Karneval: Polonaise oder Katerstimmung beim Bitcoin-Kurs?

Während viele Teile der Welt momentan Karneval feiern, fiel der Bitcoin-Kurs zum dritten Mal im Februar unter die Marke von 10.000 US-Dollar. Derzeit wird die Kryptowährung für rund 9.630 US-Dollar gehandelt.

Unterstützung bei 9.500 US-Dollar gefunden

In den nächsten Tagen ist es wichtig, dass der Kurs weiterhin bei 9.500 Dollar (8.800 Euro) unterstützt wird. Wie die folgende Grafik zeigt, handelt es sich dabei um ein wichtiges Niveau der Kryptowährung.

Für Bitcoin-Kurs läuft langfristig gut

Wenn wir herauszoomen, sehen wir, dass es für den Bitcoin-Kurs langfristig gut läuft. Wenn wir uns den gleitenden Durchschnitt der letzten 200 Tage ansehen, erkennen wir, dass die Linie momentan weiter steigt.

Was können wir vom Kurs erwarten?

In der vergangenen Woche stieg der Kurs zunächst sieben Prozent, nur um danach wieder sieben Prozent an Wert zu verlieren. Es ist daher schwer zu sagen, in welche Richtung es den Preis in den nächsten Tagen ziehen wird. Wie immer gibt es zwei Möglichkeiten, wie sich der Bitcoin-Kurs entwickeln könnte.

Bullish

Hält sich Bitcoin weiter bei über 9.500 Dollar (8.800 Euro), dann könnte es interessant werden. Der Preis könnte auf bis zu 10.500 US-Dollar (9.700 Euro) steigen. Dann könnten wir endlich eine Polonaise zu Ehren von Bitcoin starten.

In der Grafik sehen Sie ebenfalls den RSI. Die Abkürzung steht für Relative Strength Indicator und dieser Indikator zeigt die Dynamik des Kurses. Ein hoher Wert bedeutet, dass der Preis stark gestiegen ist und das heißt meist, dass eine Korrektur folgen wird. Momentan liegt der RSI bei 42, was ziemlich niedrig ist. Das bedeutet, dass der Kurs in den kommenden Tagen Raum zum Wachsen hat.

Bearish

Der RSI muss jedoch nicht immer richtig liegen. Was ist, wenn der Kurs unter 9.500 Dollar (8.800 Euro) fällt? Dann würde Bitcoin zunächst auf einen Preis von 9.150 US-Dollar (8.460 Euro) fallen.

Im schlimmsten Fall könnte der Kurs sogar auf bis zu 8.300 Dollar (7.675 Euro) fallen, da erst dort die nächste Unterstützung für die Kryptowährung liegt. In diesem Falle würde schnell Katerstimmung, wie nachdem dem Feiern des Karnevals, auftreten.

Image via Unsplash

Check Also

Kommt es zum großen Knall, wenn Bitcoin dieses Kursmuster verlässt?

Genau vor einem Jahr setzte Bitcoin zu einem großen Preisanstieg an. In nur ein paar …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.