Corinna Brandau

Corinna ist die Chefredakteurin von Coinwelt. Seit 2016 dreht sich ihre Welt um Kryptowährungen und die Blockchain. Es vergeht kein Tag, an dem Corinna sich nicht darüber ärgert, dass sie nicht gleich am ersten Tag in Bitcoin investiert hat. Besonders spannend findet sie die internationale Rechtslage für Währungen wie Bitcoin. Für die Zukunft hofft sie auf eine positive Haltung der Gesetzgeber und klare Gesetze im Umgang mit digitalen Coins.

Brad Garlinghouse (XRP): Ripple krabbelt nicht mehr, sondern läuft

Ein Vorteil einer jungen Industrie ist, dass sich selbst die Geschäftsführer von großen Unternehmen nicht zu schade sind, die Fragen der Community zu beantworten. Dies konnte der Niederländer Dennis Horstman-Maasen, welcher besser unter seinem Twitternamen Zerpenator XXX bekannt ist, aus erster Hand erfahren. Der selbsternannte XRP-Hodler schrieb Brad Garlinghouse eine …

Read More »

Was macht Bakkt mit dem Bitcoin-Preis?

Seit April dominiert Bitcoin den Krypto-Markt. Das war natürlich davor auch schon so, jedoch festigt sich Bitcoins Griff um die Gunst der Anleger. Mit Altcoins konnte man in der Vergangenheit schnell viel Geld verdienen. Jetzt haben jedoch viele andere Coins Probleme für den Markt relevant zu bleiben. Wenn wir uns …

Read More »

ING: Viele Europäer haben keine positive Sicht auf Bitcoin

Die ING hat einen Bericht veröffentlicht, aus dem hervorgeht, dass das Vertrauen in Bitcoin innerhalb Europas mit Ausnahme der Türkei gering ist. In vielen Ländern stehen die Menschen Kryptowährungen wie Bitcoin nicht positiv gegenüber, sodass sie kein integraler Bestandteil des Finanzsystems werden können. Keine positive Sichtweise auf Bitcoin Die Bank hat …

Read More »

Bitcoin-Futures von Bakkt ab dem 23. September

Bakkt kündigte an, dass die Türen für institutionelle Anleger am 23. September geöffnet werden. Dies sind gute Nachrichten, nachdem es mehrmals zur Verschiebung für Bitcoin-Futures gekommen war. Bakkt nimmt letzte Hürde Bereits im vergangenen Juli begann Bakkt mit dem Testen der Verträge für Bitcoin-Termingeschäfte. Jedoch gab es noch eine wichtige …

Read More »

Präsidentschaftskandidat Andrew Yang ist Pro-Bitcoin und Pro-Blockchain

Andrew Yang ist einer der möglichen Präsidentschaftskandidaten der Demokraten. Gern würde er den aktuellen Präsidenten Donald Trump herausfordern. Würde es so weit kommen, wäre es eine gute Nachricht für uns Krypto-Fans. Die Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten Amerikanische Staatsbürger müssen alle vier Jahre einen neuen Präsidenten wählen. Da die Republikaner …

Read More »

Stablecoins – ein geopolitisches Werkzeug?

Seit 2018 nimmt die Anzahl der Stablecoins zu. Beincrypto berichtete davon, dass man mit Libra und dem Plan der People´s Bank of China eine eigene Kryptowährung zu veröffentlichen, darüber nachdenken sollte, ob es sich bei diesen Kryptowährungen um geopolitischen Werkzeuge handelt. Bei Stablecoins handelt es sich um digitale Währungen, die …

Read More »

Peter Brandt erwartet, dass Ripple-Kurs auf wenige Cent fallen wird

Krypto-Experte Peter Brandt hat auf Twitter eine Prognose für den Ripple-Kurs veröffentlicht. Er sieht die Zukunft der Kryptowährung alles andere als rosig. Ihm zufolge könnte der Preis auf wenige Cent fallen. Er begründet diese Entwicklung nicht auf Zukunftsplänen für die Währung, sondern auf der vergangenen Kursentwicklung. XRP steuert auf gefährliches …

Read More »