Corinna Brandau

Corinna ist die Chefredakteurin von Coinwelt. Seit 2016 dreht sich ihre Welt um Kryptowährungen und die Blockchain. Es vergeht kein Tag, an dem Corinna sich nicht darüber ärgert, dass sie nicht gleich am ersten Tag in Bitcoin investiert hat. Besonders spannend findet sie die internationale Rechtslage für Währungen wie Bitcoin. Für die Zukunft hofft sie auf eine positive Haltung der Gesetzgeber und klare Gesetze im Umgang mit digitalen Coins.

Bakkt wird Bitcoin-Angebot ab 9. Dezember erweitern

Ab Dezember 2019 können Nutzer der Plattform von Bakkt auch Verträge für Bitcoin-Optionen abschließen. Obwohl es für Bakkt zunächst nur sehr langsam voranging, scheint das Handelsvolumen nun zuzunehmen. Ein erweitertes Angebot könnte die Zahl der Kundschaft noch vergrößern. Ab dem 9. Dezember Einem Mediumpost der Geschäftsführerin Kelly Loeffler zufolge sollen …

Read More »

Chinas Präsident hält Blockchain für einen wichtigen Durchbruch

Der chinesische Präsident Xi Jinping hält die Blockchain, die Transaktionen mit Bitcoin aufzeichnet, für einen wichtigen Durchbruch. Dies sagte er während einer Pressekonferenz am 24. Oktober. Dort bezeichnete er die Technologie als entscheidend für die Förderung technologischer Innovationen. Blockchain ist wichtiger Durchbruch Der chinesische Präsident sagte über die Technologie: „Wir …

Read More »

Was für ein Tag: Bitcoin-Kurs steigt kurzzeitig auf über 10.000 USD

Der Bitcoin-Kurs konnte kurzzeitig auf über 10.000 US-Dollar steigen. In den vergangenen 24 Stunden legte der Bitcoin-Kurs über 26 Prozent zu. Coinmarketcap zufolge liegt der Preis derzeit nun etwas niedriger bei 9.506 US-Dollar. Bitcoin-Kurs knackt 10.000-USD-Marke Cointelegraph berichtete vor wenigen Stunden, dass der Bitcoin-Preis es über die 10.000-Dollar-Marke geschafft hätte. Wie die …

Read More »

Proteste im Libanon: Bitcoin als Alternative

Seit Tagen wird im Libanon demonstriert. Unter anderem werden die Straßen in der Hauptstadt Beirut blockiert. Die Proteste begannen, als eine neue Steuer angekündigt wurde. Demonstranten machten daraufhin die politische Elite und die Regierung für Korruption, den wirtschaftlichen Abschwung und den schlechten Zustand der öffentlichen Einrichtungen verantwortlich. Banken seit Tagen …

Read More »

Bitcoin-Kurs verliert 6% in 5 Minuten

In der Welt der Kryptowährungen kann es manchmal so schnell gehen, dass man seinen Augen nicht glauben mag. Das war auch gestern Nachmittag der Fall. Der Preis von Bitcoin fiel innerhalb von nur fünf Minuten um 6 Prozent. Kurs fällt unter Unterstützungslinie Bis gestern bewegte sich der Bitcoin-Kurs in diesem …

Read More »

Opera unterstützt Bitcoin und Tron für Android

Die Androidversion von Opera bietet nun Unterstützung für die Kryptowährungen Bitcoin und Tron. Bei Opera handelt es sich um einen der fünf beliebtesten Browser. 200 Millionen Nutzer Opera erklärte, dass man Bitcoin und Tron in dem mobilen Browser unterstützen wolle, um den Zugang zu Kryptowährungen zu erleichtern. Momentan hat der …

Read More »

Bundesministerium für Finanzen: Privacy-Coins wie Monero (XMR) oder Zcash (ZEC) gefährlicher als Bitcoin

Das deutsche Bundesministerium für Finanzen hat einen Bericht mit dem Titel „Erste Nationale Risikoanalyse: Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung 2018/2019“ veröffentlicht. Dieser ist mehr als 100 Seiten lang und beschäftigt sich nicht nur mit Kryptowährungen, jedoch wird „Kryptowerten“ ein ganzer Abschnitt gewidmet. Was sind Privacy-Coins? Privacy-Coins sind Kryptowährungen, die die …

Read More »

Bitcoin: Kleinbetragszahlungen im Spiel Lightnite für iPhone und Android möglich

Ein neues Multiplayer-Spiel kommt auf dem Bitcoin-Lightning-Netzwerk heraus. Dieses trägt den Namen Lightnite. Man tritt dabei gegen andere Spieler an und versucht diese auszuschalten. Lightnite ähnelt anderen Spielen wie Fortnite oder Pubg, spielt sich jedoch auf dem Lightning-Netzwerk ab. Gerade erst angekündigt Lightnite wird von Satoshis Games hergestellt und wurde …

Read More »