Tag Archives: Kryptowährung

IBM unterstützt Stablecoin Stronghold USD

Zurzeit scheint es so, als würden Alternativen zum Tether (USDT) wie Pilze aus dem Boden sprießen. Die neueste Stablecoin, die mit Tether konkurrieren wird, wird sogar vom Computerhersteller IBM unterstützt. Stronghold USD soll im Verhältnis eins zu eins zum Dollar stehen und mit den Reserven der Partnerbank Prime Trust übereinstimmen. …

Read More »

Robinhood App unterstützt Bitcoin Cash und Litecoin

Die App Robinhood unterstützt jetzt auch den Handel von Bitcoin Cash (BCH) und Litecoin (LTC). Innerhalb von nur kurzer Zeit stieg die Nutzerzahl durch das Hinzufügen neuer Kryptowährungen von drei auf fünf Millionen Nutzer. BCH und LTC bei Robinhood Die Robinhood Financial LLC, die amerikanische Firma, die hinter der Aktienhandelsapp …

Read More »

London School of Economics bietet Kurs für Kryptowährungen an

Die London School of Economics, eine der führenden Eliteuniversitäten Englands, bietet ab August einen speziellen Kurs für Kryptowährungen an. Für 1.800 Pfund können Interessierte in 60 Stunden alles über Kryptowährungen lernen. Ein Krypto-Kurs mit Lizenz Die London School of Economics and Political Science (LSE) bietet einen neuen online Kurs an. …

Read More »

Opera testet integriertes Wallet im eigenen Browser

In der neusten Version von Opera, welche sich zurzeit in einer Beta-Version befindet, gibt es ein integriertes Wallet innerhalb des Browsers. Sobald diese Version auch für die Öffentlichkeit zur Verfügung stehen würde, müssten die 322 Millionen Nutzer des Browsers keine weiteren Apps zur Verwaltung ihrer Kryptowährungen mehr herunterladen. Opera für …

Read More »

Bob Wallet unterstützt Bitcoin Cash

Datenschutz ist ein wichtiger Aspekt für Kryptowährungen. Viele Krypto-Anhänger glauben, dass bei Überweisungen die Privatsphäre des Senders und Empfängers geschützt werden sollte. Deswegen haben Entwickler aus der Krypto-Szene einige Tools entwickelt, die eine zusätzliche Schicht für den Datenschutz schaffen. Bitcoin-Mixer sollen dabei helfen, die Spuren der Transaktionen, die auf der …

Read More »

Kanadische Börsenaufsichtsbehörde: über 500.000 Ontarier besitzen Kryptowährungen

Einer Umfrage der Börsenaufsichtsbehörde der kanadischen Provinz Ontario zufolge, besitzen über eine halbe Million Ontarier Kryptowährungen. Die Ergebnisse der Umfrage zeigen auch, wie diese investieren, wie viele in der Vergangenheit Kryptowährungen besaßen und wie viele an ICOs teilnahmen. 5 % der Ontarier sind in Besitz von Kryptowährungen Die Börsenaufsichtsbehörde der …

Read More »

Bithumb bestätigt 11 gestohlene Kryptowährungen und Schadensersatz für Kunden

Die südkoreanische Börse Bithumb veröffentlichte nun eine Liste mit den 11 Kryptowährungen, die in der letzten Woche gestohlen wurden. Außerdem wird es für betroffene Personen Schadensersatzzahlungen geben. Weniger gestohlene Coins als erwartet Gestern veröffentlichte Bithumb weitere Details zu dem Diebstahl, der am 20. Juni stattfand. Seit dem Vorfall arbeitet die …

Read More »

Givecrypto neues Projekt von Brian Armstrong

Brian Armstrong, Geschäftsführer und Mitgründer von Coinbase, gab am 27. Juni die Veröffentlichung eines neuen Projektes bekannt. Givecrypto heißt die neue Plattform auf der man Spenden in Form von Kryptowährungen einzahlen kann. Armstrong erklärte, dass das Vorhaben seinen Glauben in die Kraft von Kryptowährungen für Philanthropie bestärken wird. Givecrypto soll Notleidenden mit …

Read More »

FBI ermittelt in 130 Fällen in Bezug auf Kryptowährungen

Das amerikanische Federal Bureau of Investigation ermittelt momentan in 130 Fällen, die in Verbindung mit Kryptowährungen stehen. Medienberichten zufolge hieß es vonseiten des FBI, dass illegale Aktivitäten durch Krypto-Zahlungen zugenommen hätten. Diese Fälle „umfassen Straftaten wie Menschenhandel, Drogenhandel, Entführungen und Rasomware-Angriffe“. 130 Fälle des FBI Das Federal Bureau of Investigation …

Read More »

Bithumb korrigiert Summe gestohlener Coins

Die südkoreanische Börse Bithumb hat die Zahl der gestohlenen Coins nach unten korrigiert. Außerdem versprach die Börse allen Kunden eine Erstattung der Verluste. Die Zahlungen sollen aus eigener Tasche der Krypto-Börse kommen, da es unwahrscheinlich ist, dass die Versicherung für den Verlust aufkommen wird. Weniger Coins gestohlen, als erwartet Die …

Read More »