ICO

Gruppe Börse Stuttgart plant Handelsplattform für Kryptowährungen

Die Gruppe Börse Stuttgart, die zweitgrößte Börse in Deutschland, entwickelt eine eigene Handelsplattform für Kryptowährungen.  Krypto-Handelsplatz ab 2019 Dies verkündete die Börse bereits am Mittwoch in einer Pressemitteilung. Die neue Handelsplattform soll schon in der ersten Hälfte des nächsten Jahres zugänglich gemacht werden. Für dieses Projekt arbeitete die Börse mit …

Read More »

Frankreichs Marktaufsichtsbehörde schätzt Finanzierung durch ICOs auf 19,4 Milliarden Euro

Frankreichs Marktaufsichtsbehörde, die Autorité des Marchés Financiers (AMF), hat einen Bericht über Initial Coin Offerings veröffentlicht. In diesem bezeichnet die Behörde ICO als „nebensächliche“ Finanzierungsmethode. Seit 2004 hätten ICOs jedoch Finanzmittel in Höhe von 19,4 Milliarden Euro zusammengebracht. Zentralisierung des Kapitals Der Bericht der AMF weist darauf hin, dass die …

Read More »

Behörde aus Colorado schließt vier weitere ICOs

Am Donnerstag nahm die Marktaufsichtsbehörde aus Colorado weitere Maßnahmen gegen Initial Coin Offerings (kurz ICOs) aus dem amerikanischen Bundesstaat. Damit ist die Zahl der Unterlassungsanordnungen gegen Unternehmen, die diese Finanzierungsmethode nutzten, auf 12 gestiegen. ICO Sondereinheit in Colorado Die bundesstaatliche Sondereinheit der Marktaufsichtsbehörde ging gegen die folgenden ICOs vor: Bitcoin …

Read More »

Koreanische Rechtsanwaltskammer setzt sich für Krypto-Gesetze ein

Die koreanische Rechtsanwaltskammer, deren Mitgliedschaft für Anwälte verpflichtend ist, setzt sich nun öffentlich für Gesetze für die Krypto-Branche ein. Insbesondere fordert die Kammer Gesetze für Krypto-Börsen, Initial Coin Offerings (ICOs) und nationale und internationale Krypto-Transaktionen. Rechtsanwaltskammer fordert Krypto-Gesetzgebung von der Regierung Wie Reuters berichtete, fordert die koreanische Rechtsanwaltskammer von der …

Read More »

Chinas Zentralbank geht gegen versteckte ICOs vor

Die chinesische Zentralbank, die People´s Bank of China (PBOC), schrieb in einem vor kurzem veröffentlichten Bericht über den Umgang mit Kryptowährungen und Initial Coin Offerings (ICO). Besonders will die Bank zukünftig gegen versteckte ICOs vorgehen. Währenddessen legt die Institution den möglichen Grundstein für eine eigene Kryptowährung. Bericht enthält Strategie für …

Read More »

USA: Börsenaufsichtsbehörde ging 2018 gegen mehr als ein Dutzend ICOs vor

Die amerikanische Börsenaufsichtsbehörde, die Securities and Exchange Commission, ging im vergangenen Fiskaljahr gegen mehr als ein Dutzend Initial Coin Offerings (ICO) vor. Börsenaufsichtsbehörde veröffentlicht Bericht für Fiskaljahr 2018 Drei dieser Token-Verkäufe sollen einem Bericht zufolge insgesamt rund 68 Millionen US-Dollar erwirtschaftet haben, bevor die Behörde eingreifen konnte. Dies teilte die SEC in …

Read More »

Startups aus Israel erhielten 2018 600 Millionen USD durch ICOs

Israelische Startups erhielten in diesem Jahr durch Initial Coin Offerings (kurz ICO) über 600 Millionen US-Dollar. Diese Summe sei einem Bericht zufolge in den ersten drei Quartalen dieses Jahres zusammengekommen. One Alpha analysiert Krypto-Branche in Israel One Alpha, ein Krypto-Analytik- und Forschungsunternehmen, untersuchte ICOs und andere Blockchain-Projekte weltweit. Durch die …

Read More »

BTCC eröffnet Krypto-Börse in Südkorea

Die Krypto-Börse BTCC aus Hongkong eröffnet noch in diesem Monat eine Tochtergesellschaft in Südkorea. Neben den Dienstleistungen als Krypto-Börse wird die Firma auch ein Wallet, einen Mining-Pool und Zahlungsdienstleistungen für Kunden anbieten. BTCC expandiert nach Südkorea BTCC, welches vorher unter dem Namen BTC China operierte, wird der Investor zufolge sein …

Read More »

Südkorea: Parlament wird Haltung zu ICOs im November veröffentlichen

Eines Angestellten der Regierung zufolge wird das Parlament in Südkorea seine Haltung zu Initial Coin Offerings (kurz ICOs) im November bekannt geben. Die Entscheidung wird auf den Ergebnissen einer Umfrage, die die Finanzaufsichtsbehörde an inländische Blockchain-Unternehmen verschickt hatte, basieren. Haltung gegenüber ICOs soll im November veröffentlicht werden Hong Nam-ki, Leiter …

Read More »