Bitcoin-Dominanz steigt auf über 65 Prozent- doch keine Altcoin-Saison?

Das erste Mal seit Dezember 2017 ist die Bitcoin-Dominanz auf über 65 Prozent gestiegen. Die Prozentzahl spiegelt den Marktanteil von Bitcoin im Vergleich zu allen anderen Kryptowährungen wider. Das ist eine ziemliche Leistung, denn es gibt mittlerweile mehr als 2.300 verschiedene Coins.

Die Bitcoin-Dominanz wird auf Basis der Marktkapitalisierung berechnet. Sie können die Marktkapitalisierung berechnen, indem Sie die Anzahl der im Umlauf befindlichen Coins mit dem aktuellen Preis multiplizieren.

Bitcoin sticht heraus

Die Marktkapitalisierung von Bitcoin beträgt momentan rund 206 Milliarden Dollar. Zum Vergleich steht Ether auf Platz zwei mit einer Marktkapitalisierung von nur 29 Milliarden Dollar.

Die Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen beträgt derzeit 315 Milliarden Dollar. Den größten Teil dieses Wertes stellen also derzeit Bitcoin dar.

Außerdem ist Bitcoin eine der rentabelsten Coins des Jahres. Wenn Sie vor einem Jahr in Bitcoin investiert haben, hätten Sie jetzt einen Zuwachs von 90 Prozent zu verzeichnen.

Kommt die Altcoin-Saison?

In der Krypto-Community fragen sich viele, ob die Altcoin-Saison bevorsteht. Als Altcoin-Saison bezeichnet man einen Zeitraum, in dem die Kurse von verschiedenen Altcoins schnell steigen und die Dominanz von Bitcoin abnimmt. Bei Altcoins handelt es sich um alle Kryptowährungen außer Bitcoin.

In der zweiten Hälfte von 2017 stieg der Wert vieler Altcoins. Ripple stieg zum Beispiel von 0,20 Euro auf 2,82 Euro. Anleger hoffen nun, dass sich der Prozess wiederholen wird. Jedoch glauben nicht alle Anleger daran, dass erneut eine Altcoin-Saison bevorsteht.

Twitter-User Murfski glaubt beispielsweise, dass die Dominanz von Bitcoin sogar noch weiter steigen kann, und zwar in Richtung 80 Prozent. Dies würde dann zulasten von Altcoins gehen, die an Wert verlieren würden. Er schrieb: „Wenn das klappt, erwarte ich 80% BTC-Dominanz und „Alts“ werden bluten, wie Sie es sich NICHT vorstellen können.“

Ob das wirklich so passieren wird, bleibt abzuwarten. Der Krypto-Markt bleibt weiter unberechenbar. Wir werden Sie weiterhin auf dem Laufenden halten.

Image via Unsplash

Check Also

Marshallinseln bringen offizielle Kryptowährung auf den Markt

Die Republik Marshallinseln ist ein Inselstaat und befindet sich im mittleren Ozeanien. Das Land ist …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.