Bayrische Landesbank (BayernLB): Bitcoin-Kurs wird 2020 bei 90.000 USD liegen

Bitcoin bekommt unerwartet Unterstützung von der Bayrischen Landesbank (BayernLB). Die deutsche Bank hat einen Bericht veröffentlicht, in dem die Frage beantwortet wird, ob Bitcoin (BTC) Gold den Rang ablaufen wird.

Mit dem Stock-to-Flow-Modell den Bitcoin-Kurs prognostizieren

In dem Bericht prognostiziert die BayernLB mithilfe des sogenannten Stock-to-Flow-Modells, wie sich der Kurs der Kryptowährung entwickeln könnte. Dieses Modell wird bei Edelmetallen wie Gold und Silber verwendet, kann jedoch auch bei Bitcoin Anwendung finden.

Mithilfe des Modells wird berechnet, wie der Preis zusammengesetzt wird. Dabei werden zum Beispiel die Knappheit einer Ware oder auch der Aufwand, der mit der Produktion verbunden ist, berücksichtigt. Edelmetalle wie Gold sind knapp und schwer zu fördern. Bei Bitcoin sind diese Eigenschaften ebenfalls vorzufinden. Bitcoin ist auf Knappheit programmiert und schwer digital abzubauen.

Die Idee, Stock-to-Flow auf Bitcoin anzuwenden, stammt von Saifedean Ammous, dem Autor des Buches The Bitcoin Standard. Anschließend hat Twitter-Nutzer PlanB das Modell für Bitcoin ausgearbeitet.

90.000 USD in 2020

Bei dem Modell wird berücksichtigt, dass die „Herstellung“ (also das digitale Abbauen der Währung) immer schwieriger wird. Durch die Block-Halbierung, die im nächsten Jahr stattfinden wird, wird sich der Markt für Bitcoin erneut verändern. Ab diesem Zeitpunkt werden weniger Bitcoin pro Block, der der Blockchain hinzugefügt wird, auf den Markt kommen. So werden neue Bitcoin knapper.

Die Block-Halbierung wird voraussichtlich auch den Bitcoin-Preis beeinflussen. Wenn das Angebot, nicht mehr wie zuvor zunimmt, die Nachfrage jedoch dieselbe bleibt, könnte dies dazu führen, dass Kurs im nächsten Jahr auf 90.000 USD steigt. In dem Bericht heißt es:

„Wenn man diesen Mai-Wert für Bitcoins Stock to Flow in das Modell füttert, kommt ein schwindelerregender Preis von ca. 90.000 USD pro Bitcoin heraus. Demnach wäre im aktuellen Preis von rund 8.000 USD der anstehende Halving-Effekt kaum eingepreist (der aktuelle Modellwert liegt bei ca. 7.500 USD).“

Momentan sind wir von solchen Preisvorstellungen noch weit entfernt. Noch in der letzten Woche fiel der Preis in Richtung der 7000-Euro-Zone. Momentan wird die Kryptowährung Coinmarketcap zufolge für einen Preis von 7.591,49 Euro oder 8.313,30 US-Dollar gehandelt.

Image via Unsplash

Check Also

Brexit wird Bitcoin-Kurs auf eine Million Pfund bringen

Wird der Brexit einen Einfluss auf den Bitcoin-Kurs haben? Einem Krypto-Experten aus dem Vereinigten Königreich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.