ICO

US-Börsenaufsichtsbehörde entwickelt gefälschte ICO-Webseite

Die amerikanische Börsenaufsichtsbehörde will Investoren vor betrügerischen Initial Coin Offerings (ICOs) schützen. Dafür hat sie nun einen ungewöhnlichen Weg eingeschlagen und selbst eine gefälschte ICO-Webseite erstellt, um Anleger auf die deutlichen Warnsignale hinzuweisen. Am Mittwoch gab die Behörde bekannt, ein eigenes ICO mit einem Token namens HoweyCoin ins Leben gerufen …

Read More »

Australiens Börsenaufsichtsbehörde will Richtlinien für ausländische ICOs ausweiten

Die australische Börsenaufsichtsbehörde will ihre Richtlinien zum Umgang mit Initial Coin Offerings (kurz ICO) ausweiten. Dies drückte John Price, Abgeordneter der Australian Securities and Investments Commission (ASIC), in einer Rede während einer Veranstaltung zum Thema Fintech am Donnerstag in Sydney aus. Dabei erklärte er, dass ausländische ICOs, die sich an …

Read More »

USA: Justizbehörde geht gegen ICO-Mitgründer wegen Wertpapierbetrug vor

Die amerikanische Justizbehörde hat nun Unterlagen veröffentlicht, aus denen hervorgeht, dass sie rechtlich gegen den Mitgründer des Startups Centra vorgeht. Die beiden anderen Gründer des Unternehmens wurden vor wenigen Wochen festgenommen und erhielten bereits ihr Strafmaß.  Die Staatsanwaltschaft des Southern Disitrict of New York teilte am Freitag mit, dass Ray Trapani aufgrund …

Read More »

Wegleitung der FINMA vertreibt ICOs

Als es im vergangenen Jahr zu einer regelrechten ICO-Manie kam, bot die Schweiz einen idealen Nährboden für der Verkauf von Token. Startups wie Tezos, Mysterium und Arcblock wurden mit offenen Armen begrüßt. Daraufhin veröffentlichte die eidgenössische Finanzmarktaufsicht (kurz FINMA) im Februar eine „Wegleitung zu ICOs“. Obwohl diese eigentlich dazu gedacht …

Read More »

Zu viele Token sorgen für Verwirrung

Tausende Token sind bei verschiedenen Plattformen erhältlich und dies sorgt unvermeidlich für Verwirrung, da viele Token sehr ähnliche Namen oder Abkürzungen haben. Das Durcheinander wird auch durch den jüngsten Vorfall deutlich, in dem der Preis einer Coin um über 300 % stieg, nachdem Anleger sie für eine andere Kryptowährung hielten und …

Read More »

Twitter bestätigt Einschränkung für Werbung aus der Krypto-Branche

Twitter bestätigte nun die Berichte, in denen es hieß, dass Werbung für ICOs auf der Plattform zukünftig eingeschränkt wird. Von nun an dürfen nur noch Initial Coin Offerings beworben werden, die belegen können, dass sie die rechtlichen Anforderungen ihres Ursprungslandes erfüllen. Auch Wallets und Börsen müssen strengere Richtlinien erfüllen. Twitters …

Read More »

BTC Direct News Update Woche 13

Neuigkeiten Nachdem Google und Facebook Werbung für ICOs bereits verboten hatten, hat sich nun auch Twitter für denselben Schritt entschieden. Aber keine Sorge wir werden natürlich mit unseren Newsletter weitermachen. Es ist Dienstag, also ist es an der Zeit für unsere wöchentlichen Nachrichten. Twitter wird ICO-Werbung untersagen Ähnlich wie Google …

Read More »

Schweizer fürchten schlechten Ruf fürs Krypto-Valley in Zug

Gemeindeorganisationen, Firmen aus der Krypto-Branche und Unternehmer haben der schweizerischen Stadt Zug geholfen, wirtschaftlich deutlich an Bedeutung zu gewinnen. Während die örtlichen Behörden eine Willkommenspolitik für die Branche durchsetzen, fürchten andere schlechte Presse und ordnungspolitische Maßnahmen aus den Vereinigten Staaten. Robin Hoods in teuren Autos In einem Artikel der Financial …

Read More »

BTC Direct News Update Woche 12

Heute ist der 21. März, der astronomische Frühlingsanfang! Trotzdem ist es draußen noch ziemlich kalt, also machen Sie sich einen Kaffee und entspannen Sie, denn es ist an der Zeit für die wöchentlichen Neuigkeiten von BTC Direct! G20-Staaten werden über Kryptowährungen sprechen Wichtige Zeiten liegen vor Bitcoin und Kryptowährungen im …

Read More »

Twitter wird Werbung für Kryptowährungen verbieten

Ähnlich wie Facebook und Google scheint nun auch Twitter Werbung in Bezug auf Kryptowährungen verbieten zu wollen. Sky News berichtete am Sonntag, dass die Social-Media-Plattform aus den Vereinigten Staaten schon in den nächsten zwei Wochen eine Änderung ihrer Geschäftsbedingungen veröffentlichen wird. Ab dann sei die Werbung für Wallets, Börsen und …

Read More »