Corinna Brandau

Corinna ist die Chefredakteurin von Coinwelt. Seit 2016 dreht sich ihre Welt um Kryptowährungen und die Blockchain. Es vergeht kein Tag, an dem Corinna sich nicht darüber ärgert, dass sie nicht gleich am ersten Tag in Bitcoin investiert hat. Besonders spannend findet sie die internationale Rechtslage für Währungen wie Bitcoin. Für die Zukunft hofft sie auf eine positive Haltung der Gesetzgeber und klare Gesetze im Umgang mit digitalen Coins.

Ungewissheit nach ICO-Verbot in China

„Das war ein langer Tag“, erklärte James Gong nachdem gestern erteilten ICO-Verbot in China. Gong ist der Gründer von ICOage und beschrieb so den gestrigen Tag, an dem sieben verschiedene Regulierungsbehörden Maßnahmen ergriffen hatten, um Initial-Coin-Offerings (kurz ICOs) einen Riegel vorzuschieben. Bei einem ICO handelt es sich um einen Token-Verkauf, …

Read More »

Paris Hilton wirbt für ICO

Hotelerbin und TV-Sternchen Paris Hilton hat auf ihrem Twitter-Account bekannt gegeben, dass sie an einem Token-Sale teilnehmen wird. Hilton will durch ihren Tweet das Projekt Lydian unterstützen. Das Startup hinter dem Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, Marketingstrategien mithilfe der Blockchain zu verbessern. Hilton schrieb in ihrem Post: „Ich freue mich …

Read More »

Suchanfragen für Bitcoin und Co. schießen in die Höhe

Die Suchmaschine Google hat die Suchanfragen über Kryptowährungen analysiert und festgestellt, dass diese in Russland in der ersten Hälfte des Jahres in die Höhe geschossen sind. Vermehrt wurde nach „Bitcoin“, „Ethereum“, „Kryptowährung“ und „Mining“ gesucht. Googles Analyse Google hat die Suchanfragen aus der ersten Hälfte des Jahres 2017 analysiert. Am Donnerstag …

Read More »

Indiens Zentralbank plant neue Blockchain-Plattform

Eine Forschungsgruppe der indischen Zentralbank plant die Einführung einer neuen Blockchain-Plattform. Das Institut für Entwicklung und Forschung in der Banktechnologie (kurz IDRBT), welches bereits in den neunziger Jahren von der Reserve Bank of India (RBI) gegründet wurde, will zukünftig eine Vielzahl von Dienstleistungen mit der Blockchain-Technologie anbieten. Auch wenn genauere …

Read More »

Microsoft wird Mitglied bei IC3

Der Software-Riese Microsoft hat seine Mitgliedschaft bei der „Cornell Initiative for Cryptocurrencies and Contracts“ (kurz IC3) bestätigt. Yorke E. Rhodes III, Chefstratege für Blockchain-Business bei Microsoft sagte in einer Stellungnahme, dass sein Unternehmen von der Arbeit der IC3 „sehr beeindruckt“ sei. Besonders die Arbeit an der Skalierung und Vereinfachung sei …

Read More »

USA: Zunahme in Beschwerden über Kryptowährungsdienstleister

Lend EDU, eine Organisation, die Studenten bei der Finanzierung ihres Studiums unterstützt, hat nun einen Bericht über Beschwerden über Kryptowährungsdienstleister veröffentlicht. Die Daten stammen dabei von der amerikanischen Datenbank für den Finanzverbraucherschutz (Consumer Financial Protection Bureau). Beschwerden über Kryptowährungsdienstleister Bitcoin und andere virtuelle Währungen haben in diesem Jahr einen ziemlichen …

Read More »

Bitcoin knackt 4800-Dollar-Marke

Die Kryptowährung Bitcoin hat die 4800-Dollar-Marke geknackt, jedoch nur für kurze Zeit. Wie die Daten des Bitcoin-Preis-Indexes belegen, stieg der Preis auf bis zu 4808,12 US-Dollar. Danach jedoch fiel der Kurs unerwartet wieder und zwar bis auf 4726,74 US-Dollar. Zum jetzigen Zeitpunkt liegt der Preis einer Bitcoin bei 4760 US-Dollar.Erst vor …

Read More »

Bitcache Kreierer Kim Dotcom bietet Arbeitsplätze für ‘Blockchain Götter’

Entrepreneur Kim Dotcom hat angekündigt dass er “Blockchain Götter” einstellen möchte, die mit ihm an seiner Bitcache Content Plattform arbeiten sollen. Nachdem er erstmals die Demo von Bitcache am Dienstag präsentierte , welche Bitcoin Mikrotransaktionen für den User bieten wird, hat Dotcom bekanntgegeben, dass er technische Expertise benötigt und jeden einlädt sich bei ihm …

Read More »

ICOs in Israel: Komitee gegründet

In Israel wurde ein Komitee gegründet, um die Anwendung des israelischen Sicherheitsrecht auf Initial-Coin-Offerings (kurz ICOs) zu überprüfen. Das Komitee soll Vorschläge dafür machen, wie ICOs reguliert werden könnten. Diese Vorschläge sollen bereits im Dezember an den Gesetzgeber weitergereicht werden. Die Mitglieder des Komitees sollen ihre Ergebnisse unter anderem aus …

Read More »

EU: Die Blockchain und die Flüchtlingskrise

Aus einem vor kurzem veröffentlichten Dokument der Europäischen Union geht hervor, dass eine Arbeitsgruppe untersucht, wie die Blockchain-Technologie bei der Flüchtlingskrise durch das Sammeln von digitalen Identitäten helfen könnte. Am 29. August wurden Änderungen des Haushalsplan der Europäischen Union veröffentlicht. Aus diesen geht hervor, dass die Arbeitsgruppe, die bereits im …

Read More »