Corinna Brandau

Corinna ist die Chefredakteurin von Coinwelt. Seit 2016 dreht sich ihre Welt um Kryptowährungen und die Blockchain. Es vergeht kein Tag, an dem Corinna sich nicht darüber ärgert, dass sie nicht gleich am ersten Tag in Bitcoin investiert hat. Besonders spannend findet sie die internationale Rechtslage für Währungen wie Bitcoin. Für die Zukunft hofft sie auf eine positive Haltung der Gesetzgeber und klare Gesetze im Umgang mit digitalen Coins.

Norddakota lehnt Gesetzesvorschlag für Bitcoin ab

Ein Gesetzesvorschlag, der den Gesetzgebern in Norddakota die Möglichkeit gegeben hätte, die Regulierung der Kryptowährung kritisch zu untersuchen, wurde gestern parlamentarisch abgelehnt. Während der zweiten Lesung im Abgeordnetenhaus des Staates, wurde der Antrag eindeutig abgelehnt. 84 der Abgeordneten entschieden sich gegen den Vorschlag, während nur vier den Gesetzesvorschlag angenommen hätten. Sechs …

Read More »

Thailändische Börse gründet Blockchain-Markt

Die nationale Börse von Thailand hat zufolge verschiedener Medien vor, einen mit der Blockchain entwickelten Markt einzuführen, auf dem Startups Geld aufbringen können. Die Bankok Post und DealStreetAsia berichten, dass der „Stock-Exchange-of-Thailand“ (SET) noch vor Ablauf des Jahres einen solchen Markt einführen will. Als feinere Einschätzung zur Markteinführungsphase wird dabei …

Read More »

Ein Bitcoin ist mehr wert als eine Unze Gold

Nach Angaben des Bitcoin-Preis-Indexes überholt der Bitcoin-Preis den Preis pro Unze Gold. Der Wert einer Unze Gold liegt zurzeit bei 1.237,73 US-Dollar wie die Graphik von Bloomberg-Markets belegt. Der Bitcoin-Preis liegt im Vergleich bei momentan 1.238,11 US-Dollar, nachdem er mit einem Wert von 1.230,02 US-Dollar in Tag startete. Diese Entwicklung ist eine …

Read More »

In China entsteht eine Regulationsflut

Aus China kommen einige neue Enthüllungen bezüglich der Bitcoinbörsen Regulierungen. Die führende Börse BTCC hat bekannt gegeben, dass sie einen Monat keine Gebühren für USD/BTC Transaktionen verlangen will. Mittlerweile beginnen chinesische Börsen, Auszahlungsbeträge anzuheben aber bitten gleichzeitig um weitere Kundenidentifikation. BTCC: Keine Gebühren auf USD/BTC Transaktionen In dem neuen Jahr …

Read More »

Kraken übernimmt Cryptowatch

Der Kryptowährungs-Anbieter Kraken hat bekannt gegeben, dass er das Börsenportal Cryptowatch, eine Seite, die in Echtzeit Informationen zum Markt veröffentlicht und Handelsdienstleistungen bietet, übernimmt. Bei der Übernahme handelt es sich um eine „Acqui-Hiring-Aktion“, so bleibt dem Kryptowährungs-Anbieter nämlich Artur Sapek erhalten, damit dieser weiter an der Software arbeiten kann. Außerdem …

Read More »

Crypto-Valley geht an den Start

Eine neue Non-Profit-Organisation (die Crypto-Valley-Association), die ihren Fokus auf die Blockchain richtet und die den Zweck verfolgt die Technologie zu unterstützen und zu untersuchen, geht in der Schweiz an den Start. Die Organisation trägt den Namen „Crypto-Valley-Association“ und entwickelte sich, da die Schweiz in der letzten Zeit zum Knotenpunkt für …

Read More »

Cameron preist Bitcoin an

Der ehemalige britische Premierminister David Cameron sprach sich für Bitcoin und die Blockchain aus. Berichten zufolge sagte er, dass sie Potential für die finanzielle Einbindung haben und für Transparenz der Regierungsarbeit sorgen könnten. Cameron, welcher von 2010 bis 2016 als Premierminister arbeitete und dann infolge des Brexit-Votums sein Amt niederlegte, …

Read More »

Ein Ether-Wallet erstellen

Wie auch bei anderen Kryptowährungen, benötigt man auch für Ether ein Wallet. Für die Sicherheit des Wallets und die Verwaltung Ihrer Münzen sind Sie dann selbst verantwortlich. Es gibt verschiedene Wallets für Ether und alle haben Vor- und Nachteile. Wir raten Ihnen zu Myetherwallet. Bei diesem Wallet werden keine privaten Informationen gespeichert …

Read More »

Medvedev: Blockchain könnte großen Einfluss haben

Berichten zufolge, soll der russische Premierminister Dmitry Medvedev gesagt haben, dass die Blockchain-Technologie einen großen Einfluss haben könnte. Er stellte jedoch auch fest, dass „wir bis jetzt noch keine Ergebnisse sehen”. Medvedev, der ehemalige russische Präsident, welcher nach der erneuten Regierungsphase Putins 2012, Premierminister wurde, sprach heute während eines Gipfeltreffens …

Read More »

Niederländische Piratenpartei akzeptiert Bitcoin

Die niederländische Piratenpartei akzeptiert seit einiger Zeit Bitcoin als Spendenmittel. Die Partei besitzt ihre eigene Bitcoinadresse. Wenn es nach den Piraten geht, erhalten sie Spenden bevorzugt in Bitcoin. „Keine Zeit um mitzuhelfen? Spenden Sie! Am liebsten in Bitcoin natürlich“, heißt es auf der niederländischen Webseite. In diesem Jahr stehen auch …

Read More »