Corinna Brandau

Corinna ist die Chefredakteurin von Coinwelt. Seit 2016 dreht sich ihre Welt um Kryptowährungen und die Blockchain. Es vergeht kein Tag, an dem Corinna sich nicht darüber ärgert, dass sie nicht gleich am ersten Tag in Bitcoin investiert hat. Besonders spannend findet sie die internationale Rechtslage für Währungen wie Bitcoin. Für die Zukunft hofft sie auf eine positive Haltung der Gesetzgeber und klare Gesetze im Umgang mit digitalen Coins.

Telegrams Blockchain mit der von Ethereum vergleichbar

Telegrams neue Blockchain soll mit der Technologie von Ethereum vergleichbar sein. Dies erklärte das FinTech-Unternehmen, welches dem Messengerdienst bei der Entwicklung des Netzwerkes unterstützt. Telegrams TON nutzt Ethereum-Anwendungen Es wird erwartet, dass das Messaging-Unternehmen den Code am Sonntag mit dem Telegram Open Network (TON) veröffentlichen wird. So soll sichergestellt werden, …

Read More »

Kein Konto für die chinesische Zentralbank-Kryptowährung nötig

Wie Binance Research berichtet, benötigen chinesische Staatsbürger kein Bankkonto, um die Zentralbank-Kryptowährung (Central Bank Digital Currency (CBDC)) zu verwenden. Bei Binance Research handelt es sich um ein spezielles Untersuchungsteam der größten Krypto-Börse der Welt. Erst vor wenigen Tagen machte die staatliche Kryptowährung Schlagzeilen, da sie Medienberichten zufolge noch in diesem …

Read More »

Steuerparadies Portugal: Bitcoin-Handel und –Zahlungen sind steuerfrei

Wird Portugal das neue Steuerparadies für Krypto-Fans? Die portugiesische Steuerbehörde hat entschieden, dass für den Handel mit Kryptowährungen und die Zahlung mit digitalen Coins keine Steuern anfallen. Konkret heißt das, dass Sie keine Mehrwertsteuer zahlen müssen, wenn Sie Bitcoin, Ether oder andere Altcoins kaufen. Außerdem wird keine Einkommensteuer erhoben. Entscheidung …

Read More »

Bitcoin-Kurs verliert 600 Euro in einer Nacht

Noch gestern schrieben wir, dass beim Bitcoin-Kurs momentan nicht viel los ist. Dies änderte sich in der vergangenen Nacht. Der Kurs fiel plötzlich von 9.237 auf 8.612 Euro. Wer sich schon länger mit Kryptowährungen auseinandersetzt, weiß, dass sowas zum Krypto-Markt dazu gehört. Für alle neuen Anleger besteht erstmal kein Grund …

Read More »

Wurden Bitcoin, Libra und Kryptowährungen während des G7-Gipfeltreffens besprochen?

Das Gipfeltreffen der G7-Mitgliedstaaten liegt nun hinter uns. Krypto-Experten hofften, dass die Staats- und Regierungschefs Kanadas, Frankreichs, Deutschlands, Italiens, Japans, des Vereinigten Königreichs und der Vereinigten Staaten Zeit dafür aufbringen würden, um über Bitcoin und andere Kryptowährungen zu sprechen. Die Schlagzeilen über das Treffen zeigen jedoch, dass das Thema „Krypto“ …

Read More »

Cameron Winklevoss: Bitcoin wird Gold stören

Cameron Winklevoss ist Mitgründer von Gemini und einer der ersten Bitcoin-Anleger, der zum Milliardär geworden ist. Er glaubt, dass die Kryptowährung den Gold-Markt stören kann. Das Edelmetall gilt mit einer Marktkapitalisierung von über 8 Billionen Dollar als sichere Anlage. Zum Vergleich liegt die Marktkapitalisierung von Bitcoin derzeit bei 269.386.283.261 US-Dollar. …

Read More »