Corinna Brandau

Corinna ist die Chefredakteurin von Coinwelt. Seit 2016 dreht sich ihre Welt um Kryptowährungen und die Blockchain. Es vergeht kein Tag, an dem Corinna sich nicht darüber ärgert, dass sie nicht gleich am ersten Tag in Bitcoin investiert hat. Besonders spannend findet sie die internationale Rechtslage für Währungen wie Bitcoin. Für die Zukunft hofft sie auf eine positive Haltung der Gesetzgeber und klare Gesetze im Umgang mit digitalen Coins.

Bitcoin Hard Fork und die Macht der Unsichtbaren Hand

Die Unsichtbare Hand ist ein Konzept, welches vom berühmten Ökonomen Adam Smith vorgestellt worden ist. Sie beschreibt die natürlichen Vorgehensweisen des freien Marktes. Der Bitcoin Markt, der von Größen in diesem Bereich wie Vinny Lingham als einziger wahrer freier Markt gesehen wird, welcher unabhängig von Regierungen ist, sich nur sich nur nach mathematischen, …

Read More »

G20-Staaten sollten ein Blockchain-Konsortium einführen

Die Blockchain ist der Schlüssel für eine transparente und verantwortliche digitale Wirtschaft in den G20-Staaten, so ein Gutachten des Internationalen Wirtschaftsforums. Die Autorin schlägt die Erstellung eines G20-Zentralbanken-Konsortiums vor. Dieses soll Untersuchungen mit der Blockchain und mit nationalen Fiat-Währungen durchführen. Der Text, der von Julie Maupin, welche außerdem Vorsitzende des …

Read More »

Zwei Verurteilungen im Bitcoin-Börsen-Fall

Im Bitcoin-Börsen-Fall wurden die zwei Angeklagten, die in Zusammenhang mit der nun nicht mehr existierenden Bitcoin-Börse Coin.max standen, in New York in ihrer Verhandlung für schuldig befunden. Die Jury und die Staatsanwaltschaft in dem Gericht in Manhattan befanden die Betreiber der Seite Coin.mx, Yuri Lebedev und Pastor Trevon Gross, für …

Read More »

Amerikanische Bank fügt Coinbase-Integration hinzu

Die amerikanische Bank USAA hat bei ihrem Online-Banking die Möglichkeit für das Coinbase Bitcoin-Wallet hinzugefügt. Die meldete Reddit-User Secondsemblance. Dieser Schritt soll zu einer Vereinfachung des Online-Bankings führen. Kunden der USAA und Coinbase können dadurch ihre Bilanz besser einsehen. Die USAA nutzt die Möglichkeit des Coinbase-Connect. Niederländische Originalversion Image via Unsplash …

Read More »

Chinesische Zentralbank fordert bessere Identifikationsprozesse

Die chinesischen Bitcoin-Börsen müssen möglicherweise schon bald aufwendige Prozesse zur Verifikation und Identifikation ihrer Kunden einführen. Nach Angaben eines Artikels von Caixin, hat die chinesische Volksbank ein Diskussionspapier für die Bitcoin-Anbieter veröffentlich. In diesem seien vorgeschlagene Änderungen enthalten. Die neuen Anforderungen an die Börsen sind Teil der Bemühungen der Zentralbank standarisierte …

Read More »

Bundessteuerbehörde fordert erneut Unterlagen von Coinbase

Die amerikanische Bundessteuerbehörde hat bei dem Bundesgerichtshof angefragt, ob dieser den Kryptowährungsanbieter Coinbase dazu verpflichten kann, weitere Unterlagen als Folge einer Vorladung, einzureichen. Damit beginnt ein neues Kapitel in dem Kampf der Bundessteuerbehörde (englisch: Internal Revenue Service (IRS)) Daten von 2013 bis 2015 zu erhalten, nachdem sie nur einige Monate …

Read More »

Ether setzt seinen Erfolgskurs fort

Der Preis von Ether, die Münzeinheit die von der Plattform Ethereum in Umlauf gebracht wurde, setzt seinen Erfolgskurs fort und erreicht neue Rekordwerte. Zum jetzigen Zeitpunkt liegt der Preis eines Ethers bei 42,89 US-Dollar und vergrößerte so seinen Wert noch einmal, da er bereits gestern alle Rekorde gesprengt hatte. Der Betreiber der …

Read More »

Polnische Staatsanwaltschaft will Bitcurex schließen

Die Staatsanwaltschaft der polnischen Stadt Lodz hat Ermittlungen, die zur Schließung der Bitcoin-Börse Bitcurex führen sollen, durchgeführt. Bitcurex ist der größte und älteste Bitcoin-Anbieter Polens. Am Anfang des Jahres war die Plattform plötzlich und unerwartet offline gegangen, sodass seine Nutzer nicht mehr auf ihre rund 2300 Bitcoins zugreifen konnten. Im …

Read More »