6 Bitcoin Debitkarten im Test – Teil 2 – Shift

Shift

Shift arbeitet mit dem allseits beliebten Coinbase Wallet, Dwolla und Visa, so hat es ein starkes Fundament und Millionen von potentiellen Konsumenten werden unterstützt.
Sie vermarkten sich als die erste US-Debitkarte. Dies ist insofern von Bedeutung, da diese Bitcoin Debitkarte nur für Bürger der USA gedacht ist. Shifts Vorteile liegt in der ansprechenden mobile App, den gebührenfreien inländischen Transaktionen und der kostenfreien Umwandlung von Bitcoin in Fiat. Zudem ist die Debitkarte mit $10 USD auch sehr kostengünstig.

 

 

Jedoch gibt es auch einige Einschränkungen. Abgesehen davon, dass die Debitkarte nur für US-Verbraucher zur Verfügung steht, ist die Karte auch nicht in allen 50 Staaten verfügbar (45 Staaten zu diesem Zeitpunkt). Das tägliche Limit liegt bei $ 1000 USD ohne Identifikation, aber für diejenigen, die Dokumente per Email einreichen, kann diese Grenze angehoben werden. Dwolla-Account-Benutzer können von einem Geldautomaten $ 500 pro Tag abheben. Coinbase beschränkt dies auf nur $ 200. Aufgrund der Kooperationen wird das Guthaben in Bitcoin gehalten.

Shift ist eine solide Debitkarte, ist aber nur in einem Markt und einer Währung verfügbar und die täglichen Grenzen sind … sehr begrenzt. Mal sehen, ob es noch bessere Alternativen gibt.

 

Im nächsten Teil werden wir Xapo vorstellen, ein weiterer großer Bitcoin Debitkarten Anbieter der leider noch nicht in Deutschland verfügbar ist, jedoch außerhalb der USA und zwar in China, Japan, Kanada und Großbritannien.

 

Hier geht es zum 1.Teil – BitPlastic

Hier geht es zum 2. Teil – Shift

Hier geht es zum 3. Teil – Xapo

Hier geht es zum 4.Teil – Wirex

Hier geht es zum 5.Teil – CryptoPay

Hier geht es zum 6.Teil – BitPay

 

Englische Originalfassung

Image via flickr.com, Thomas Kohler, CC

 

Check Also

6 Bitcoin Debitkarten im Test – Teil 3 – Xapo

Xapo ist ein weiteres älteres Unternehmen in der Bitcoin-Gemeinschaft, welches seit 2013 agiert. Xapo ist …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.