Italiens größte Taxiflotte RadioTaxi 3570 akzeptiert Bitcoin

Italiens größte Taxiflotte, Cooperativa Radio Taxi 3570, akzeptiert jetzt Bitcoin. Das Unternehmen hat mehr als 3700 Fahrzeuge im Raum Rom, die mehr als 10 Millionen Fahrten im Jahr absolvieren.

Über RadioTaxi3570

Das Unternehmen wurde im November 1968 von etwas mehr als 100 Gründungsmitglieder gegründet. RadioTaxi 3570 ist „die römische Radiokooperative, die zu den römischen Taxifahrern gehört, die ein Teil davon sein wollten,“ erklärt die Webseite.  Das Unternehmen behauptet, den niedrigsten Preis in ganz Europa zu haben. Die Zentrale erhält täglich rund 30.000 Anrufe, davon sind 7000 ausländische Touristen. RadioTaxi 3570 ist nach ISO 9001 zertifiziert und ist die erste Taxi-Organisation in Italien, die diese Qualitätszertifizierung erhalten hat. Darüber hinaus erhielt sie den IKT-Innovationspreis 2010 und 2012.

Bitcoins werden akzeptiert

Als Zahlungsmethoden werden Bitcoin, Kreditkarte und PayPal aufgeführt. Das Unternehmen sieht dies als Pflicht gegenüber seinen Kunden. Dank dem StartUp Chainside ist die Bezahlung in Bitcoin möglich. Im September bildete Chainside eine Partnerschaft mit der italienischen Union von Radio Cabs (URI) und ihrem Gründer, Loreno Bittarelli, um Wallets Rechnungen und Monitoringsdienste anbieten zu können. Bittarelli ist auch Präsident von RadioTaxi 3570.

Die Chainside-Plattform ist in die URI Buchungs-App, IT Taxi, für Smartphones und Tablets integriert. RadioTaxi 3570 verwendet auch diese App. Benutzer buchen eine Fahrt über IT Taxi mit einer Preis- und Routenberechnung. Die Kunden, die in Bitcoin zahlen, werden zu einer Seite auf Chainside umgeleitet. Sobald die Zahlung eingegangen ist, wird die Bestätigung an IT Taxi gesendet.

Taxi Hackathon

Die Partnerschaft mit Chainside ist nicht das erste Mal, dass URI und RadioTaxi 3570 die Bitcoinzahlungsoption erforschen. Im Juni veranstalteten sie im RadioTaxi 3570 Media Room in Rom einen Hackathon für die Branche. TaxiHack war der erste Hackathon für Innovationen im Taxiservice. Die 48-Stunden Veranstaltung wurde von URI in Partnerschaft mit Codemotion organisiert.

Der Gewinner des Hackathons war BitTaxi, eine App, mit der Kunden Fahrten in Bitcoin bezahlen können. „Unser Team arbeitet daran, ein itegriertes Modul in itTaxi zu erzeugen“ heißt es auf der Webseite des Unternehmens. Bittarelli kommentierte nach dem Hackathon:

Wenn man bedenkt, dass jeder in Bitcoin bezahlt werden kann, ist das schwer vorstellbar, aber was wir von dieser Initiative wollen ist, dass wir nicht so konservativ und innovativ sind, wir wird es oft beschreiben. Wir haben Innovationen immer als Wachstumsimpuls gesehen. Wir wollen unseren Mitbewerbern ein starkes Signal geben.

Sobald BitTaxis Bitcoin-Zahlungsmodul für IT Taxi vollständig ist, haben URI und Radio Taxi 3570 mehr als eine Möglichkeit, Bitcoin zu akzeptieren. Die App wird von RadioTaxi 3570 und URI-Taxis verwendet. Damit sind ungefähr 12.000 Fahrzeuge in etwa 50 Städten in Italien im Einsatz. Laut Bittarelli ist die IT Taxi App „auf über 50 Städte im ganzen Land erweitert!“

Originalfassung von bitcoin.com

Image via flickr.com, Rob Nguyen, CC

Check Also

Chinesische Akademie der Wissenschaften untersucht Blockchain

Die Chinesische Akademie der Wissenschaften, eine staatliche Forschungsinstitution, wird als Teil eines neuen Programmes die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.