Corinna Brandau

Corinna ist die Chefredakteurin von Coinwelt. Seit 2016 dreht sich ihre Welt um Kryptowährungen und die Blockchain. Es vergeht kein Tag, an dem Corinna sich nicht darüber ärgert, dass sie nicht gleich am ersten Tag in Bitcoin investiert hat. Besonders spannend findet sie die internationale Rechtslage für Währungen wie Bitcoin. Für die Zukunft hofft sie auf eine positive Haltung der Gesetzgeber und klare Gesetze im Umgang mit digitalen Coins.

Austin Evans übers Mining von Kryptowährungen

Der bekannte Youtuber Austin Evans hat ein Video über das Mining von Kryptowährungen wie Bitcoin, Litecoin und Ether auf seinem Channel veröffentlicht. Die Software, die Evans dafür nutzt, heißt NiceHash und sorgt dafür, dass Nutzer nur wenig selbst einstellen müssen und deshalb schnell mit dem Mining beginnen können. Evans weist …

Read More »

Bitcoin.com bringt eigenes Bitcoin-Wallet heraus

Die Webseite Bitcoin.com hat ein eigenes Bitcoin-Wallet herausgebracht. Die Software für ein solches Wallet ist schon seit einigen Wochen erhältlich und kann von den Betriebssystemen MacOS, Windows, Linux und Android genutzt werden. Dem ersten Anschein nach zufolge nutzt Bitcoin.com die Software des quelloffenen Wallets von Copay. Der Eigentümer von Bitcoin.com …

Read More »

US-Abgeordneter: Kryptowährungen müssen strenger reguliert werden

Ein republikanischer Abgeordneter des US House of Representatives forderte strengere Regulierungen für Kryptowährungen im Kampf gegen Geldwäsche. Der Kongressabgeordnete Dana Tyron Rohrabacher brachte dies während der Debatte über den 2018 National Defense Authorization Act zum Ausdruck. Dieser Gesetzesvorschlag zum Etat des amerikanischen Militärs wurde in der vergangen Woche angenommen. Während …

Read More »

Swissquote und Bitstamp für Bitcoin-Handel

Die schweizerische Online-Bank Swissquote arbeitet für das Angebot einer neuen Bitcoindienstleistung mit der Kryptowährungsbörse Bitstamp zusammen. Durch die Zusammenarbeit soll es Kunden der Bank mit ihren Konten möglich sein, Bitcoin in sowohl Euro als auch US-Dollar einzutauschen. In einer Stellungnahme der Kryptowährungsbörse heißt es, dass diese für die technische Umsetzung …

Read More »

Ägypten dementiert: Banken werden nicht mit Bitcoin handeln

Die ägyptische Zentralbank hat nun die Gerüchte, in denen es hieß, dass die Banken des Landes bald Kryptowährungen wie Bitcoin zum Kauf und Verkauf anbieten würden, dementiert. Die Gerüchte tauchten zunächst auf verschiedenen Social-Media-Plattformen auf. Dies veranlasste den stellvertretendem Bankdirektor Gamal Negm dazu, diese zu widerlegen. „Für die Stabilität des …

Read More »

Ether fällt erneut auf unter 190 US-Dollar

Auch heute liegt der Preis eines Ethers wieder unter der 190-US-Dollar-Marke. Der Preis ist bis zum jetzigen Zeitpunkt auf einen Wert von 181,59 US-Dollar gefallen, wie die Daten des Coindesk-Preis-Indexes belegen. Damit ist der Preis allein am heutigen Tag um 9,07% gesunken. Auf WorldCoinIndex heißt es, dass Ether (die Kryptowährung, …

Read More »

Österreichische Post bietet Offline-Kauf von Kryptowährungen an

Die Österreichische Post hat bestätig, dass bald der Offline-Kauf von Bitcoin, Ether, Dash und Litecoin durch eine Zusammenarbeit mit Bitpanda, einer Wiener Bitcoin-Börse, möglich sein wird. Bereits am 11. Juli machte Bitpanda die Zusammenarbeit öffentlich, während die Österreichische Post erst auf Nachfrage anderer Medien die Kooperation bestätigte. Kunden der Post …

Read More »

BlackRock-Analytiker: Kryptowährungsgraphen sehen beunruhigend aus

Ein BlackRock-Analytiker sprach in einem Interview über die Marktentwicklungen von Kryptowährungen. Der Chief-Investment-Strategist einer der größten Vermögensberater weltweit Richard Turnill brachte seine Besorgnis zum Ausdruck, nachdem das Unternehmen, welches weltweit Anlangen im Wert von 5 Billionen US-Dollar verwaltet, seinen halbjährlichen Jahresausblick für dieses Jahr veröffentlicht hatte. Während der Bericht keine Analyse …

Read More »