Corinna Brandau

Corinna ist die Chefredakteurin von Coinwelt. Seit 2016 dreht sich ihre Welt um Kryptowährungen und die Blockchain. Es vergeht kein Tag, an dem Corinna sich nicht darüber ärgert, dass sie nicht gleich am ersten Tag in Bitcoin investiert hat. Besonders spannend findet sie die internationale Rechtslage für Währungen wie Bitcoin. Für die Zukunft hofft sie auf eine positive Haltung der Gesetzgeber und klare Gesetze im Umgang mit digitalen Coins.

Polizei verwechselt Bitcoin-Mining mit Hanfplantage

In Australien fordert ein Mann Antworten von der dortigen Polizei. Diese hatte sich nämlich Zugang zu seinem Haus verschafft, da sie dort eine Hanfplantage vermutete. Ein Nachbar hatte die Ordnungshüter darauf hingewiesen, dass der Stromverbrauch der Wohnung besonders hoch sei. Der Eigentümer war aber keines Falls als Drogenzulieferer tätig, viel …

Read More »

Apple arbeitet an eigener Blockchain für Herstellung des iPhone

Apple arbeitet derzeit an einer Anwendungsmöglichkeit der Blockchain für die Herstellung der Produkte des Unternehmens. Unter anderem könnte diese Anwendung für das iPhone, iPads, Macs, Apple TV, Apple Watch, AirPods und Beats eingesetzt werden. Dies geht aus einem der amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde (SEC) bereitgestellten Bericht hervor. In diesem weist das Computerunternehmen …

Read More »

Kurs: Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP) und Litecoin (LTC) schreiben grüne Zahlen

Wir starten gut ins Wochenende, denn bei vielen Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP) und Litecoin (LTC) gehen die Kurse nach oben. Bitcoin (BTC) Preis: 3641,43 US-Dollar Anstieg in den vergangenen 24 Stunden: 0,31 % Seit der letzten Woche hält der Kurs von Bitcoin sich relativ konstant. Der …

Read More »

Indonesien: Handel mit Bitcoin ab einer Billion Rupiah

Die Jakarta Post berichtete, dass Unternehmen in Indonesien, die Krypto-Termingeschäfte anbieten wollen, minimal eine Billion Rupiah als Startkapital besitzen müssen. Dies entspricht einem Wert von 62 Millionen Euro. Das hat der Aufsichtsrat für Terminbörsengeschäfte des Handelsministeriums (Bappebti) beschlossen. Eine Art der Toleranz Diese neue Vorgabe der indonesischen Behörde verdeutlicht das …

Read More »

SendFriend: Überweisungen schnell mit Ripple an Freunde schicken

Durchschnittlich verdienen Zahlungsdienstabwickler wie Western Union oder MoneyGram rund 40 Milliarden US-Dollar. In manchen Ländern wie Südafrika liegen die Kosten für eine Überweisung bei rund 15 Euro. Das Unternehmen SendFriend arbeitet an einer günstigeren Alternative. David Lighton, Gründer von SendFriend und ehemaliger Mitarbeiter der Weltbank, hält es für möglich, Transaktionskosten …

Read More »