Sind 11.500 Dollar das letzte Hindernis für Bitcoin, bevor sie alle Rekorde bricht?

Nach den Schwankungen am Wochenende scheint sich der Bitcoin-Kurs wieder eingependelt zu haben. Sind jetzt 11.500 Dollar das letzte Hindernis für Bitcoin, bevor sie alle Rekorde bricht?

Kursschwankungen am Sonntag

Am vergangenen Sonntag ging es schnell. Der Bitcoin-Kurs stieg plötzlich auf 12.000 Dollar (10.186 Euro). Danach verlor die Coin in nur einer Viertelstunde 13 Prozent an Wert. Auf der Grafik sehen Sie den Bitcoin-Kurs und den Relative Strenght Indicator (RSI).

Der RSI ist ein Index zwischen 0 und 100, der die Kursdynamik widerspiegelt. Auf diesem Diagramm sehen Sie, dass es eine Divergenz gibt. Das bedeutet, dass sich der RSI anders als der Bitcoin-Preis bewegt. Während die Gerade, die man durch die Hochpunkte des RSI ziehen kann, nach unten verläuft, ist beim Kurs das Gegenteil der Fall. Meist ist dies ein Vorbote für einen Kurseinbruch. Dies geschah auch am vergangenen Sonntag.

Widerstand bei 11.440 Dollar

Nach dem Kursrückgang am Sonntag bleiben 11.440 Dollar (9.708 Euro) ein starker Widerstand. Dies sehen Sie auf der Grafik anhand der roten Linie. Die Grafik zeigt einen kürzeren Zeitrahmen, in dem jede Kerze eine halbe Stunde darstellt.

Wenn Bitcoin erneut einen Vorstoß auf 12.000 Dollar (10.183 Euro) wagen würde, dann muss der Kurs erst diesen Widerstand hinter sich lassen. Im Moment scheint sich der Kurs langsam in Richtung der roten Linie zu bewegen, während die blaue Linie Unterstützung bietet. Aktuell wird Bitcoin CoinMarketCap zufolge für einen Preis von 11.277 Dollar gehandelt.

Weitere Hürde weiter oben

Wenn man sich ein größeres Zeitfenster ansieht, wird klar, dass danach eine weitere Hürde für Bitcoin folgt. Hier sehen Sie eine Wochengrafik von Bitcoin von Ende 2017 bis jetzt. Die rote Linie auf der Grafik liegt bei 11.500 Dollar (9.751 Euro).

Warum ist diese rote Linie so wichtig? Seit Januar 2018 konnte Bitcoin die Woche nicht über diesem Preisniveau abschließen. Falls dieser Fall nun eintreten sollte, dann gäbe kaum noch Widerstände bis zum Rekordhoch der Kryptowährung. Dieses erreichte Bitcoin Mitte Dezember 2017 bei rund 19.900 Dollar (16.870 Euro).

Halten Sie dies für einen guten Zeitpunkt, um in Bitcoin zu investieren? Lesen Sie hier, wie Sie Bitcoin kaufen können.

Image via Unsplash

Check Also

Bitcoin muss dieses Wochenende zwischen 10.000 und 13.000 Dollar wählen

Gestern stieg Bitcoin innerhalb von ein paar Minuten auf 11.600 Dollar (9.754 Euro). Die Steigung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.