Corinna Brandau

Corinna ist die Chefredakteurin von Coinwelt. Seit 2016 dreht sich ihre Welt um Kryptowährungen und die Blockchain. Es vergeht kein Tag, an dem Corinna sich nicht darüber ärgert, dass sie nicht gleich am ersten Tag in Bitcoin investiert hat. Besonders spannend findet sie die internationale Rechtslage für Währungen wie Bitcoin. Für die Zukunft hofft sie auf eine positive Haltung der Gesetzgeber und klare Gesetze im Umgang mit digitalen Coins.

Schweizer fürchten schlechten Ruf fürs Krypto-Valley in Zug

Gemeindeorganisationen, Firmen aus der Krypto-Branche und Unternehmer haben der schweizerischen Stadt Zug geholfen, wirtschaftlich deutlich an Bedeutung zu gewinnen. Während die örtlichen Behörden eine Willkommenspolitik für die Branche durchsetzen, fürchten andere schlechte Presse und ordnungspolitische Maßnahmen aus den Vereinigten Staaten. Robin Hoods in teuren Autos In einem Artikel der Financial …

Read More »

Korea Telecom (KT) wird Blockchain für Sicherheitsnetzwerk nutzen

Der größte Mobilfunkanbieter Koreas, die Korea Telecom (KT), gab gestern bekannt, die Blockchain für ein neues Sicherheitsnetzwerk nutzen zu wollen. Das Projekt des Unternehmens mit dem Namen „Future Internet“ soll Firmen und Privatpersonen durch Prämien dazu bewegen, ihre eigenen Daten zu verwalten. Seo Young-Il, leitender Wissenschaftler der KT erklärte, dass …

Read More »

Bittrex wird 82 Altcoins nicht länger anbieten

Bittrex wird 82 Altcoins nicht länger auf ihrer Webseite anbieten. Die Liste mit den angebotenen Kryptowährungen soll schon bis zum 30. März bearbeitet werden. Der Grund für die Überarbeitung seien die strikten Kriterien, die eine Coin erfüllen muss, um auf der Plattform aufgeführt zu werden. Des Weiteren müsse auch die …

Read More »

Twitter wird Werbung für Kryptowährungen verbieten

Ähnlich wie Facebook und Google scheint nun auch Twitter Werbung in Bezug auf Kryptowährungen verbieten zu wollen. Sky News berichtete am Sonntag, dass die Social-Media-Plattform aus den Vereinigten Staaten schon in den nächsten zwei Wochen eine Änderung ihrer Geschäftsbedingungen veröffentlichen wird. Ab dann sei die Werbung für Wallets, Börsen und …

Read More »

Circle expandiert mit Tochtergesellschaft Poloniex nach Asien

Eine der größten Sorgen der Krypto-Community über das letzte Jahr hinweg war, wie das System mit der beträchtlichen Anzahl neuer Händler umgehen wird. Auch Circle hat sich darüber Gedanken gemacht und sich jetzt dazu entschieden, neue Mitarbeiter einzustellen, um die Dienstleistungen ihrer Tochtergesellschaft Poloniex auf den asiatischen Raum auszuweiten. Der …

Read More »

US-Börsenaufsichtsbehörde führt Dutzende Ermittlungen durch

Eine Mitarbeiterin der amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde bestätigte, dass die Securities and Exchange Commission (SEC) Dutzende Ermittlungen gegen Initial Coin Offerings (kurz ICOs) durchführen wolle. Am Donnerstag erklärte Stephanie Avakian, Abteilungsleiterin der Rechtsdurchsetzung der SEC, dass die Behörde „Dutzende“ Ermittlungen in Bezug auf Kryptowährungen und ICOs durchführen würde. Diese Aussagen machte sie nach …

Read More »

Liechtensteins Kronprinz will in Kryptowährungen investieren

Schon bald könnte es einen richtigen „Krypto-König“ geben, denn Liechtensteins Kronprinz erklärte am letzten Freitag, dass seine Familie erwägt, rund 5 Milliarden US-Dollar in Kryptowährungstechnologie zu investieren. Kronprinz Alois Phillip Maria sagte gegenüber CNBC, dass Kryptowährungen dabei helfen könnten, das Vermögen der royalen Familie zu vergrößern. Auch wenn dieses inzwischen …

Read More »

Wird es bald mehr Bitcoin-Investoren als Aktienanleger in Indonesien geben?

Trotz der wiederholten Warnungen der indonesischen Zentralbank über die Risiken des Kryptowährungshandels, wenden sich immer Menschen aus dem asiatischen Land digitalen Währungen zu. Deshalb könnte es schon bald mehr Bitcoin-Investoren auf nur einer Krypto-Plattform geben, als Aktienanleger auf der Börse, die vor über 100 Jahren gegründet wurde. Bitcoin bald beliebter als …

Read More »