiden anderen Gründer des Unternehmens wurden vor wenigen Wochen festgenommen und erhielten bereits ihr Strafmaß.  Die Staatsanwaltschaft des Southern Disitrict of New York teilte am Freitag mit, dass Ray Trapani aufgrund …

Read More »

Wirrwarr um angebliche Aussagen von Wissenschaftler aus Quebec

Quebecs Chief Scientist (dt. leitender Wissenschaftler) Remi Quirion hält Sorgen über die Verwendung von Kryptowährungen nicht für unbegründet. Dies hatten in der letzten Woche verschiedene Medienberichte behauptet. Als Quebecs erster Chief Scientist ist Quirion dafür verantwortlich, den Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Innovation für die Entwicklung von Forschung und Lehre …

Read More »

Russlands Oberster Gerichtshof ordnet Überprüfung des Verbots von Krypto-Webseite an

Der Oberste Gerichtshof Russlands hat ein Gericht in St. Petersburg dazu aufgefordert, das Verbot einer Krypto-Webseite erneut zu überprüfen. Nach Angaben der russischen Webseite RAPSI hatte das Vyborgsky Amtsgericht in St. Petersburg 2016 die Webseite Bitcoininfo.ru blockiert. In der Urteilsbegründung hieß es damals, dass Informationen über „Mittel für virtuelle Zahlungen“ den russischen …

Read More »

Südkorea: Schneeballsystem mit Bitcoin bringt 20 Millionen Dollar ein

Zwei Südkoreaner werden beschuldigt, mithilfe eines illegalen Schneeballsystems und Bitcoin rund 20 Milliarden Won (20 Millionen US-Dollar) ergaunert zu haben. Die beiden Männer erhielten am 19. April eine Geldstrafe von jeweils ungefähr 15 Millionen US-Dollar und 8 Millionen US-Dollar. Der Fall wurde vor einem Gericht in Seoul entschieden. In einem …

Read More »

Belgien spendet 2 Millionen Euro an Welternährungsprogramm

Belgien steuert 2 Millionen Euro für ein Projekt des Welternährungsprogramms der Vereinten Nationen bei. Das Geld soll für ein Projekt eingesetzt werden, in dem die Blockchain bei der Abwicklung von Zahlungen an Flüchtlinge helfen soll. Das Welternährungsprogramm (kurz WFP) startete bereits 2017 mit einem auf Ethereums Netzwerk basierenden Projekt. Ziel dieses Vorhaben war …

Read More »

Briten wollen keine Zentralbank-Kryptowährung

Beinah zwei Drittel der Briten würde eine Kryptowährung, die von ihrer Zentralbank in den Umlauf gebracht werden würde, nicht unterstützen. Dies geht aus einer nun veröffentlichten Umfrage hervor. Ebenfalls zeigen die Ergebnisse der Studie, dass die meisten Teilnehmer von Bitcoin gehört haben. Ein Drittel der Befragten gestand, in die Kryptowährung …

Read More »

Kunstwettbewerb für den Weltfrieden – Gewinne in Bitcoin Cash

Nachdem Ersten Weltkrieg wurden in den Vereinigten Staaten Gesetze erlassen, die das Land für folgende Kriege besser schützen sollten. Unter anderem wurde die Meinungsfreiheit der Bürger in Kriegszeiten stark eingeschränkt. Kritik an der Kriegsteilnahme wurde gesetzlich verboten und Gefängnisstrafen wurden häufig in diesem Zusammenhang verhängt. Zwar wurde das Gesetz später geändert, …

Read More »

Koreanische Börse Bithumb besitzt beinah 6 Milliarden Dollar in Kryptowährungen

Bithumb, eine der größten südkoreanischen Börsen, hat ihren ersten Prüfungsbericht veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass die Börse im Besitz von beinah 6 Milliarden US-Dollar in Form von Kryptowährungen ist. 6 Milliarden Dollar in Coins Bithumb, die zweitgrößte Krypto-Börse Südkoreas, hat vor kurzem ihren ersten öffentlichen Prüfungsbericht publiziert. Aus dem Bericht …

Read More »

Kraken zieht sich vom japanischen Markt zurück

Krypto-Börse Kraken wird sich vom japanischen Markt zurückziehen und wird alle Dienstleistungen einstellen. Das Unternehmen durfte zunächst operieren, während die zuständige Finanzaufsichtsbehörde die Firma auf ihre Sicherheitsmaßnahmen überprüfte. Kraken kehrt Japan den Rücken Am Dienstag bestätigte Kraken, ihre Dienstleistungen für Japaner einzustellen. „Das genaue Datum für die Einstellung des Handels …

Read More »

Telegram nutzt Bitcoin um gegen Verbot vorzugehen

Vor kurzem entschied ein Gericht in Moskau, dass Telegram gegen russisches Recht verstößt. Die Betreiber der Messenger-App weigerten sich Informationen über ihre Nutzer herauszugeben. Das Gericht entschied, dass die Arbeit des Geheimdienstes im Kampf gegen Terrorismus dadurch behindert wird und Verbot den Nutzen der App deshalb. Telegrams Geschäftsführer, Pavel Durov, erklärte …

Read More »

Frauen aufgepasst: Krypto-Konferenz in Moskau

Noch in diesem Monat soll eine Krypto-Konferenz in Moskau stattfinden. Das Besondere an dieser Veranstaltung ist, dass sie speziell für Frauen ausgelegt sein wird. Die Rednerinnen bei der Konferenz werden über Kryptowährungen, die Blockchain-Technologie und Anlagemöglichkeiten sprechen. Das Event wird in 74 Ländern mithilfe eines Live-Streams zu sehen sein. Frauen …

Read More »