Corinna Brandau

Corinna ist die Chefredakteurin von Coinwelt. Seit 2016 dreht sich ihre Welt um Kryptowährungen und die Blockchain. Es vergeht kein Tag, an dem Corinna sich nicht darüber ärgert, dass sie nicht gleich am ersten Tag in Bitcoin investiert hat. Besonders spannend findet sie die internationale Rechtslage für Währungen wie Bitcoin. Für die Zukunft hofft sie auf eine positive Haltung der Gesetzgeber und klare Gesetze im Umgang mit digitalen Coins.

Russland: Arbeit am Bitcoin-Gesetz verzögert sich

Nach Angaben eines Mitglieds der Arbeitsgruppe, die das Bitcoin-Gesetz entwickelt, wird sich die Arbeit zur Legalisierung der Kryptowährung weiter verzögern. Dies geht aus einem Interview zwischen Invest-Foresight und Elina Leonidovna Sidorenko hervor. Sidorenko ist nicht nur Professorin an dem Moskauer Institut für Internationale Beziehungen, sondern auch Mitglied der Arbeitsgruppe die …

Read More »

Talfahrt? Bitcoin fällt unter 4000 US-Dollar

Nur wenige Stunden nachdem Bitcoin gestern Rekordwerte erreicht hatte, setzte der Preis der Kryptowährung plötzlich zu einer Talfahrt an. Nach Angaben des Bitcoin-Preis-Indexes fiel der Preis auf bis zu 3892,72 US-Dollar. In nur wenigen Stunden verlor Bitcoin über 500 Dollar an Wert. Aktuelle scheint sich die Kryptowährung wieder etwas erholt …

Read More »

Bitcoin bricht neuen Rekord

Die Kryptowährung Bitcoin wird auch weiterhin über 4000 Dollar gehandelt. Erst gestern berichteten wir, dass Bitcoin einen neuen Rekord von 4225 US-Dollar erreicht hatte, nun liegt der neue Spitzenwert bereits bei über 4300 US-Dollar. Nach Angaben des Bitcoin-Preis-Indexes stieg der Preis der Kryptowährung heute um ganze 5,66% und liegt derzeit …

Read More »

Afghanische Unternehmerin hilft Frauen mit Bitcoin

Die afghanische Unternehmerin, Roya Mahboob, wird eine Bitcoin-Konferenz veranstalten, zu der andere Unternehmerinnen des Landes eingeladen sind. Die Geschäftsführerin und Mitgründerin des „Digital Citizen Fund“ hat sich bereits in der Vergangenheit für die finanzielle Unabhängigkeit von Frauen in Afghanistan eingesetzt. Durch ihren Einsatz kam sie 2013 unter die ersten 100, …

Read More »

Bitcoin erreicht zum ersten Mal einen Wert von über 4000 US-Dollar

Zum ersten Mal in der Geschichte Bitcoins ist der Preis auf über 4000 US-Dollar gestiegen. Heute um 9:07 (UTC) erreichte die Kryptowährung einen neuen Spitzenwert von 4225 US-Dollar. Zum jetzigen Zeitpunkt ist der Preis wieder auf 3980 US-Dollar gefallen. Nachdem Bitcoin sich eine Zeitlang relativ stabil bei 2700 US-Dollar hielt, kommt das …

Read More »

Ukraine: Nationalbank plant Regulierung Kryptowährungen

Die Nationalbank der Ukraine, die zentrale Notenbank des Landes, wird den Nutzen von Kryptowährungen zukünftig regulieren. Bis jetzt fehlt jedoch noch eine klare Beschreibung der Maßnahmen, die getroffen werden sollen. Dennoch steht fest, dass die Rechtsfrage zum Thema Kryptowährungen während der nächsten Sitzung des ukrainischen Finanzstabilitätsrats Ende August besprochen werden wird. Aktuell …

Read More »

Bitcoin Egypt – Ägyptens erste Bitcoin-Börse

Das Kryptowährungsstartup mit dem Namen „Bitcoin Egypt“ wird zur ersten Bitcoin-Börse des Landes. Erste Bitcoin-Börse in Ägypten? Gegründet wurde das Startup hinter der Börse von Rami Khalil und Omar Abdelrasoul. Noch in diesem Monat wollen sie an die Arbeit gehen, denn als Launch-Datum steht der 31. August fest. Zunächst seien …

Read More »

Russisches Gesundheitsministerium führt Blockchain-Untersuchung durch

Das russische Gesundheitsministerium untersucht zusammen mit einer staatlichen Bank den möglichen Nutzen der Blockchain-Technologie. Die Vnesheconombank (VEB) verkündete die Zusammenarbeit in der letzten Woche. In dem Projekt soll es darum gehen, Patiententakten effizienter weitergegeben zu können. Den Auftrag zur Erstellung eines Datenaustauschsystems hatte das Gesundheitsministerium von der russischen Regierung erhalten. Dies …

Read More »

Achtung Anleger: Singapurs Zentralbank warnt vor ICOs

Singapurs Zentralbank hat eine Warnung veröffentlicht, in der sie die Risiken sogenannter Initial-Coin-Offerings (kurz ICO) auslegt. Bei einem Initial-Coin-Offering können Investoren Startups bei der Umsetzung eines Projekts finanziell unterstützen. Im Gegenzug erhalten die Investoren dann Tokens. Wenn ein Projekt erfolgreich umgesetzt wurde, nimmt der Wert der Tokens deutlich zu. In …

Read More »

Japanisches Warenhaus ermöglicht Bezahlung in Bitcoin

Shoppen in der Einkaufsstraße und mit Bitcoin bezahlen ein Traum vieler und dieser wird jetzt wahr, denn ein Warenhaus in Japan ermöglicht die Bezahlung in Bitcoin. Dafür hat sich die Warenhauskette, deren Hauptsitz sich in Tokio befindet, mit der Kryptowährungsbörse BitFlyer zusammengetan. In einer Testphase wird die Bezahlung nur in …

Read More »