ICO

Putin verordnet neue Gesetze für Kryptowährungen und ICOs

Der russische Präsident Vladimir Putin hat verordnet, dass neue Gesetze für Kryptowährungen geschaffen werden müssen. Diese sollen die Registrierung von Minern und die Anwendung des Wertpapierrechts auf Initial-Coin-Offerings (kurz ICO) beinhalten. Am vergangenen Wochenende veröffentlichte der Kreml fünf Dekrete des Präsidenten Vladimir Putin. Diese stellen einen unmittelbaren Schritt der russischen Regierung …

Read More »

Blockchain-Startup DOVU erhält 12 Millionen Dollar durch ICO

Das Blockchain-Startup DOVU, welches von einer Tochtergesellschaft von Jaguar Land Rover gegründet wurde, erhielt durch ein Initial-Coin-Offering (kurz ICO) 12 Millionen US-Dollar. DOVU erklärte, dass es rund 40.000 Ethers, welche bei dem aktuellen Kurs rund 12,5 Millionen Dollar entspricht, erhalten hätte. Der Token-Verkauf war in zwei Teile getrennt. Zunächst fand …

Read More »

NASAA behält ICOs im Auge

Die North American Securities Administrators Association (kurz NASAA) hat sich über ICOs geäußert. Initial-Coin-Offerings (kurz ICOs) werden momentan von Behörden auf der ganzen Welt kritisch beobachtet. Nun hat auch die NASAA Stellung bezogen. In der internationalen Aufsichtsbehörde sind Ämter aus Kanada, Mexiko und den Vereinigten Staaten vertreten. In einem Bericht, …

Read More »

UNICEF steht ICOs positiv gegenüber

Token-Verkäufe oder sogenannte Initial-Coin-Offerings werden momentan heiß diskutiert, jetzt bekommen sie Unterstützung von einer besonderen Organisation. Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF), welches zur Aufgabe hat, Kindern auf der ganzen Welt ein besseres Leben zu ermöglichen, steht der Technologie positiv gegenüber. Es erklärte nun, dass es die Idee eines eigenen Token-Verkaufs unterstützen …

Read More »

Litauen: Zentralbank veröffentlicht Stellungnahme über ICOs

Die litauische Zentralbank wird die neuste Bankinstitution, die eine Art Richtlinie für den Umgang mit Initial-Coin-Offerings (kurz ICO), veröffentlicht. Die vierseitige Stellungnahme ist in zwei Abschnitte unterteilt. Der erste Teil bekräftigt die Position aus dem Jahr 2014, in der es Banken und anderen Finanzinstitutionen verboten wurde, mit Kryptowährungen zu handeln …

Read More »

Frankreich steht kurz davor Standpunkt zu ICOs zu veröffentlichen

Nach Angaben der Finanzmarktaufsichtbehörde steht Frankreich kurz davor, einen rechtlichen Rahmen über Token-Verkäufe oder sogenannte Initial-Coin-Offerings zu veröffentlichen. Robert Ophele, Präsident der Autorite des marches financiers (AMF), erklärte dies in einem Gespräch mit dem Magazin Challenges in der letzten Woche. Er sagte, dass seine Behörde dabei sei, eine Regulierung für …

Read More »

Power Ledger erhält durch ICO 34 Millionen Dollar

Das australische Blockchain-Startup Power Ledger hat durch die Abwicklung eines Initial-Coin-Offerings (kurz ICO) 34 Millionen US-Dollar erhalten. Davon hat das Unternehmen, welches sich mit Anwendungen für den Energiehandel beschäftigt, bereits 17 Millionen Dollar während des Vorverkaufs eingenommen. Power Ledger erhielt für seine Token rund 27.820 ETH, 1.050 BTC und 6.120 …

Read More »

DJ Khaled wirbt auf Instagram für ICO

Musikproduzent DJ Khaled reiht sich in die Gruppe der Promis ein, die auf ihren Social-Media-Seiten für Initial-Coin-Offerings (kurz ICOs) werben. Auf einem Foto, welches der Star vor wenigen Tagen auf Instagram gepostet hatte, sieht man DJ Khaled mit der Kryptowährungs-Debitkarte Centra und einer Flasche Alkohol. Unter dem Bild wird die Centra-Karte …

Read More »

Gibraltar: Neue Richtlinien für ICOs und Blockchain

Die Financial-Service-Kommission Gibraltars, welche mit der Finanzaufsicht des britischen Überseegebiets beauftragt ist, hat nun verkündet, dass bald neue Richtlinien für den Kryptowährungsmarkt in Kraft treten werden. In einer Stellungnahme vom 22. September, erklärte die Kommission, dass ab Januar 2018 neue Rahmenrichtlinien für Unternehmen, welche die Blockchain für „die Speicherung oder …

Read More »

Taizo Son: ICOs demokratisieren die Unternehmensfinanzierung

Der japanische Milliardär Taizo Son sprach in der vergangenen Woche über seinen Standpunkt zum Thema Initial-Coin-Offering (kurz ICO). Ihm zufolge könnten diese zukünftig eine wichtige Rolle in der Unternehmensfinanzierung spielen. Während der Singapur-Woche der Innovation und Technologie sprach Son mit CNBC. Er erklärte, dass ICOs „Hauptmethode“ zur Finanzierung von Startups …

Read More »