Altcoins

Stiglitz: Kryptowährungen werden nach Regulierung in Vergessenheit geraten

Joseph Stiglitz, ehemaliger Chefökonom der Weltbank und Nobelpreisträger, erklärte in einem Interview, dass Kryptowährungen so stark reguliert werden, dass sie danach in Vergessenheit geraten werden. Außerdem sagte er, dass Bitcoin „in 10 Jahren nur noch 100 Dollar wert“ sein könnte. Nobelpreisträger vermutet heftige Krypto-Regulierung In einem Interview mit der Financial …

Read More »

London School of Economics bietet Kurs für Kryptowährungen an

Die London School of Economics, eine der führenden Eliteuniversitäten Englands, bietet ab August einen speziellen Kurs für Kryptowährungen an. Für 1.800 Pfund können Interessierte in 60 Stunden alles über Kryptowährungen lernen. Ein Krypto-Kurs mit Lizenz Die London School of Economics and Political Science (LSE) bietet einen neuen online Kurs an. …

Read More »

Restaurierte Mustangs mit Bitcoin kaufen

Vergessen Sie Lamborghinis, der neue Trend für Bitcoin-Liebhaber sind Mustangs. Ein amerikanischer Autoverkäufer, der Autos nach den Wünschen seiner Kunden umbaut, akzeptiert nun Kryptowährungen als Zahlungsmittel. Neben Bitcoin können Kunden auch mit BCH, LTC, ETH und weiteren Kryptowährungen zahlen. Made in U.S.A. Classic Recreations aus Yukon, Oklahoma ist ein besonderes …

Read More »

Kanadische Börsenaufsichtsbehörde: über 500.000 Ontarier besitzen Kryptowährungen

Einer Umfrage der Börsenaufsichtsbehörde der kanadischen Provinz Ontario zufolge, besitzen über eine halbe Million Ontarier Kryptowährungen. Die Ergebnisse der Umfrage zeigen auch, wie diese investieren, wie viele in der Vergangenheit Kryptowährungen besaßen und wie viele an ICOs teilnahmen. 5 % der Ontarier sind in Besitz von Kryptowährungen Die Börsenaufsichtsbehörde der …

Read More »

Bithumb bestätigt 11 gestohlene Kryptowährungen und Schadensersatz für Kunden

Die südkoreanische Börse Bithumb veröffentlichte nun eine Liste mit den 11 Kryptowährungen, die in der letzten Woche gestohlen wurden. Außerdem wird es für betroffene Personen Schadensersatzzahlungen geben. Weniger gestohlene Coins als erwartet Gestern veröffentlichte Bithumb weitere Details zu dem Diebstahl, der am 20. Juni stattfand. Seit dem Vorfall arbeitet die …

Read More »

Bithumb korrigiert Summe gestohlener Coins

Die südkoreanische Börse Bithumb hat die Zahl der gestohlenen Coins nach unten korrigiert. Außerdem versprach die Börse allen Kunden eine Erstattung der Verluste. Die Zahlungen sollen aus eigener Tasche der Krypto-Börse kommen, da es unwahrscheinlich ist, dass die Versicherung für den Verlust aufkommen wird. Weniger Coins gestohlen, als erwartet Die …

Read More »

Europol-Konferenz zum Thema Geldwäsche wird von Firmen aus dem Krypto-Sektor unterstützt

Bei einer Konferenz des Europäischen Polizeiamtes zum Thema Geldwäsche sind 16 große Krypto-Börsen, Zahlungsdienstleister und Wallet-Anbieter zur Unterstützung anwesend. Die dreitägige Konferenz über digitale Währungen begann bereits am Dienstag in Den Haag. „Verfolgung und Zuordnung“ Das Europäische Polizeiamt (Europol) erklärte, dass die Veranstaltung sich hauptsächlich um die „Verfolgung und Zuordnung“ …

Read More »

Frankreich warnt vor nicht autorisierten Krypto-Plattformen

Die französische Finanzmarktaufsichtsbehörde warnt erneut vor nicht autorisierten Krypto-Plattformen. Die Behörde hat vier weitere Webseiten auf die schwarze Liste mit nicht autorisierten Krypto-Investments gesetzt. Französische Behörde warnt Die französische Finanzmarktaufsichtsbehörde, die Autorité des Marchés Financiers (AMF), warnte am Montag „die Öffentlichkeit vor einigen Firmen, die zu atypischen Investments raten, ohne …

Read More »