Corinna Brandau

Corinna ist die Chefredakteurin von Coinwelt. Seit 2016 dreht sich ihre Welt um Kryptowährungen und die Blockchain. Es vergeht kein Tag, an dem Corinna sich nicht darüber ärgert, dass sie nicht gleich am ersten Tag in Bitcoin investiert hat. Besonders spannend findet sie die internationale Rechtslage für Währungen wie Bitcoin. Für die Zukunft hofft sie auf eine positive Haltung der Gesetzgeber und klare Gesetze im Umgang mit digitalen Coins.

Bitcoin-Kurs sinkt und liegt unter 4.000 US-Dollar

Der Kurs der Kryptowährung Bitcoin sinkt weiter. Eine Coin ist nun weniger als 4.000 US-Dollar (ungefähr 3.500 Euro) wert. So niedrig war der Preis zum letzten Mal am 27. September 2017. In den vergangenen 24 Stunden verlor der Kurs 14,09 Prozent. 2017: Bitcoins bestes Jahr Im vergangenen Jahr war Bitcoin …

Read More »

Call of Duty Entwickler erhalten 16 Millionen für Computerspiele mit der Blockchain

Das Startup Mythical Games, bei dem unter anderem Entwickler von Call of Duty vertreten sind, erhält 16 Millionen US-Dollar, um Blockchain-Spiele zu entwickeln. Das amerikanische Unternehmen will mit dem Geld Spiele für Computer, Handys und Konsolen programmieren. Mythical Games und EOSIO Das Team von Mythical Games besteht aus Veteranen der Computerspielbranche, …

Read More »

Nigeria: Oppositionsführer verspricht Klarheit im Umgang mit Kryptowährungen

Nigerias Oppositionsführer und ehemaliger Vizepräsident, Atiku Abubakar, versprach nun, dass er die Blockchain-Technologie und Kryptowährungen unterstützten wird, wenn er gewählt werden sollte. In einem Schreiben über seine politischen Vorstellungen für die Zukunft des Landes erklärte er, dass Dinge wie die Blockchain und digitale Coins ab der Grundschule gelehrt werden sollten. …

Read More »

Mining: keine Subventionen in Norwegen und neue Geschäftsstelle in Washington

In Bezug auf das Mining der Kryptowährung Bitcoin gibt es gleich zwei Nachrichten. In Norwegen werden die Stromsubventionen, die momentan für Miner bereitgestellt werden, ab dem nächsten Jahr nicht mehr ausgezahlt. Außerdem wird Mining-Unternehmen Bitmain eine weitere Geschäftsstelle im Bundesstaat Washington eröffnen. Norwegen stellt Subventionen für Miner ein Die Regierung von Norwegen hat sich …

Read More »

Spanien kontrolliert 15.000 Krypto-Investoren wegen Steuerhinterziehung

Wie spanische Medien berichteten, wird die zuständige Behörde 15.000 Krypto-Investoren überprüfen. Dadurch soll Steuerhinterziehung und Geldwäsche durch Krypto-Anlagen eingedämmt werden. Steuerbehörde überprüft Investoren Wie die spanische Tageszeitung El Pais berichtete, plant die Steuerbehörde, die Agencia Estatal de Administración Tributaria (AEAT), „die steuerlichen Auswirkungen dieser neuen Technologien, wie der Blockchain und insbesondere …

Read More »

Italiens Börsenaufsichtsbehörde warnt vor drei Krypto-Unternehmen

Die italienische Börsenaufsichtsbehörde (CONSOB) warnt vor drei Krypto-Unternehmen, die hohe Gewinne durch Mining und Investment versprechen. Die CONSOB erklärte, dass diesen Firmen die nötigen Lizenzen für das Angebot solcher Dienstleistungen fehlen würden. Unterlassungsanordnungen für Firmen ohne Genehmigung Am 20. November erstellte die italienische Behörde eine Unterlassungsanordnung für die ausländische Krypto-Börse …

Read More »

Indische Regierung verleiht Krypto-Gesetz Feinschliff

Medienberichten zufolge hat die indische Regierung beim Obersten Gerichtshof des Landes eine eidesstattliche Erklärung eingereicht, in der sie über die Fortschritte des Krypto-Gesetzes informiert. „Ernsthafte Anstrengungen werden unternommen“, um dem Entwurf des Krypto-Gesetzes den Feinschliff zu verleihen, erklärte die Regierung. Eidesstattliche Erklärung der Regierung In dem Fall, der sich eigentlich …

Read More »

Kryptowährungen verlieren während Verkaufswelle Milliarden an Wert

Krypto-Investoren kleben seit den letzten drei Tagen gespannt vor den Schirmen und beobachten die Entwicklung der Preise verschiedener Coins. Bei vielen Kryptowährungen ging der Kurs deutlich nach unten. Durch die Verkaufswelle hat der Krypto-Markt über 30 Milliarden US-Dollar bei der Marktkapitalisierung verloren. Eine Verkaufswelle, die wach rüttelt Seit einigen Tagen …

Read More »

Angst, Mitgefühl oder Möglichkeiten – Kurseinbruch des Krypto-Marktes

Seit dem 19. November fallen die Kurse verschiedener Coins auf dem Krypto-Markt. Der Kurs von Bitcoin fiel unter die 4500-US-Dollar-Marke und zog andere Kryptowährungen mit sich runter. Während einige Investoren nun alle Coins verkaufen wollen, sehen andere es als Möglichkeit zu sehen, was die Zukunft bereithält. Kurseinbruch: Mitgefühl, Geduld und Respekt …

Read More »

Krim: Gespräche über Schulungszentrum für Krypto-Experten aus dem Ausland

Der führende Verband der Krypto-Branche der Krim will ein internationales Schulungszentrum für Experten, die von westlichen Staaten sanktioniert werden, eröffnen. Dadurch sollen Anleger aus diesen Teilen der Welt angezogen werden. Krypto-Schulungszentrum auf der Krim Die Republikanische Vereinigung der Krim für Blockchain-Anlagetechnologie (kurz Krabit) möchte einen Kurs zum Thema Kryptowährungen anbieten, …

Read More »