Grayscale kauft 150% von allen neuen Bitcoin

Es gibt Whales, also Investoren die viele Coins besitzen, und dann gibt es Grayscale. Der Krypto-Fondsmanager Grayscale Investments hat seit der Block-Halbierung am 11. Mai 18.910 Bitcoin gekauft, während seit diesem Tag nur 12.337 Bitcoin abgebaut wurden.

150 Prozent der neuen Bitcoin

Experte Kevin Rooke hat die Daten untersucht. Ihm zufolge wurde der Bitcoin-Fonds seit der Halbierung mit 150 Prozent der neuen Bitcoin angereichert. Er schrieb:

„Der Bitcoin Trust von Grayscale kaufte seit der Halbierung 18.910 Bitcoin. Seit der Halbierung wurden nur 12.337 Bitcoin abgebaut. Die Wall Street will Bitcoin und es ist ihnen egal, was Goldman Sachs zu sagen hat.“

Grayscales Investment nimmt zu

In der letzten Woche schätzte Rooke, dass Grayscale in dem ersten Quartal von 2020 zwischen 33 und 34 Prozent des neuen Bitcoin-Angebots gekauft hat. Dies entspräche 60.762 BTC in 100 Tagen. Während dieses Zeitraums wurden wöchentlich 29,9 Millionen USD in den Bitcoin-Fonds von Grayscale investiert. Barry Silbert, der Gründer von Grayscale, konnte auf Twitter nicht widerstehen und antwortete auf den Tweet: „Warten Sie, bis Sie Q2 sehen.“

Es scheint also so, als würde Grayscale im zweiten Quartal dieses Jahres doppelt so viele Bitcoin pro Tag kaufen wie im ersten Quartal. Nach der Halbierung sind dies 1.112,35 BTC pro Tag. Im ersten Quartal waren es „nur“ 607,62 BTC pro Tag.

Grayscale schätzt Bitcoin

Mit diesem Kaufverhalten zeigt Grayscale, dass man Bitcoin als Anlage schätzt. Dies könnte ein Zeichen der großen Investmentgesellschaft sein, dass sie Bitcoin Zentralbank-Kryptowährungen vorziehen.

Zentralbank-Kryptowährungen oder Central Bank Digital Currencies (CBDC) werden manchmal als staatliche Antwort auf Bitcoin und andere Kryptowährungen gesehen. Jedoch unterscheiden sie sich durch viele Merkmale von Bitcoin und anderen Altcoins.

Grayscale hat auf der Webseite einen Bericht zum Thema CBDC veröffentlicht. Darin wird der Unterschied zwischen Bitcoin und CBDCs betont:

„CBDCs versuchen, die Zahlungsinfrastruktur zu verbessern, während Bitcoin ein Versuch ist, das Geld zu verbessern. Wenn CBDCs an Stärke gewinnen, können sie den Wertbeitrag für Bitcoin und andere digitale Währungen erhöhen.“

Image via Unsplash

Check Also

Children’s Heart Unit Fund (CHUF) erhält fast 50.000 Dollar in Krypto-Spenden

Der Children’s Heart Unit Fund (CHUF) ist eine in Großbritannien ansässige Wohltätigkeitsorganisation, die Kinder mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.